BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 78 von 97 ErsteErste ... 286874757677787980818288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 771 bis 780 von 961

FREE NORTH KOSOVO

Erstellt von Der_Buchhalter, 11.03.2008, 17:14 Uhr · 960 Antworten · 43.450 Aufrufe

  1. #771

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    02.12.2008 05:00 Uhr Drucken Weg frei für Eulex

    Serben billigen EU-Mission im Kosovo
    Brüssel - Als der zustimmende Brief aus Belgrad am Freitagabend eintraf, da machte sich im Stab des EU-Chefdiplomaten Javier Solana Erleichterung breit. Erwartet worden war er schon am Donnerstag. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Vereinten Nationen keinen Widerspruch gegen die Vorschläge von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erhoben. Sie legen dar, wie die Verwaltungsmission der Vereinten Nationen im Kosovo (Unmik) nach der Unabhängigkeitserklärung des Kleinstaates umgebaut und wie der von der EU beschlossene Einsatz von Richtern, Staatsanwälten und Polizisten (Eulex) da hinein gefügt wird. Erfolg kann Eulex nur mit, nicht gegen die Serben haben. Belgrad herrscht zwar nicht formal, aber faktisch über den serbischen Norden des Kosovo.

    Nun ist der Weg für Eulex frei. Eigentlich hatte man die Arbeit schon am 16. Juni aufnehmen wollen. Weil Russland im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einen neuen Beschluss über den Kosovo blockierte, bekamen die Europäer den für Eulex gewünschten Segen nicht. Jetzt wollen sie Ende dieser Woche die Arbeit aufnehmen. Von den geplanten 2000 Spezialisten sind 1300 bereits im Kosovo, unter ihnen 800 auf die Zerschlagung gewalttätiger Demonstrationen trainierte Polizisten. Dass Eulex zum Zuge kommt, gelang nur durch einen Trick: Die Mission wird formal den Vereinten Nationen unterstellt und unter deren "Oberhoheit und innerhalb ihres statusneutralen Rahmens" geführt.

    Das ist der Preis, den die Europäer zahlen mussten, um Eulex auch im Norden des Landes einsetzen zu können. Hätte man sich auf das kosovarische Kernland beschränken müssen, hätte das die Spaltung des Landes noch vertieft, sagen Diplomaten. In Brüssel hofft man, dass die Etablierung eines im ganzen Kosovo nach gleichen Regeln und mit gleicher Unabhängigkeit arbeitenden Rechtssystems hilft, die faktische Spaltung des Landes zu überwinden.

    Allerdings muss die EU sich dabei des Verdachts erwehren, die Spaltung des Landes selbst zu betreiben. Pristina jedenfalls misstraut der Abmachung schon allein deswegen, weil die Serben ihr zustimmen. Belgrad seien von den UN und der EU Zusagen gemacht worden, welche die Teilung des Landes verfestigten. In der Tat ist es so, dass die Regierung in Pristina auf längere Zeit weder die Hoheit über die Sicherheitskräfte im Norden des Kosovo bekommen noch über die dortigen Einnahmen aus Zöllen und Steuern verfügen wird. Die albanischen Kosovaren "begreifen leider immer noch nicht, dass die neue Regelung für sie gut ist", weil sie Bewegung in den Norden bringe, heißt es in Brüssel. Auch die Überredungsbemühungen der Diplomaten und Politiker haben nichts gefruchtet. Pristina lehnt den Plan von Ban Ki Moon ab. Allerdings will es ihn wohl auch nicht verhindern. Denn Pristina könnte ohne die politische und finanzielle Unterstützung der EU nicht überleben.

    Eulex kann also die Arbeit aufnehmen. Dabei macht man sich in Brüssel keine Illusionen darüber, dies könnte leicht werden. Denn Eulex soll nicht nur beraten und helfen, sondern in Fällen der organisierten Kriminalität, schwerer Korruption und politischer Verbrechen selbst ermitteln. Das könnte die EU-Juristen und Polizisten schnell in Konflikte mit den Herrschenden in Pristina bringen, denen enge Verbindungen zur organisierten Kriminalität nachgesagt werden. Aber Probleme könnten sie auch im serbisch besiedelten Nordkosovo bekommen, in dem sich das organisierte Verbrechertum nach Einschätzung europäischer Sicherheitsexperten inzwischen vor allem auf dem Sektor des Schmuggels zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt hat. Martin Winter


    Serben billigen EU-Mission im Kosovo - Weg frei für Eulex - Nachrichten - sueddeutsche.de


    Ein Schritt näher gekommen, Schlange Taci hat kein Einfluss mehr im Norden. Bravo Tadic!

  2. #772
    Avatar von Milot

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    4
    Nach deinem Prinzip wollen wir uns auch vollenden.


    Preshevo,Medvegj, Bujanovci sind momentan an der reihe, danach werden wir uns im Mazedonien umschauen so 40% werden schon drin sein, anschließen 25% von griechenland und um die 20% von Montenegro dann sind wir vollendet

  3. #773
    Avatar von Serbpac

    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    16
    Adem Jashari hat mit seiner UCK serbische Polizeistationen im Kosovo angegriffen und hat im süden angefangen die serben zu vertreiben ein paar gebiete hat er erobert mit seiner so gennannten ''Befreiungsarmee'' Slobodan Milosevic hat das gesehen und hat dan die Armee nach unten geschickt um die Serben vor der sogenannten '' BEFREIUNGSARMEE '' zu retten. Diese befreiungsarmee hatte nur ein Ziel Serben aus dem Kosovo zu vertreiben.
    Dan kammen die Serben und haben euch in die flucht geschlagen und dan kam die USA und musste euch retten von unserer vergeltung.
    Wir haben den Krieg nicht angefangen, ihr wolltet den krieg, da habt ihr euren krieg bekommen den ihr haben wolltet und jetzt heult nicht!

