BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 105

Gemeinsam für Ramush Haradinaj

Erstellt von Gentos, 28.08.2010, 20:15 Uhr · 104 Antworten · 12.052 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Schuldig ist jemand für mich, wenn z.B. unter seinem Kommando (tödliche) Übergriffe auf Zivilisten statt fanden. Vielleicht man selbst mitgemacht hat oder dem nicht entgegen getreten ist obwohl man davon vielleicht wusste. Dasselbe gilt übrigens auch, sollten meinetwegen (Kriegs)gefangene gefoltert, ermordet worden sein etc. Denn auch dies widerspricht rechtlichen und auch ethischen Vorstellungen...

    Ich habe nichts gegen serben,aber müssten dann nicht mindestens 80% der serbischen armee in den haag sitzen?
    Man greift hier leute an die sich verteidigt haben und im krieg tötet man verräter,so ist es überall.
    Und so wird es immer sein,das ist auch gut so.
    Nur vergiss nie das der krieg nicht auf serbischem territorium geführt wurde,sondern in albanischen häusern.
    Es ist mehr als dreist zu versuchen die schuld auf andere zu schieben.
    Haradinaj hat sein land verteidigt,seine familie.Würdest du nicht das selbe tun?
    Naja,bist bestimmt eine die sagt "es gibt keinen grund zu töten",wenn du selber nie in der situation warst,dann kannst du nicht mitreden.
    Es ist selbstverständlich das man sich wehrt und es ist auch selbstverständlich das man verräter umbringt,wenn sie doch vorher die albaner verraten haben und dadurch ganze sippen ausgelöscht wurden.

    Jetzt kommt bestimmt "es gibt kein grund"
    Deswegen habe ich keinen bock mit punks drüber zu diskutieren.

    Ich habe nichts gegen serben,aberman sollte zu den fehlern stehen.

  2. #32
    Bloody
    Woher kommen den die ganzen Villen und fetten Autos von denen, wenn doch die meisten Uck Veteranen nichtmal ne anständige Pension für Ihre Leistungen erhalten .. ?


    Bei allem Respekt, aber sowas kann Kosovo für die Politik nicht gebrauchen, außer ihr wollt natürlich weiterhin da bleiben wo Ihr seit.. Und zwar im 0 !!

  3. #33

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Woher kommen den die ganzen Villen und fetten Autos von denen, wenn doch die meisten Uck Veteranen nichtmal ne anständige Pension für Ihre Leistungen erhalten .. ?


    Bei allem Respekt, aber sowas kann Kosovo für die Politik nicht gebrauchen, außer ihr wollt natürlich weiterhin da bleiben wo Ihr seit.. Und zwar im 0 !!
    Ich habe nicht gesagt, dass er ein guter Politiker ist oder ein guter Mensch. Es geht mir weniger um die Person sondern mehr um die UCK.

  4. #34

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Woher kommen den die ganzen Villen und fetten Autos von denen, wenn doch die meisten Uck Veteranen nichtmal ne anständige Pension für Ihre Leistungen erhalten .. ?


    Bei allem Respekt, aber sowas kann Kosovo für die Politik nicht gebrauchen, außer ihr wollt natürlich weiterhin da bleiben wo Ihr seit.. Und zwar im 0 !!
    Weisst du in Deutschland wurde für Ihn Geld gespendet damit sie Ihn ein Kugelsicheren Auto kaufen können, von wo hat er die 5 oder 10 Millionen die sein Anwalt wollte, die Leute haben es gespendet.
    Man sieht das du keine ahnung hast.

  5. #35

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Woher kommen den die ganzen Villen und fetten Autos von denen, wenn doch die meisten Uck Veteranen nichtmal ne anständige Pension für Ihre Leistungen erhalten .. ?


    Bei allem Respekt, aber sowas kann Kosovo für die Politik nicht gebrauchen, außer ihr wollt natürlich weiterhin da bleiben wo Ihr seit.. Und zwar im 0 !!
    Warum sollte er keine haben?
    Als nach albanien1 million albaner gekommen sind,sehr viele junge leute die hätten eine waffe tragen können.
    Ramush ist da geblieben,wer sollte sonst eine villa haben?
    Der hat sich seine villas verdient.
    Shkelzen Haradinaj kam jeden tag nach tropoj und ging mit waffen zurück,bis er getötet wurde.
    Haradinaj Sippe hat einen hohen preis bezahlt,lassen wir ihm seine villen.

  6. #36
    Bloody
    Zitat Zitat von Gjakova Beitrag anzeigen
    Weisst du in Deutschland wurde für Ihn Geld gespendet damit sie Ihn ein Kugelsicheren Auto kaufen können, von wo hat er die 5 oder 10 Millionen die sein Anwalt wollte, die Leute haben es gespendet.
    Man sieht das du keine ahnung hast.

    Und Thaci und Co haben natürlich auch Ihre ganzen Villen durch Spenden finanziert bekommen..


