BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 82 von 97 ErsteErste ... 327278798081828384858692 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 820 von 961

FREE NORTH KOSOVO

Erstellt von Der_Buchhalter, 11.03.2008, 17:14 Uhr · 960 Antworten · 43.409 Aufrufe

  1. #811
    Romantika
    Ich habe mal ein Buch gelesen, würde man Staaten einfach so anerkennen, dann wäre Europa nur noch ein Dorf.!

    Dein Free Nord kosovo kannst du vergessen.!
    eine neu verlegung der Grenzen wird nicht kommen, da man die Albaner in Mazedonien irgendwie ruhig bekommen hat, sollte es dennoch dazu kommen, dann kann man sich ja vorstellen welche auswirkungen das auf Mazedonien hat.

    Europa je srbska..

  2. #812

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    bedanken sollten sich alle Albaner bei ihrem einstigen Tyrannen, der meines Wissens in Südafrike lebte. Ohne seite Haltung, aus Albanien eine Einöde zu machen, hätten die Albaner nicht die Nachbarstaaten aufgesucht. Zudem wäre es heute wahrscheinlich nicht so unterentwickelt, daß sie USA mit einigen Lebensmitteln und Dollarnoten sich alles erlauben dürfen. Einen besseren Vasallen und Lakaien werden sie kaum finden. Die USA gehen eben über Leichen, geht es um die Realisierung ihrer Interessen. Manch anderes Volk kämpft seit vielen Jahrzehnten um etwas Menschenwürde, nicht um Unabhängigkeit, und die US-Bomben fallen auf seinen Kopf.
    Wer hier kein schiefes Verhältnis entwickelt, der ist nur schief verwickelt.
    Solche Menschen sind es nicht wert, kennengelernt zu werden.

  3. #813
    pqrs
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    bedanken sollten sich alle Albaner bei ihrem einstigen Tyrannen, der meines Wissens in Südafrike lebte. Ohne seite Haltung, aus Albanien eine Einöde zu machen, hätten die Albaner nicht die Nachbarstaaten aufgesucht. Zudem wäre es heute wahrscheinlich nicht so unterentwickelt, daß sie USA mit einigen Lebensmitteln und Dollarnoten sich alles erlauben dürfen. Einen besseren Vasallen und Lakaien werden sie kaum finden. Die USA gehen eben über Leichen, geht es um die Realisierung ihrer Interessen. Manch anderes Volk kämpft seit vielen Jahrzehnten um etwas Menschenwürde, nicht um Unabhängigkeit, und die US-Bomben fallen auf seinen Kopf.
    Wer hier kein schiefes Verhältnis entwickelt, der ist nur schief verwickelt.
    Solche Menschen sind es nicht wert, kennengelernt zu werden.
    Meinst du mit Tyrannen diesen Ahmet Zogu?




    Und damit wir uns richtig verstehen, wen meinst du mit "solche Menschen"?

  4. #814

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Und damit wir uns richtig verstehen, wen meinst du mit "solche Menschen"?

    ergibt sich aus meinem neutral gehaltenen Text.

  5. #815
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    würde man Staaten einfach so anerkennen, dann wäre Europa nur noch ein Dorf
    Genau deshalb darf man mit einem unabhängigen Kosovo keinen Präzedenzfall schaffen!

