BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 73

geschenk für kosova durch serbien ;-) Serbien: Kompromiss zu Kosovo in Sicht

Erstellt von skenderbegi, 18.02.2013, 02:05 Uhr · 72 Antworten · 4.332 Aufrufe

  1. #31
    Gast829627
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen


    das ist genau dein humor ...............:

  2. #32
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Die amerikanischen Promis wissen nicht mal wo Kosovo liegt und sollen sich in politischen Fragen mit dem Kosovo aussernander setzen

  3. #33
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    was wird da für scheisse über promis gelabbert!!!!!!!!

    geht dafür ins rakkija threads.

    Brüssel
    EU macht Serbien und Kosovo Hoffnung

    Beide Länder müssen aber den Konflikt um den Status der serbischen Minderheit beilegen.
    19.02.2013 23:10 Uhr



    Anzeige<a href='http://ad.ostsee-zeitung.de/delivery/ck.php?n=&cb=48770416' target='_blank'><img src='http://ad.ostsee-zeitung.de/delivery/avw.php?zoneid=296&cb=48770416&n=' border='0' alt='' /></a>
    Brüssel. Das Kosovo und Serbien können auf eine rasche Annäherung an die EU hoffen, wenn sich die Beziehungen der beiden Länder weiter entspannen und verbessern. Dies machte die politische Spitze der Europäischen Union vor dem fünften Treffen des Kosovo-Regierungschefs Hashim Thaci mit dem serbischen Amtskollegen Ivica Dacic gestern in Brüssel deutlich. Ergebnisse der Gespräche wurden gestern noch nicht bekanntgegeben.
    Bei dem Dialog geht es um den Status der serbischen Minderheit im Nordkosovo, einem Schlüsselproblem des gesamten Konflikts. „Konkrete Ergebnisse sind entscheidend für Fortschritte des Kosovos und Serbiens auf dem Weg zur EU“, sagte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy nach einem Gespräch mit Thaci.
    Serbien ist Kandidat für die Mitgliedschaft in der EU. Es gab aber wegen der Spannungen in Verhältnis zum Kosovo bisher noch keine Beitrittsverhandlungen.
    Die USA und die EU verlangen von Serbien den Rückzug aus dem Norden des Kosovos. Bisher unterstützt Belgrad seine Landsleute dort mit jährlich bis zu 300 Millionen Euro, mit denen die Polizei, der Geheimdienst, die Justiz, das Gesundheits- und Bildungssystem sowie die Kommunalverwaltungen finanziert werden. Als Gegenleistung zu einem Rückzug fordert Serbien eine sehr weit gefasste Autonomie der Kosovo-Serben, was einem Staat im Staate gleich käme.
    EU-Kommissionschef José Manuel Barroso stellte dem Kosovo den Beginn von Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen mit der EU noch in diesem Jahr in Aussicht. Voraussetzung sei jedoch eine Beschleunigung der politischen Reformen. Ein solches Abkommen ist die Vorstufe für spätere Verhandlungen über einen EU-Beitritt.

    EU macht Serbien und Kosovo Hoffnung Politik im Rest der Welt Politik Nachrichten / LN - Lübecker Nachrichten

    die eu wird sich nicht mehr auf die füsse trampeln lassen durch serbien.....
    diese haben aus der vergangenheit gelernt .hoffe doch!!!

  4. #34
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610

    AW: geschenk für kosova durch serbien ;-) Serbien: Kompromiss zu Kosovo in Sicht

    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    De Niro ist kein Arberesh, auch nicht zum teil.
    Ja, er hat einfach Spass daran es einfach zu behaupten und der Welt mitzuteilen.

  5. #35
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Der 2-Tage-Marathon hat zu keinem Abschluss geführt, nächste Runde findet Anfang März statt.

    Wie es aussieht, wird eine Gemeinschaft der serbischen Kommunen geben, was bedeutet, dass diese Kompetenzen im Bezug auf Gesetzgebung und Vollzug bekommen werden.

  6. #36
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Gesetzgebung?

    Bist du bescheuert? Die dürfen, nachdem sie ihre Vertreter legal gewählt haben, ihre Kommune selbst verwalten. Anderes steht auch nicht im Athisaari-Plan. Aber sie werden einen Fond für den Wiederaufbau des Nordens bekommen, mehr nicht. Sonst dürfen die, die nicht Teil der Parallelstrukturen waren, Beamte der Republik Kosovo sein.

    Die können auch ihre dämlichen Flaggen im Norden aufhängen, ist mir egal, aber Polizei, EULEX und KFOR werden dort installiert sein und die Barrikaden müssen weg!!

    Kein perfekter Kompromiss, aber wenigstens sind die Terroristen weg aus Nord-Kosovo

  7. #37
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Gesetzgebung?

    Bist du bescheuert? Die dürfen, nachdem sie ihre Vertreter legal gewählt haben, ihre Kommune selbst verwalten. Anderes steht auch nicht im Athisaari-Plan. Aber sie werden einen Fond für den Wiederaufbau des Nordens bekommen, mehr nicht. Sonst dürfen die, die nicht Teil der Parallelstrukturen waren, Beamte der Republik Kosovo sein.

