BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Geburtenrate hat drastisch abgenommen in Kosovo

Erstellt von Adem, 24.02.2010, 14:35 Uhr · 67 Antworten · 6.529 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Die soziale Lage im Kosovo hat sich auch ein klein bisschen verbessert. Ausserdem lehnt man sich immer mehr an den Westen und die Emanzipation hat auch den kleinen Kosovo erreicht. Vor allem in Prishtina legen frisch verheiratete keinen grossen Wert auf Famiilenplanung oder verschieben es.
    Eine ganz natürliche Sache.
    Natürlich ist es nicht unbedingt aber in in vielen europäischen Ländern geht (leider) die Geburtenrate stark zurück. Deshalb werden wir auch bald von den Chinesen und Indern überflutet...

  2. #12

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Das habt ihr Albaner nicht erwartet, ne?
    Als Grieche würde ich mir eher anderweitig über Griechenland Sorgen machen die ja eigentlich auch uns Sorgen machen. Denn ich bin strikt dagegen das bloss 1 müder Ct aus dt. Seuergeldern nach Griechenland geht.

  3. #13

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Cesma Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es nicht unbedingt aber in in vielen europäischen Ländern geht (leider) die Geburtenrate stark zurück. Deshalb werden wir auch bald von den Chinesen und Indern überflutet...
    Die haben bald das Problem mit ihrer Rente , man meint ja so viele Leute aber keiner kennt die 1-Kind Politik dort dessen Konsequenz sich in der Zukunft noch zeigen wird .

  4. #14

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Früher hat man viele Kinder gemacht, damit sie auf dem Feld mithelfen konnten (war uf jedenfalls bei meiner Familie so). Heute aber schickt man seine Kinder in die Schule und es "rendiert" nicht mehr, viele Kinder zu haben. Mehr Kinder verursachen jetzt aber mehr Kosten. Heute kauft man seinen Kindern Kleider und mehr Spielzeug, wo man früher nicht gross darauf geschaut hat. Das soziale Ansehen ist heute grösser.
    Ich zweifle daher, dass Kinder früher mehr gekostet haben als heute.
    Klares Problem der Urbanisierung und des Blickes in Richtung Westen.

  5. #15
    Mulinho
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Die haben bald das Problem mit ihrer Rente , man meint ja so viele Leute aber keiner kennt die 1-Kind Politik dort dessen Konsequenz sich in der Zukunft noch zeigen wird .
    Die Chinesen schaufeln sich sowieso ihr eigenes Grab. Auf ein Mädchen kommen 30? (weiss nicht genau) Jungs. Wenn das so weiter geht...
    Bei Indern ähnlich.

  6. #16

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Die Chinesen schaufeln sich sowieso ihr eigenes Grab. Auf ein Mädchen kommen 30? (weiss nicht genau) Jungs. Wenn das so weiter geht...
    Bei Indern ähnlich.
    Bei den Indern wurden damals sogar Leute beauftragt den Fötus einer Schwangeren im Bauch zu töten , schlimm.

  7. #17
    Mulinho
    Wir müssen diesem Trend entgegenwirken und jeder von uns sollte mind. 4 Kinder haben

  8. #18
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Es sind ja fast nur die Leute auf dem Land die viele Kinder haben ,diese Kinder können sie ja auch versorgen. Das Problem ist die Stadt. Es zieht immer mehr Menschen dorthin und dort sind auch die Voraussetzungen schlechter viele Kinder zu bekommen. Zudem dann auch die Arbeitslosigkeit in der Stadt kommt, man meint ja dort sind die Leute mit Arbeit, jedoch gibt es auf dem Land die eigene Arbeit auf dem Hof mit Acker, Feldern und Vieh und man versorgt sich dementsprechend selbst.

    Mal sehen was die Zukunft bringt
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Früher hat man viele Kinder gemacht, damit sie auf dem Feld mithelfen konnten (war uf jedenfalls bei meiner Familie so). Heute aber schickt man seine Kinder in die Schule und es "rendiert" nicht mehr, viele Kinder zu haben. Mehr Kinder verursachen jetzt aber mehr Kosten. Heute kauft man seinen Kindern Kleider und mehr Spielzeug, wo man früher nicht gross darauf geschaut hat. Das soziale Ansehen ist heute grösser.
    Ich zweifle daher, dass Kinder früher mehr gekostet haben als heute.


    Ja eben denn die Zeiten haben sich geändert!


    Meine Großeltern haben beispielsweise 7 Kinder... heutzutage sieht man sowas kaum, der Durchschnitt liegt bei 2-3 Kindern und das ist auch gut so, immerhin möchte man seinen Kindern ja auch eine gesicherte Zukunft bieten zur Schule schicken usw.

  9. #19
    Fan Noli
    Die Geburtenraten im Kosovo nehmen doch seit Jahrzehnten kontinuierlich ab. Der Unterschied vom Kosovo zu den anderen Teilrepubliken der SFRJ war im Grunde nur das im Kosovo dieser Prozess später eingesetzt hat. Wobei zwischen den nödlichen und südlichen Teilrepubliken der gleiche Unterschied herrscht, also bei den nördlichen Teilrepubliken (Slowenien und Kroatien) der Rückgang früher eingesetzt hat wie bei den südlichen Teilrepubliken.

  10. #20
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Wir müssen diesem Trend entgegenwirken und jeder von uns sollte mind. 4 Kinder haben

    Damit wir in Zukunft den Balkan übernehmen können oder was?

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. von wegen niedrige geburtenrate
    Von hamza m3 g-power im Forum Politik
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 03:55
  2. Geburtenrate steigern
    Von Albano2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 15:24
  3. CH: Arbeitslosigkeit steigt drastisch!!! 3,3% !!!
    Von Zurich im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 18:16
  4. höchste Geburtenrate Europas
    Von arben_murati im Forum Kosovo
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 11:07