  6. #816

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    bedanken sollten sich alle Albaner bei ihrem einstigen Tyrannen, der meines Wissens in Südafrike lebte. Ohne seite Haltung, aus Albanien eine Einöde zu machen, hätten die Albaner nicht die Nachbarstaaten aufgesucht. Zudem wäre es heute wahrscheinlich nicht so unterentwickelt, daß sie USA mit einigen Lebensmitteln und Dollarnoten sich alles erlauben dürfen. Einen besseren Vasallen und Lakaien werden sie kaum finden. Die USA gehen eben über Leichen, geht es um die Realisierung ihrer Interessen. Manch anderes Volk kämpft seit vielen Jahrzehnten um etwas Menschenwürde, nicht um Unabhängigkeit, und die US-Bomben fallen auf seinen Kopf.
    Wer hier kein schiefes Verhältnis entwickelt, der ist nur schief verwickelt.
    Solche Menschen sind es nicht wert, kennengelernt zu werden.
    aus welchen Gründen wurde Griechenland in der damaligen EWR aufgenommen??
    man hätte auch die SFRJ aufnehmen können,
    aber aus militärischen Gründen hat man Griechenland genommen.
    Aus Griechenland konnte man dann einfacher die Bomben auf die Menschen werfen, die du oben erwähnst.
    Aus wirtschaftlicher Sicht hat sich die Aufnahme GR in die EU nicht gelohnt.
    Nicht anders ist es mit Rumänien und Bulgarien.
    Warum sollen Länder wie ALbanien oder Kosova nicht mit den Amerikanern zusammen arbeiten??
    Warum sollen Sie nicht das gleiche Leben führen dürfen, wie die Griechen??

    Griechenland ist kein "Vorzeige-Land" für die anderen Balkanländer,
    das war es auch nicht, wird es auch nie sein, zumindest weitere 100 Jahre nicht.

  7. #817

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Ich habe mal ein Buch gelesen, würde man Staaten einfach so anerkennen, dann wäre Europa nur noch ein Dorf.!

    Dein Free Nord kosovo kannst du vergessen.!
    eine neu verlegung der Grenzen wird nicht kommen, da man die Albaner in Mazedonien irgendwie ruhig bekommen hat, sollte es dennoch dazu kommen, dann kann man sich ja vorstellen welche auswirkungen das auf Mazedonien hat.

    Europa je srbska..
    wieso soll das nicht auch fur Kosovo gelten?

  8. #818

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Topsy Beitrag anzeigen
    Genau deshalb darf man mit einem unabhängigen Kosovo keinen Präzedenzfall schaffen!
    deshalb arbeitet man daran, dass die Republik Kosova von mindestens 97 Staaten anerkannt wird.

    Die serbische Politik ist gegen die EU gerichtet.

  9. #819

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    aus welchen Gründen wurde Griechenland in der damaligen EWR aufgenommen??
    man hätte auch die SFRJ aufnehmen können,
    aber aus militärischen Gründen hat man Griechenland genommen.
    Aus Griechenland konnte man dann einfacher die Bomben auf die Menschen werfen, die du oben erwähnst.
    Aus wirtschaftlicher Sicht hat sich die Aufnahme GR in die EU nicht gelohnt.
    Nicht anders ist es mit Rumänien und Bulgarien.
    Warum sollen Länder wie ALbanien oder Kosova nicht mit den Amerikanern zusammen arbeiten??
    Warum sollen Sie nicht das gleiche Leben führen dürfen, wie die Griechen??

    Griechenland ist kein "Vorzeige-Land" für die anderen Balkanländer,
    das war es auch nicht, wird es auch nie sein, zumindest weitere 100 Jahre nicht.

    hat sich. Waehre GR nicht in die Eu behaupt ich mal waere sogar in kosovo z.B. das Essen so um die 30 bis 40% teuerer.
    Bevor du mich jetz angiftest und mir vorhaelst ich hbe keine Ahnung, denk drueber nach

  10. #820

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    es ist sehr zu befürchten, daß in Zuge der albanischen Hysterie des Nationalistischen dieser (ungewollte) Funke des Nationalistischen auch woanders greifen könnte.
    In einem solchen Falle würde so mancher sehr schnell aufwachen.

Ähnliche Themen

  1. Top Gun - North Korean style
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 15:12
  2. North Korean Songun Power
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 17:21
  3. VIP Party in North Korea-1
    Von ökörtilos im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 20:25
  4. FREE NORTH KOSOVO
    Von Ghostbrace im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 23:45
  5. Did Albanians Descend from the North of the Continent?
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 17:11