BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 33 ErsteErste ... 22282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 329

Gab es Kroaten,Bosniaken in der UCK ?

Erstellt von Lamer, 25.03.2012, 23:21 Uhr · 328 Antworten · 24.840 Aufrufe

  1. #311
    tetovė1
    Die Schweden Schweizer usw. sind Söldner oder Kriegstouristen.

  2. #312
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Me 2011



    Ist schön und gut, aber wenn es Bruderschaft wäre, wie hier ständig behauptet, würde man nicht eine solche Aktion abziehen. Aber da Serbien ein wichtigerer wirtschaftlicher Partner als Kosovo ist, kann man Kosovo leichter abservieren. Me kete po du me te tregu se nuk ka vllaznim me turqine sic po besojn disa ketu, kur te vjen puna te interesi turqia na qin e na len pa la. Hapni syt e leni vllaznimin me turqine e ku ta di une kon tjeter. Vlla e ki vetem ata qe ta ka lan baba e nana edhe ai qe e flet gjuhen tande.

    Mire e ki. Qashtu eshte. Ata flasin shume e nuk bojn sen. Marre duhet me ju ardh atyne.
    Shqiptaret duhet me dite qe veq per fe muslimane nuk na njohin shume shtete edhe do veq per qat
    arsyje nuk na dojn. E serbet munohen me propagandu qe jemi shtet fort islamik, e na duhet me kallxu qe sjemi asi soj. Se qysh po bohet ne KS qe po dalin do njerz ashtu po paraqiten si me kan te lidhet me fe muslimane ashtu SHBA-ja na refuzon dikur edhe nuk na ndihmojn me tutje. Me siguri edhe aty Serbia i ka duret ne loj.

    Per shumicen e shqiptarve u kan kombi shqiptar si fe e jo muslimanismi!!!



  3. #313
    tetovė1
    Kombi Shqiptar gefällt mir!

  4. #314

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Ich habs ein paar Seiten vorher geschrieben.

    Generell haben Albaner einen guten Ruf in Kroatien bzw. bei Kroaten. In der Diaspora vllt. sogar stärker. Die Albanien- und Kosovo-Fahnen sind natürlich auch provozierend bezüglich der Serben gemeint, aber nicht nur. Es ist auch ein Zeichen der Solidarität. Man hat damals sogar öfter mit Albanern gemeinsam demonstriert.

    Viele Kroaten wissen, dass gute Albaner auf unseren Seiten gekämpft haben und sind ihnen auch dankbar. Jedoch muss man auch fairerweise sagen, dass die Albaner das auch zum Teil als Selbstzweck gemacht haben, ist doch klar und auch nicht negativ. Den "Gegner" schwächen, Taktiken erlernen, man wusste doch, dass ein Konflikt im Kosovo nicht unmöglich war und so kam es ja auch.

    Ich persönlich kenne zwei Kroaten aus der Region Brod-Posavina, die im Kosovo auf Seiten der Albaner gekämpft haben. Die sagten mir, es gab vereinzelt weitere Kroaten im Kosovo, aber bei weitem nicht so viele, wie Albaner in Kroatien. Viele wollten keinen weiteren Krieg, viele waren "müde" und hatten andere Sorgen, vor allem halt zB Leute, die aus der RSK kommen, wo monate- und jahrelang Schutt und Asche weggemacht werden musste.


  5. #315
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ich habs ein paar Seiten vorher geschrieben.

    Generell haben Albaner einen guten Ruf in Kroatien bzw. bei Kroaten. In der Diaspora vllt. sogar stärker. Die Albanien- und Kosovo-Fahnen sind natürlich auch provozierend bezüglich der Serben gemeint, aber nicht nur. Es ist auch ein Zeichen der Solidarität. Man hat damals sogar öfter mit Albanern gemeinsam demonstriert.

    Viele Kroaten wissen, dass gute Albaner auf unseren Seiten gekämpft haben und sind ihnen auch dankbar. Jedoch muss man auch fairerweise sagen, dass die Albaner das auch zum Teil als Selbstzweck gemacht haben, ist doch klar und auch nicht negativ. Den "Gegner" schwächen, Taktiken erlernen, man wusste doch, dass ein Konflikt im Kosovo nicht unmöglich war und so kam es ja auch.

    Ich persönlich kenne zwei Kroaten aus der Region Brod-Posavina, die im Kosovo auf Seiten der Albaner gekämpft haben. Die sagten mir, es gab vereinzelt weitere Kroaten im Kosovo, aber bei weitem nicht so viele, wie Albaner in Kroatien. Viele wollten keinen weiteren Krieg, viele waren "müde" und hatten andere Sorgen, vor allem halt zB Leute, die aus der RSK kommen, wo monate- und jahrelang Schutt und Asche weggemacht werden musste.

    ein gemeinsamer gegner schweisst immer zusammen.


  6. #316

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ein gemeinsamer gegner schweisst immer zusammen.
    Jein.

  7. #317
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Po del: E gjithė Kosova UĒK!