    Die können auch ihre dämlichen Flaggen im Norden aufhängen, ist mir egal, aber Polizei, EULEX und KFOR werden dort installiert sein und die Barrikaden müssen weg!!

    Kein perfekter Kompromiss, aber wenigstens sind die Terroristen weg aus Nord-Kosovo
    Ich vermute dieser Post ist entstanden, weil du wenig intelligent bist. So weit ich weiß ist auch in albanischsprachigen Medien ähnliches wie ich gesagt habe publiziert worden, lese ein wenig und komm dann wieder. Das worauf es hinausläuft wird viel mehr als Athisaari sein. Die KPS wird dort eben nicht installiert und der Einfluss der kosovarischen Strukturen wird auch nicht vorhanden sein.

  8. #38
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich vermute dieser Post ist entstanden, weil du wenig intelligent bist. So weit ich weiß ist auch in albanischsprachigen Medien ähnliches wie ich gesagt habe publiziert worden, lese ein wenig und komm dann wieder. Das worauf es hinausläuft wird viel mehr als Athisaari sein. Die KPS wird dort eben nicht installiert und der Einfluss der kosovarischen Strukturen wird auch nicht vorhanden sein.
    sicher doch......
    nicht zuletzt nikolic selbst hat von kosovarischen-strukturen gesprochen an die die serben sich anpassen sollen/sollten.
    für serbien & die serben wird es in kosova keine 2.srpska r. geben.
    alles andere als der athisaari-plan ist nicht drin.....
    hinzukommt das bei einem neuen modell-für den norden kosova`s damit auch südserbien anders gestaltet werden müsste!!!!
    mit dem staat kosova wollte & will man die albaner weiterhin verteilt haben.

    die politische agenda der eu hat einfach keine zeit & lust länger von serbien zuruckgehalten zu werden.
    serbien hat /te viele ausgehandelte vereinbarung betreffend grenz & warenkontrolle lange hinausgezögert sprich nicht umgesetzt!!!
    überhaupt sollte eigentlich jede/r in serbien verstehen bezw, sich gedanken machen was die ablehnungs & realitätsfremde politik gegenüber kosova gebracht hat????
    politisch auf vielen ebenen im eu-raum verloren auch wenn es 5 eu-staaten kosova nicht anerkannt haben.
    wirtschaftlich so oder so ein fiasko.

    klar braucht es zwei für eine hochzeit jedoch bei der heirat eu-serbien will serbien so schnell wie möglich diese offiziell machen

  9. #39
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Ähm, selbst Nikolic hat gesagt, dass die serb. Strukturen abgebaut werden und "umtransformiert" werden. Das heißt, dass z.B. die Mitarbeiter des MUP, die illegal im Norden tätig sind und in keine kriminelle Machenschaften verwickelt sind, Mitarbeiter der Polizei werden und die Mitglieder des "Zivilschutzes" oder serb. "civilna zastita" werden, wenn sie keine Verbrechen begangen haben, Mitglieder der FSK sein.
    Ich denke aber, MUP und CZ werden wenig mitmachen bei den neuen kosovarischen Behörden, da die meisten von denen entweder in Schmuggel, Terrorismus, Sachbeschädigung oder andere Verbrechen verwickelt sind.

    Belgrad hat auch angekündigt, die Parallelstrukturen nicht mehr zu finanzieren, verlangt aber eine Assoziation der serb. Kommunen im ganzen Kosovo mit quasi Autonomiestatus, was Prishtina ablehnt.
    Doch eine Assoziation der Kommunen im Norden wird auch von Prishtina befürwortet. Man sieht vor, dass Serbien mit Hilfe des kosovarischen Verbindungsbüros Schulen, Krankenhäuser etc. finanziert, aber die Polizei und der Geheimdienst Serbiens, also die Sicherheitsstrukturen aus dem Norden verschwinden. Die Barrikaden werden dann nach Unterzeichnung entfernt, entweder von der KFOR oder von den lokalen Serben, was ich aber eher skeptisch sehe.

    All das soll laut EU am 4. März beschlossen werden.

    Lieber Dissention, ich finde es schade und unfair, dass die serb. Politiker euch soviel vorlügen und ihr euch am Ende immer verarscht vorkommt. Aber du solltest mal mehr lesen.

  10. #40
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Wenn man nicht informiert ist ...

    Diese Assoziation haben die Serben abgelehnt, es wird eine Gemeinschaft geben, wenn es zu einer Übereinkunft am 4. März kommen sollte.

    Was Nikolic gesagt hat, ist nicht klar, jedoch kann niemand in Brüssel über den kürzlich beschlossenen Fahrplan hinweg Zugeständnisse machen.

    Mir ist schon bewusst dass in albanischen Medien geschönt wird und dass alle Beschlüsse immer verschieden gedeutet werden können (Administrative Punkte/Staatsgrenze etc), aber ich finde es schade und unfair, dass die alb. Politiker euch soviel vorlügen und ihr euch am Ende immer verarscht vorkommt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 07:36
  3. Serbien und Kosovo schließen Kompromiss
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 15:50
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 22:29
  5. serbien will kein kompromiss!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 10:44