  4. #774
    Avatar von Serbpac

    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    16
    Das war genau die selbe situation wie die mit georgien.
    Die UCK hat ein angebot bekommen von der USA falls die serben die '' Befreiungsarmee'' angreift dan kommt die USA zur ''HILFE!''
    Und baut eine Basis um Russland näher zu kommen.

    genau so war es in Georgien.
    Georgien hat das angebot von der USA auch bekommen und haben immer mehr die russen provoziert und dan hat russland sie platt gemacht und jetzt heulen sie rum. jetzt fordert die EU das russland sich aus den Russischen Provinzen zurückzieht damit die ''helfer'' ( USA ) wieder kommen und den Georgiern helfen und wieder eine BASIS bauen. das ist genau das selbe spiel wie im kosovo.


    Die georgier wollten den krieg, da haben sie ihren Krieg bekommen
    die UCK wollte den krieg, da haben sie ihn bekommen
    und danach haben beide geheult das die Serben oder Russen so schlimm sind.
    F'''' euch alle die auf die Propaganda von der USA reinfallen!

  5. #775

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Serbpac Beitrag anzeigen
    Adem Jashari hat mit seiner UCK serbische Polizeistationen im Kosovo angegriffen und hat im süden angefangen die serben zu vertreiben ein paar gebiete hat er erobert mit seiner so gennannten ''Befreiungsarmee'' Slobodan Milosevic hat das gesehen und hat dan die Armee nach unten geschickt um die Serben vor der sogenannten '' BEFREIUNGSARMEE '' zu retten. Diese befreiungsarmee hatte nur ein Ziel Serben aus dem Kosovo zu vertreiben.
    Dan kammen die Serben und haben euch in die flucht geschlagen und dan kam die USA und musste euch retten von unserer vergeltung.
    Wir haben den Krieg nicht angefangen, ihr wolltet den krieg, da habt ihr euren krieg bekommen den ihr haben wolltet und jetzt heult nicht!


    wer heult den hier?

    und ja es stimmt, wir haben was wir wollten.

  6. #776

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Serbpac Beitrag anzeigen
    Das war genau die selbe situation wie die mit georgien.
    Die UCK hat ein angebot bekommen von der USA falls die serben die '' Befreiungsarmee'' angreift dan kommt die USA zur ''HILFE!''
    Und baut eine Basis um Russland näher zu kommen.

    genau so war es in Georgien.
    Georgien hat das angebot von der USA auch bekommen und haben immer mehr die russen provoziert und dan hat russland sie platt gemacht und jetzt heulen sie rum. jetzt fordert die EU das russland sich aus den Russischen Provinzen zurückzieht damit die ''helfer'' ( USA ) wieder kommen und den Georgiern helfen und wieder eine BASIS bauen. das ist genau das selbe spiel wie im kosovo.


    Die georgier wollten den krieg, da haben sie ihren Krieg bekommen
    die UCK wollte den krieg, da haben sie ihn bekommen
    und danach haben beide geheult das die Serben oder Russen so schlimm sind.
    F'''' euch alle die auf die Propaganda von der USA reinfallen!


    georgien ist am heulen und serbien ist am heulen, wir lachen nur hahahahaha

  7. #777

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Serbpac Beitrag anzeigen
    Adem Jashari hat mit seiner UCK serbische Polizeistationen im Kosovo angegriffen und hat im süden angefangen die serben zu vertreiben ein paar gebiete hat er erobert mit seiner so gennannten ''Befreiungsarmee'' Slobodan Milosevic hat das gesehen und hat dan die Armee nach unten geschickt um die Serben vor der sogenannten '' BEFREIUNGSARMEE '' zu retten. Diese befreiungsarmee hatte nur ein Ziel Serben aus dem Kosovo zu vertreiben.
    Dan kammen die Serben und haben euch in die flucht geschlagen und dan kam die USA und musste euch retten von unserer vergeltung.
    Wir haben den Krieg nicht angefangen, ihr wolltet den krieg, da habt ihr euren krieg bekommen den ihr haben wolltet und jetzt heult nicht!

    Terrorist Jashari liquidiert? Auftrag erledigt.

  8. #778

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Terrorist Jashari liquidiert? Auftrag erledigt.

    serbische terroristen aus kosovo vertrieben auftrag auch erledigt.
    kosovo unabhängig auftrag erledigt.
    serben können in kosovo nur noch arschlecken auftrag erledigt.


    so nachbar wie ausschaut haben wir mehr erledigt als ihr.hmmm

  9. #779
    pqrs
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Terrorist Jashari liquidiert? Auftrag erledigt.
    Wie schön das du eine Familienauslöschung applaudierst.

  10. #780

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Wie schön das du eine Familienauslöschung applaudierst.

    Schon wieder verdrehst du meine Aussagen und ich hab dich mindestens 2 wenn nicht 3 mal drauf angesprochen das du das unterlassen sollst!

Ähnliche Themen

  1. Top Gun - North Korean style
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 15:12
  2. North Korean Songun Power
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 17:21
  3. VIP Party in North Korea-1
    Von ökörtilos im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 20:25
  4. FREE NORTH KOSOVO
    Von Ghostbrace im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 23:45
  5. Did Albanians Descend from the North of the Continent?
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 17:11