    Der Typ hat mehrere Anwälte für mehrere Millionen angestellt, Ich mein HALLOOO.. Wenn man weiß, dass man keine Scheisse gebaut hat, dann geht man dort doch nicht mit Anwälten die Millionen schwer sind !!!



    Spenden.. HAHA

  7. #37

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Haradinaj sind aus Tropoja ursprünglich.

  8. #38
    chimpovic
    Ist ein Mann der für die Freiheit seines Landes gekämpft hat ein Kriegsverbrecher??? Nein glaube ich Nicht!

  9. #39
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.022
    Zitat Zitat von Gjakova Beitrag anzeigen
    Weisst du in Deutschland wurde für Ihn Geld gespendet damit sie Ihn ein Kugelsicheren Auto kaufen können, von wo hat er die 5 oder 10 Millionen die sein Anwalt wollte, die Leute haben es gespendet.
    Man sieht das du keine ahnung hast.
    Die Albaner in Deutschland wurden von Haradinaj gezwungen zu spenden!

    Haradinaj soll ebenso mit seiner Organisation in Deutschland lebende Kosovo-Albaner dazu gezwungen haben ihr Geld für die UCK zu spenden, dabei waren ihm hauptsächlich mehrere Mitglieder aus dem Kelmendi-Clan sowie eine Gruppe um den Geldeintreiber der LPK Ismet Badallaj behilflich. Aus einem Bericht des BND geht hervor das die Gruppierung um Ismet Badallaj, der hauptsächlich in Baden-Württemberg agierte, einen Betrag von geschätzten 5 Millionen DM für die UCK sammelte.

  10. #40
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts gegen serben,aber müssten dann nicht mindestens 80% der serbischen armee in den haag sitzen?
    Man greift hier leute an die sich verteidigt haben und im krieg tötet man verräter,so ist es überall.
    Und so wird es immer sein,das ist auch gut so.
    Nur vergiss nie das der krieg nicht auf serbischem territorium geführt wurde,sondern in albanischen häusern.
    Es ist mehr als dreist zu versuchen die schuld auf andere zu schieben.
    Haradinaj hat sein land verteidigt,seine familie.Würdest du nicht das selbe tun?
    Naja,bist bestimmt eine die sagt "es gibt keinen grund zu töten",wenn du selber nie in der situation warst,dann kannst du nicht mitreden.
    Es ist selbstverständlich das man sich wehrt und es ist auch selbstverständlich das man verräter umbringt,wenn sie doch vorher die albaner verraten haben und dadurch ganze sippen ausgelöscht wurden.

    Jetzt kommt bestimmt "es gibt kein grund"
    Deswegen habe ich keinen bock mit punks drüber zu diskutieren.

    Ich habe nichts gegen serben,aberman sollte zu den fehlern stehen.
    Du wirst keinen einzigen Post von mir finden, wo ich irgendwelche serbischen Kriegsverbrechen negiere, rechtfertige, verharmlose u.ä. Oder wo ich irgendwelche Schuld verlagern möchte. Ich bin Außenstehende und dummerweise auch juristisch deformiert. Hier stehen bzw. standen meines Wissens nach misshandelte und getötete serbische und albanische Zivilisten und Kregsgefangene in Rede. Und das hat auch nichts mit Haus und Hof, Familie verteidigen etc. Die Fälle von Notwehr und Nothilfe sind für gewöhnlich ziemlich genau umrissen und sind bzw. waren auch nicht die, die für das ICTY interessant sind, soweit ich weiß.

    Ich richte mich nach meinen moralischen Grundsätzen und nach dem, was das Recht besagt. Du findest UN-Konventionen über die Behandlung von Kriegsgefangenen, über den Umgang mit der Bevölkerung in Kriegsgebieten etc. Und da habe ich nirgends gelesen "Gilt nur für Angreifer". DARUM geht es, an diese Sachen sich zu halten gilt für jedermann, auch für Haradinaj und Kollegen! Und wenn es beachtliche Anhaltspunkte dafür gibt, dass er dagegen verstoßen hat, dann gehört der Mann verurteilt!

    Jemand, der etwa die Ermordung Unschuldiger, selbst Kriegsgefangener gutheißt, rechtfertigt, ist für mich keinen Deut besser als serbische Nationalisten, die Milosevic und Konsorten immer noch huldigen.

    Für mich ist die Diskussion ebenfalls beendet. Einen schönen Tag noch.


    P.S. Sollte es sich bei den getöteten Albanern um welche handeln, die sich vielleicht einfach geweigert haben, an irgendwelchen Schweinereien teilzunehmen, dann sind nicht sie für mich Verräter, sondern Helden.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ramush Haradinaj kommt frei
    Von Mbreti Bardhyl im Forum Kosovo
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 17:12
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 16:57
  3. Ramush Haradinaj
    Von napoleon im Forum Politik
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 02:45
  4. Ex-Premier Ramush Haradinaj freigesprochen
    Von lulios im Forum Kosovo
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 06:29