    Publikuar: 01.03.2013 - 13:50
    Prishtinė, 1 mars - Konkursi pėr aplikim pėr veteran tė luftės sė UĒK-sė ėshtė shtyrė edhe pėr dy javė, mirėpo kjo do tė vlejė vetėm pėr ata qė i kanė marrė deri dje aplikimet.

    Kėtė e ka bėrė tė ditur vetė kryetari i Komisionit pėr Verifikim e Veteranėve, Agim Ēeku. Ai ka thėnė se deri dje kanė aplikuar 51 835 veteranė.

    Bėhet e ditur se kanė aplikuar 4489 invalidė tė luftės dhe 2 597 familje tė dėshmorėve.

    Ēeku ka njoftuar se librezėn e veteranit tė luftės do ta marrin edhe pjesėtarėt e FARK-ut.

    Menjėherė pas luftės ėshtė thėnė se nė luftė tė drejtpėrdrejtė tė UĒK-sė kanė marrė pjesė mė sė shumti rreth 23 mijė ushtarė, tani del njė numėr mbi dyfish mė i lartė, duke tė kujtuar sloganin trimėrues “E gjithė Kosova UĒK”!


    Source: Po del: E gjithė Kosova UĒK! - Lajme - Koha Net

    Gestern ist die Frist, um sich als UCK-Kriegsveteran eintragen zu lassen, abgelaufen.

  8. #318
    Nonqimi
    Zitat Zitat von VoxPopuli Beitrag anzeigen
    Po del: E gjithė Kosova UĒK!

    Publikuar: 01.03.2013 - 13:50
    Prishtinė, 1 mars - Konkursi pėr aplikim pėr veteran tė luftės sė UĒK-sė ėshtė shtyrė edhe pėr dy javė, mirėpo kjo do tė vlejė vetėm pėr ata qė i kanė marrė deri dje aplikimet.

    Kėtė e ka bėrė tė ditur vetė kryetari i Komisionit pėr Verifikim e Veteranėve, Agim Ēeku. Ai ka thėnė se deri dje kanė aplikuar 51 835 veteranė.

    Bėhet e ditur se kanė aplikuar 4489 invalidė tė luftės dhe 2 597 familje tė dėshmorėve.

    Ēeku ka njoftuar se librezėn e veteranit tė luftės do ta marrin edhe pjesėtarėt e FARK-ut.

    Menjėherė pas luftės ėshtė thėnė se nė luftė tė drejtpėrdrejtė tė UĒK-sė kanė marrė pjesė mė sė shumti rreth 23 mijė ushtarė, tani del njė numėr mbi dyfish mė i lartė, duke tė kujtuar sloganin trimėrues “E gjithė Kosova UĒK”!


    Source: Po del: E gjithė Kosova UĒK! - Lajme - Koha Net

    Gestern ist die Frist, um sich als UCK-Kriegsveteran eintragen zu lassen, abgelaufen.
    Ich finde es gut das die Leute der Fark auch noch Geld bekommen

  9. #319

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ich habs ein paar Seiten vorher geschrieben.

    Generell haben Albaner einen guten Ruf in Kroatien bzw. bei Kroaten. In der Diaspora vllt. sogar stärker. Die Albanien- und Kosovo-Fahnen sind natürlich auch provozierend bezüglich der Serben gemeint, aber nicht nur. Es ist auch ein Zeichen der Solidarität. Man hat damals sogar öfter mit Albanern gemeinsam demonstriert.

    Viele Kroaten wissen, dass gute Albaner auf unseren Seiten gekämpft haben und sind ihnen auch dankbar. Jedoch muss man auch fairerweise sagen, dass die Albaner das auch zum Teil als Selbstzweck gemacht haben, ist doch klar und auch nicht negativ. Den "Gegner" schwächen, Taktiken erlernen, man wusste doch, dass ein Konflikt im Kosovo nicht unmöglich war und so kam es ja auch.

    Ich persönlich kenne zwei Kroaten aus der Region Brod-Posavina, die im Kosovo auf Seiten der Albaner gekämpft haben. Die sagten mir, es gab vereinzelt weitere Kroaten im Kosovo, aber bei weitem nicht so viele, wie Albaner in Kroatien. Viele wollten keinen weiteren Krieg, viele waren "müde" und hatten andere Sorgen, vor allem halt zB Leute, die aus der RSK kommen, wo monate- und jahrelang Schutt und Asche weggemacht werden musste.

    streitet keiner ab, aber die zahl der albaner die da kämpften war auch so groß, das da mehr als selbstzweck war, wir haben damals nicht nur für unsere interessen demonstriert, serbiens großserbien-wahn wurde von uns eben als erstes entdeckt

    danke für die netten worte !!!

  10. #320
    Nonqimi
    Es gab sogar ein paar typen aus Algerien und amderen Arabischen Länder

Ähnliche Themen

  1. Bosniaken und Kroaten - Ein ureuropäisches Volk?
    Von Ibrišimović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 306
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 15:52
  2. Bosniaken & Kroaten Freunde?
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 04:02
  3. Kroaten eher willkommen als Bosniaken
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 478
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 09:48
  4. Bosniaken, Serben, Kroaten ???
    Von Drini im Forum Politik
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:32
  5. Kroaten und Bosniaken
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 21:41