BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 76 von 76

Gemeinde Decani muss serbischem Kloster Grund zurückgeben

Erstellt von Der_Buchhalter, 24.06.2008, 15:30 Uhr · 75 Antworten · 3.125 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ja, die eu wird euch orthodoxe schützen...

    und die eu wird die neue kolonial-macht, so hättet ihr es gerne...


    und Kosova ist nicht unabhängig. ja ja...


  2. #72
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Es ist keine Unterstellung, sondern es ist Fakt, denn zufälligerweise hab ich im Gemeinde Decani Verwandte und weiss, was da gerade abläuft. Das Kloster beansprucht für sich weit mehr als 25 Hektar, wenn die Gemeinde ihnen Heute diese 25 Hektar zuspricht, dann verlangen sie Morgen noch mehr, weil sie sich dann im Recht sehen.



    Du findest es also okay, einem Kloster 250'000 Quadratmeter Land zu geben? Ich nicht, denn das ist für mich ein chauvinistischer Anspruch gegenüber den Bauern, denen das Land eigentlich gehören müsste.



    Es geht darum, die Pflichten und Rechten der serbischen Minderheit durch die kosovarische Regierung zu gewährleisten, und das tun sie, denn mit den Rechten, die ihnen von der Verfassung garantiert sind, geniessen sie mehr Rechte als sonst eine Minderheit in Europa. Es geht aber nicht darum, chauvinistische Landansprüche einer Kirche/Kloster zu erfüllen. Und es ist eben nicht "etwas" Land, sondern es sind 250'000 Quadratmeter. Ausserdem gilt es zu hinterfragen, ob dieses Kloster, diese 800 Hektaren, welches sie sich vor dem 2. Weltkrieg besass, rechtmässig angeeignet hat oder ob es ihr nicht einfach vom Staat zugesprochen wurde und ob sie Heute das Recht besitzt, dieses Land weiterhin zu beanspruchen?!



    Kosovo: Crnogorac uhapšen zbog kape i zastave
    Ponedeljak, 23. jun 2008. 11:50

    Predsednik Udruženja Crnogoraca sa Kosova Slobodan Vujičić uhapšen je u Prištini, jer je pokušao da uđe u prištinski noćni klub "Gebo" sa crnogorskim nacionalnim obeležjima, piše podgorička
    "Republika".

    Vujičić je uhapšen u noći između subote i nedelje, a za te novine je ispričao da je obezbjeđenje na ulazu noćnog kluba u Prištini od njega tražilo da skine crnogorsku kapu i da su, pošto je on to odbio, posle toga "usledile pretnje i privođenje u policijsku stanicu".

    On je kazao da je nosio majicu sa natpisom "nezavisna Crna Gora, divlja ljepota", zatim da je u tašni imao crnogorsku zastavu i ocenio da "to nije bila provokacija, jer ima pravo na isticanje svojih nacionalnih simbola".

    Prema njegovim rečima, kosovski policajci su ga pitali "šta hoćeš, Crnogorac, i da li podržava Ramuša Haradinaja ili Hašima Tačija", i dodali: "Priznajte Kosovo, pa ćemo vas priznati i staviti u ustav".

    Vujičić kaže da je posle pitanja usledilo izvinjenje drugih policajaca, koji su ga, kako tvrdi, molili da ne podnosi prijavu.

    Predsednik nedavno osnovanog Udruženja Crnogoraca Kosova je kazao da je "ogorčen" dešavanjima u "multientničkom gradu Prištini" i najavio podizanje krivične prijave protiv kosovske policije i noćnog kluba "Gebo" zbog "povrede ugleda i časti i izazivanja nacionalne i verske netrpeljivosti".


    Soviel zu den rechten der Minderheiten!!!!!!!!!!!!!

  3. #73
    Lucky Luke
    Ich weiss jetzt nicht um was es bei den 25 Hektar im speziellen geht, aber bei den 800 Hektar im allgemeinen handelt es sich um "Staatseigentum". Und da Serbien keine Staatsgewalt im Kosovo hat, dürfte Serbien die Legimitation fehlen kosovarisches Eigentum an die orthodoxe Kiche zu verschenken. Das es Serbien nicht schwer fällt (oder ins Konzept passt) kosovarisches Eigentum über das es eh nicht Verfügt zu verschenken, insbesondere an treue eigene Institutionen, ist nicht überraschend.

