BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Frauen in Schwarz Erinnern an Verbrechen gegen Albanern

Erstellt von El Mero Mero, 02.05.2014, 20:44 Uhr · 2 Antworten · 774 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875

    Frauen in Schwarz Erinnern an Verbrechen gegen Albanern

    Frauen aus Belgrad erinnern an serbische Verbrechen in Kosova

    von Kastriot Zeka am 27.03.2014

    Aktivistinnen der“ Frauen im Schwarz“ versammelten sich in Belgrad, am vergangenen Mittwoch, um den Opfern der serbischen Militärs und Paramilitärs in Kosova zu gedenken. Die Aktivistinnen forderten die serbischen Behörden auf, die Verbrecher zu verfolgen und zu bestrafen. Die Frauen machten darauf aufmerksam, dass die Morde
    begangen an Kosova-Albanern faktisch nicht verfolgt werden. Sie wiesen darauf hin, dass nur einzelne untergeordnete Personen bis dato bestraft wurden. Diese Aktion der Frauen ist absolut begrüßenswert. Solche und ähnliche Aktionen können dazu beitragen, die gegenseitige Ablehnung von Albanern und Serben zu überwinden. Die Protestaktion fand in der Innenstadt Belgrads statt. Die Frauen waren alle schwarz gekleidet, hielten Transparente in die Luft und legten sich, um die Opfer zu symbolisieren, teilweise auf dem Boden. Auf vielen Gedenktafeln waren kosovarische Ortsnamen zu sehen, an denen besondere Massenverbrechen, der serbischen Militärs und der Tschetnikbanden stattgefunden haben. Sprecherinnen der „Frauen in Schwarz“ wiesen darauf hin, dass nur eine ehrliche Aufarbeitung der Geschichte aus Serbien eine Demokratie machen könnte. Stasa Zajovic , Vorsitzende der „Frauen in Schwarz“ erklärte:“ Es ist an der Zeit 15 Jahre nach Kriegsende ,die Verantwortung für die begangenen Verbrechen in Kosovo zu übernehmen. Serbischen Polizisten und die jugoslawischen Armee und paramilitärischen Einheiten haben unzähligen Verbrechen, in Kosovo vor und nach der NATO-Intervention durchgeführt , die nie angeklagt wurden.“ Der Erklärung der „Frauen in Schwarz“ aus Belgrad ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Nur einige deutsche Pseudolinke sollten diese Aktion wenigstens zur Kenntnis nehmen.

    Ist zwar schon vor einem Monat, aber gute Aktion.

  2. #2
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    die aktion ist sehr lobenswert keine frage, könnten sicher zig leute und länder ein Beispiel daran nehmen.

    aber was versuchst du ?? paar komische anti Albaner threads, dann paar pro Albaner threads, paar serbisch coole threads?? diskutieren kann man über alles, ist kein Problem, aber was spielt du uns vor seit paar Wochen, was willst du mit deiner komischen art und deinem Getue bewirken ?? nimmt mich echt wunder

  3. #3

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Ikxs Maximo Beitrag anzeigen
    die aktion ist sehr lobenswert keine frage, könnten sicher zig leute und länder ein Beispiel daran nehmen.

    aber was versuchst du ?? paar komische anti Albaner threads, dann paar pro Albaner threads, paar serbisch coole threads?? diskutieren kann man über alles, ist kein Problem, aber was spielt du uns vor seit paar Wochen, was willst du mit deiner komischen art und deinem Getue bewirken ?? nimmt mich echt wunder
    Ich habs nur Gemacht um zu wissen wie ihr reagiert, hab ja auch keine Stellungnahme dazu genommen, genau gesagt glaub ich das ja zum Bsp ja selbst nicht wie mit dem Organhandel, da Albanien gar nicht die Mittel hatte dazu so was zu Organisieren die waren ja selbst in Unruhen, und das Geld hatten sie auch nicht, und waren in einer Transformationsphase. Ehrlich gesagt gehen mir solche Sachen ja auf den Kecks halte mich lieber etwas zurück mit so was.

Ähnliche Themen

  1. Frauen in Israel: Emanzipation an der Waffe
    Von John Wayne im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 23:07
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 02:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 06:45
  4. Gewalttätigkeit gegen Frauen in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 13:50