BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 105

Gemeinsam für Ramush Haradinaj

Erstellt von Gentos, 28.08.2010, 20:15 Uhr · 104 Antworten · 12.062 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Zitat Zitat von Malivis Beitrag anzeigen
    Die Albaner in Deutschland wurden von Haradinaj gezwungen zu spenden!

    Haradinaj soll ebenso mit seiner Organisation in Deutschland lebende Kosovo-Albaner dazu gezwungen haben ihr Geld für die UCK zu spenden, dabei waren ihm hauptsächlich mehrere Mitglieder aus dem Kelmendi-Clan sowie eine Gruppe um den Geldeintreiber der LPK Ismet Badallaj behilflich. Aus einem Bericht des BND geht hervor das die Gruppierung um Ismet Badallaj, der hauptsächlich in Baden-Württemberg agierte, einen Betrag von geschätzten 5 Millionen DM für die UCK sammelte.
    Gezwungen jaja! Junge laber nicht über Sachen von denen du keine Ahnung hast!
    Mein Vater war Organisator für Spenden der UCK hier in der Stadt und er wurde ganz sicher nicht gezwungen. Das nennt man Patriotismus und gesunder Menschenverstand.

  2. #42
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Menschentöter, gehört in den Knast oder ins Grab!
    Genau wie alle anderen UCK-Kämpfer.

  3. #43
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen




    Obwohl ich kein Ramushanhänger bin glaube ich an seine Unschuld.

    Free Ramush Haradinaj and all Uck-Fighters!

    Dann sollen Zeugen diese beweisen....nur lässt er sie bevor sie kommen können Töten

    Unschuld FTW ! -.-"

    ab in den Knast mit dem Kriminellen Basstard....

    alle Leute die hier schreiben " guter Mann bla bla "

    sind einfach nicht objektiv...der Mann ist Albaner und hat gegen Serben gekämpft das macht in Unschuldig + Heldenhaft...

    auch wenn er im Krieg nix gemacht hat...würde ich gerne wissen warum und auf welche art und Weise seien Zeugen getötet wurden ? Zufall :S !?

  4. #44
    ELME
    Ich verehre ihn als ein Uçk-Kommandant und als ein Mensch, der für die Freiheit seines Volkes gekämpft hat..
    sollte er schuldig gesprochen werden für seine Taten an Zivilisten, soll er im Gefängnis verrecken..

  5. #45
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    Ihr habt keine ahnung, was ramush für verbrechen an kosovaren verübt hat,Ramush wird nicht frei gesprochen dafür sind zu viele beweisse für sein verbrechen die er gemacht hat.Und ich finde es auch gut so dazu sage ich nur eines 1 verbrecher und ein dieb in der politik weniger.

    so sehe ich es aucho, haradinaj und all die anderen die dreck am stecken hatten gehören ins gefängnis..

    PS: ne rrafshin e dukagjinit vellavi i haradinajt esht njeri prej mafijve me te medhaj..

  6. #46
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wenn er sich schuldig gemacht hat am Tod von Menschen, dann sollte er auch verurteilt werden. Dabei sollte es in der Bewertung nichts ausmachen, ob es sich um albanische oder serbische Opfer gehandelt hat. Verbrechen bleibt ggf. Verbrechen...
    serben sind genauso menschen wie albaner aber ich trauer nicht um serbische soldaten die evtl. durch ramush gefallen sind diese sind damals in kosovo gekommen um krieg zu führen

  7. #47

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    P.S. Sollte es sich bei den getöteten Albanern um welche handeln, die sich vielleicht einfach geweigert haben, an irgendwelchen Schweinereien teilzunehmen, dann sind nicht sie für mich Verräter, sondern Helden.
    Ach ja was den zbsp.?

  8. #48
    Fan Noli
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    Am 3. April 2008 wurden Ramush Haradinaj und Idriz Balaj vom Den Haager Gericht freigesprochen. Im Verfahren fehlten die Beweise, da von den ursprünglich zehn Zeugen, die gegen Haradinaj aussagen sollten, nur noch einer lebte. Dieser zog seine Aussage allerdings zurück, nachdem er ein Attentat gerade noch überlebt hatte. Die übrigen neun Zeugen waren: Kujtim Berisha (in Montenegro von einem Jeep überfahren), Ilir Selmaj (nach einer Kneipenschlägerei mit einem Messer tödlich verwundet), Bekim Mustafa und Avni Elezaj (erschossen), die stark beschützten Zeugen Xhejdin Musta, Sadrik Muriçi und Vesel Muriçi (bei professionell organisierten Attentaten ums Leben gekommen), Sabaheta Tava und Isuk Haklaj (Beamte der Kosovo-Polizei, die bei einem Attentat ums Leben kamen. Ihr Auto wurde mit ihren Leichen verbrannt).[4] Der Mitangeklagte Lahi Brahimaj wurde zu 6 Jahren Haft verurteilt. In Serbien stieß das Urteil auf Unverständnis.

    jo jo..
    Also erstmal ist es komisch das die Namen (zumindest teilweise wie ich spontan erkennen kann) falsch geschrieben wurden. Als hätte da jemand ein Interesse das man diese Behauptungen nicht nachforschen kann. Die erwähnten Polizisten hatten nichts mit dem Den Haag Fall zu tun, das waren Ermittlungen gegen die Organisierte Kriminalität im Kosovo. Und das die Leichen verbrannt wurden wäre mir neu. Zumal einer von beiden (Isuf und nicht Isuk) erst Tage später im Krankenhaus den Verletzungen erlag. Bei der Beerdigung haben höchste Politiker (wie Präsident etc.) und ex. UCK-ler teilgenommen. Ganz lustig wird die Behauptung sie wären ermordet worden weil sie Zeugen im Ramush Prozess von Den Haag waren, wenn der Anschlag auf diese Polizisten 2003 stattgefunden hat und die Anklage gegen Ramush Haradinaj und seinen 2 Kollegen 2005 eröffnet wurde. Die eine Polizistin die getötet wurde heisst auch nicht Sabaheta Tava sondern Sebahate Tolaj.

  9. #49
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Ach ja was den zbsp.?
    Lies dir nur mal die Sachen durch, die für den Prozess in Rede standen. Der folgende Link müsste auf die Pressemitteilung des ICTY zu dem Fall gehen:

    http://www.icty.org/x/cases/haradina...inaj_al_en.pdf

  10. #50
    Fan Noli
    Die Sache ist etwas kompliziert, weil das mit den Zivilisten etwas kompliziert ist. Ein Zivilist ist ein nichtangehöriger des Militärs. Insoweit wäre auch Milosevic ein Zivilist gewesen. Also hätte man Milosevic getötet, hätte man die Täter nach der Logik von Den Haag zur Rechenschaft ziehen müssen. Was für den einen Zivilisten sind, sind es für die anderen nicht. Für die UCK war jeder der für das Regime gearbeitet hat kein Zivilist z.B. Schreibtischtäter, sondern Teil des Okkupationsapparates. Die UCK hat insofern so funktioniert wie jede andere "Guerillabewegung" auch. Man stelle sich vor jemand hätte diese Maßstäbe nach dem 2. Krieg gegenüber den Partisanen vorbringen wollen. Oder an den so überall als Freiheistkämpfer propagierten Che Guevera.



Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ramush Haradinaj kommt frei
    Von Mbreti Bardhyl im Forum Kosovo
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 17:12
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 16:57
  3. Ramush Haradinaj
    Von napoleon im Forum Politik
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 02:45
  4. Ex-Premier Ramush Haradinaj freigesprochen
    Von lulios im Forum Kosovo
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 06:29