  4. #74
    Shpresa
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen

    Kosovo: Crnogorac uhapšen zbog kape i zastave
    Ponedeljak, 23. jun 2008. 11:50

    Predsednik Udruženja Crnogoraca sa Kosova Slobodan Vujičić uhapšen je u Prištini, jer je pokušao da uđe u prištinski noćni klub "Gebo" sa crnogorskim nacionalnim obeležjima, piše podgorička
    "Republika".

    Vujičić je uhapšen u noći između subote i nedelje, a za te novine je ispričao da je obezbjeđenje na ulazu noćnog kluba u Prištini od njega tražilo da skine crnogorsku kapu i da su, pošto je on to odbio, posle toga "usledile pretnje i privođenje u policijsku stanicu".

    On je kazao da je nosio majicu sa natpisom "nezavisna Crna Gora, divlja ljepota", zatim da je u tašni imao crnogorsku zastavu i ocenio da "to nije bila provokacija, jer ima pravo na isticanje svojih nacionalnih simbola".

    Prema njegovim rečima, kosovski policajci su ga pitali "šta hoćeš, Crnogorac, i da li podržava Ramuša Haradinaja ili Hašima Tačija", i dodali: "Priznajte Kosovo, pa ćemo vas priznati i staviti u ustav".

    Vujičić kaže da je posle pitanja usledilo izvinjenje drugih policajaca, koji su ga, kako tvrdi, molili da ne podnosi prijavu.

    Predsednik nedavno osnovanog Udruženja Crnogoraca Kosova je kazao da je "ogorčen" dešavanjima u "multientničkom gradu Prištini" i najavio podizanje krivične prijave protiv kosovske policije i noćnog kluba "Gebo" zbog "povrede ugleda i časti i izazivanja nacionalne i verske netrpeljivosti".


    Soviel zu den rechten der Minderheiten!!!!!!!!!!!!!


    du bist lustig, woher soll ich wissen was in dem Text da vorkommt

  5. #75
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Shpresa Beitrag anzeigen
    du bist lustig, woher soll ich wissen was in dem Text da vorkommt
    Sorry für die fehlende Übersetzung!

    Also, der Montenegriner da oben auf dem Bild wollte in Pristina in den Club "Gebo", mit voller Montur!
    Am Eingang des Clubs wollte man ihn dazu bewegen seine montenegrinische Kappe und Symbole abzulegen! Er hatte auch ne montifahne dabei, in seiner Tasche!
    Der Monti wollte jedoch nicht und berief sich auf sein Recht seine Nationalsymbole frei tragen zu können!
    Die Polizei die ihn festgenommen hat fragte ihn was er denn wolle und ob er Thaci oder Haradinaj unterstütze! Die Montis sollen das Kosovo anerkennen, erst dann würde man sie im kosovarische Gesetz verankern!
    Andere Polizisten die dazukamen entschuldigten sich beim Monti und baten ihn doch keine Anzeige zu erstatten!

    Der Monti jedoch ist enttäuscht vom "Multiethnischen Pristina" und wird Anzeige gegen die Kosovarische Polizei und den Nachtclub erheben!

  6. #76
    Avatar von snarfkafak

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    727
    Zitat Zitat von Vaki Beitrag anzeigen
    Betrachte mal die Karte hier... steht/stand damals, das Kosovo zu albanien gehört hatte? Eindeutig NEIN, Wir Serben sind das älteste Volk der Erde und werden es auch bleiben, unser land wird niemand bekommen. Alls ganz Europa bzw als die ganze welt nocht mit den fingern/händen assen, hatten wir schon gabeln, glas und messer... Alle sind neidisch auf uns... aber niemand wills zugeben tja... ach ja und wer sagt das die serben kein meer hatten?...Naja egal...
    und sieh dir erst diese karte an. da hatten die serben, als noch die meisten anderen europäer in afrika auf bäumen lebten, schon flugzeuge, fernseher und den kommunismus...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Den Bürgern die Würde zurückgeben
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 00:55
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 17:25
  3. Kloster Visoki Decani
    Von danijel.danilovic im Forum Kosovo
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 18:20
  4. Kein Marmorbruch und keine Fabriken neben Kloster Decani!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 05:03
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 17:38