BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Für Kosovo keine UNO

Erstellt von Albani100, 11.07.2012, 19:00 Uhr · 10 Antworten · 1.234 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Albani100

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    861

    Für Kosovo keine UNO


    Jeremic: Für Kosovo keine UNO
    Der serbische Außenminister Vuk Jeremic sagte am Mittwoch den 11. Juli 2012 in Belgrad/Serbien, dass das Kosovo eventuell einen Antrag für die Aufnahme in die Mitgliedschaft der UNO stellen wird. Er betonte, dass während seiner Mitgliedschaft in der UN-Verwaltung, werde dieser Antrag absolut keine Chance auf Erfolg haben. Er bezeichnete diesen Akt als eine Provokation Pristinas und wertete es als Unsinn ab.
    „Solange Serbien in dem Vorsitz der Generalversammlung der Vereinten Nationen aktiv ist, wird das Kosovo nur über meine Leiche in die UNO aufgenommen werden“, sagte Jeremic den Reportern während eines Treffens mit den zypriotischen Amtskollegen Erato Kozakou Markulis.
    (gazetaexpress.com)

  2. #2
    Sonny

  3. #3
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Albani100 Beitrag anzeigen

    Jeremic: Für Kosovo keine UNO
    Der serbische Außenminister Vuk Jeremic sagte am Mittwoch den 11. Juli 2012 in Belgrad/Serbien, dass das Kosovo eventuell einen Antrag für die Aufnahme in die Mitgliedschaft der UNO stellen wird. Er betonte, dass während seiner Mitgliedschaft in der UN-Verwaltung, werde dieser Antrag absolut keine Chance auf Erfolg haben. Er bezeichnete diesen Akt als eine Provokation Pristinas und wertete es als Unsinn ab.
    „Solange Serbien in dem Vorsitz der Generalversammlung der Vereinten Nationen aktiv ist, wird das Kosovo nur über meine Leiche in die UNO aufgenommen werden“, sagte Jeremic den Reportern während eines Treffens mit den zypriotischen Amtskollegen Erato Kozakou Markulis.
    (gazetaexpress.com)

  4. #4
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Albani100 Beitrag anzeigen

    Jeremic: Für Kosovo keine UNO
    Der serbische Außenminister Vuk Jeremic sagte am Mittwoch den 11. Juli 2012 in Belgrad/Serbien, dass das Kosovo eventuell einen Antrag für die Aufnahme in die Mitgliedschaft der UNO stellen wird. Er betonte, dass während seiner Mitgliedschaft in der UN-Verwaltung, werde dieser Antrag absolut keine Chance auf Erfolg haben. Er bezeichnete diesen Akt als eine Provokation Pristinas und wertete es als Unsinn ab.
    „Solange Serbien in dem Vorsitz der Generalversammlung der Vereinten Nationen aktiv ist, wird das Kosovo nur über meine Leiche in die UNO aufgenommen werden“, sagte Jeremic den Reportern während eines Treffens mit den zypriotischen Amtskollegen Erato Kozakou Markulis.
    (gazetaexpress.com)
    Lässt sich sicher einrichten.

  5. #5
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Aus seinen Ausagen kann man genau raus hören das er damit rechnet das es nach Belgrad so weit sein wird , zumindest mal mit dem Beobacherststus und deswegen ist er sehr frustriert und machtlos!
    Tja ,die Realität tut einigen Leute nach so vielen Jahren immer noch weh!

  6. #6
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Also nur wenn er tot ist , kann Kosovo in die UN

    Lässt sich machen

  7. #7

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Tadiq: Serbia në njëfarë kuptimi e ka konfirmuar realitetin se Kosova është e pavarur

    Kryetari i Partisë Demokratike dhe ish -president i Serbisë, Boris Tadiq ka thënë se Serbia në njëfarë kuptimi e ka konfirmuar realitetin se Kosova është e mëvetshme e madje edhe gjatë negociatave nuk ka pasur qëllim që Kosovën ta bëjë jo të pavarur, veçse ka dëshiruar ta definoj kornizën juridike të asaj mëvetësie.
    Sipas tij, Serbia më nuk ka kurrfarë institucione apo instrumente me të cilat do ta drejtonte çfarëdo procesi në Kosovë. Ai ka theksuar se Kosova dhe aleatët e saj kanë strategjinë e hapave të ngadalshëm drejtë pavarësisë së plotë.
    Tadiq për revistën “Globus”, ka thënë se ky interes me të cilin do të përmbushej objektivi i shqiptarëve në Kosovë është legjitim dhe askush nuk mund ta mohoj.
    ”Por Serbia ka interesat e veta në Kosovë ku kemi qytetarët tanë, përmendoret tona kulturore dhe integritetin tonë shtetëror. Këtë nuk guxojnë ta harrojnë as shtetet tjera të rajonit, sepse nëse pranohet demontimi i integritetit të Serbisë atëherë herët a vonë mund të demontohet i tërë rajoni”, është kërcënuar Tadiq.
    Pyetjes nëse e konsideron politikën e vet të dështuar sepse Serbia tani nuk e ka as Kosovën as BE, Tadiq ka shfaqur bindjen se Serbia mund ta ketë edhe njërën edhe tjetrën, por për asnjë çast nuk ka menduar se Serbia do ta integrojë hapësirën e Kosovës sipas mënyrës siç ka qenë në kohën e Millosheviqit.
    Tadiq nuk është i sigurt se koalicioni i cili tash po e përgatit formimin e qeverisë së re të Serbisë do të arrijë marrëveshje rreth çështjeve ekonomike e bashkëpunimit rajonal të Kosovës.
    ”Nuk mund të arrihet konsensusi kombëtar rreth Kosovës sepse Nikoliq e Daçiq i takojnë politikës së njëjtë, e konsensusi arrihet midis dy poleve të ndryshme politike” ka ka theksuar ai.
    “Konsideroj se në dialogun demokratik duhet gjetur zgjidhje e cila do të merr parasysh interesat e të dy palëve. Edhe më tutje besoj se Kosovës nuk duhet qasur sipas logjikës së fituesit dhe humbësit” ka përfunduar ish presidenti serb Tadiq për revistën “Globus” të Zagrebit.















    Komenti







    Tadiq: Serbia në njëfarë kuptimi e ka konfirmuar realitetin se Kosova është e pavarur - Lajme - Bota Sot

  8. #8
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Jetzt würde er eine Unabhängigkeit anerkenne.

    Als er noch Präsident war , hat er nicht meil ein Wort darüber verlieren dürfen oder er wäre seinen Posten los.
    Dieser Mann hätte Kosovo schon längst anerkannt , wenn Trottel wie Nikolic , Dacic und vor allem das ganze serb. Volk nicht so einen Druck auf ihn machen würden.

  9. #9

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    tadic und co. machen doch nur das was das volk sagt, die mehrheit der serbischen bevölkerung ist genau so hohl, wie die der albanischen,deutschen etc. die intellektuellen in belgrad die wirklich was im hirn haben, haben kosovo schon längst abgeschrieben aber die breite masse eben nicht...

  10. #10
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Der arme Jeremic, sieht aus wie ein Nerd.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Immunität für führende Politiker in Kosovo
    Von TigerS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 11:31
  2. Troika: Keine Kosovo-Teilung
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 17:56
  3. Keine Abschiebungen in das Kosovo!
    Von Shpresa im Forum Kosovo
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 01:56
  4. Keine Perspektive im Kosovo: Nur Müll!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 21:17