BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 126

Gewaltausbruch in Kosovska Mitrovica

Erstellt von Venom1, 30.12.2008, 18:29 Uhr · 125 Antworten · 7.077 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    du kannst nicht besser informiert als ich sein wenn meine verwandten mehrmalige opfer dieser serbischen polizisten waren !

    ich weiß nicht was meinst du konkret mit den verbrechen an der serbischen bevölkerung ? die nato luft angriffe ?

    auch vor 99 gab es solche aktionen der serbischen polizei aber hauptsächlich an prosteten also die haben protestierende in gefängnissen gesteckt ! was soll an dem prostieren von mehr freiheit und rechte falsch sein ?
    haha, diese proteste waren nichts anderes als eine zur schau stellung von nationalismus, ich weiss von fällen wo die protestierenden militär und polizei angriffen, dabei eine studentin erschossen wurde, und als propaganda wurde verbreitet "serbisches militär erschiesst studentin weil sie albanerin war".

    es waren nicht nur luftangriffe die uck, ist heute teil der anerkannten streitkräfte des kosovo, sie hat den meisten genocid begangen wird durch die heutige kfor gestütze regierung legitimiert.

    all diese rechte und scheisse waren einzig und allein titos fehler, er hat eine nation geschaffen die zum scheitern verdammt war, er hat aus jedem dorf ne republik gemacht, und aus jeder dummen sekte ne anerkannte religion.

    *edit*
    ausserdem: als razzien gegen uck mitglieder gemacht wurden, wurde das als "genocid" verurteilt. ironisch dabei ist das die uck selber als hauptberuflich genocid betrieb.
    */edit*

  2. #72

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Bl4ckR0ck Beitrag anzeigen
    haha, diese proteste waren nichts anderes als eine zur schau stellung von nationalismus, ich weiss von fällen wo die protestierenden militär und polizei angriffen, dabei eine studentin erschossen wurde, und als propaganda wurde verbreitet "serbisches militär erschiesst studentin weil sie albanerin war".

    es waren nicht nur luftangriffe die uck, ist heute teil der anerkannten streitkräfte des kosovo, sie hat den meisten genocid begangen wird durch die heutige kfor gestütze regierung legitimiert.

    all diese rechte und scheisse waren einzig und allein titos fehler, er hat eine nation geschaffen die zum scheitern verdammt war, er hat aus jedem dorf ne republik gemacht, und aus jeder dummen sekte ne anerkannte religion.
    Das Problem war ja nicht Tito. Er ging ja davon aus, dass sich dann alle an die Regeln halten würden. Dann hätte es auch Sinn gemacht

  3. #73
    Bloody
    Zitat Zitat von Bl4ckR0ck Beitrag anzeigen
    haha, diese proteste waren nichts anderes als eine zur schau stellung von nationalismus, ich weiss von fällen wo die protestierenden militär und polizei angriffen, dabei eine studentin erschossen wurde, und als propaganda wurde verbreitet "serbisches militär erschiesst studentin weil sie albanerin war".

    es waren nicht nur luftangriffe die uck, ist heute teil der anerkannten streitkräfte des kosovo, sie hat den meisten genocid begangen wird durch die heutige kfor gestütze regierung legitimiert.

    all diese rechte und scheisse waren einzig und allein titos fehler, er hat eine nation geschaffen die zum scheitern verdammt war, er hat aus jedem dorf ne republik gemacht, und aus jeder dummen sekte ne anerkannte religion.
    achso und was war dann mit den serbischen paramilitärs und srebrenica oder racak ? alles propaganda ja klar

  4. #74

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    achso und was war dann mit den serbischen paramilitärs und srebrenica oder racak ? alles propaganda ja klar
    srebrenica ist ein ganz anderes thema.

    und was racak betrifft, steht selbst in wiki:

    " It became notorious in January 1999 after 45 people were killed in the village during the conflict between state security forces and Albanian guerrillas."

    kommentare erübrigen sich

  5. #75
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Bl4ckR0ck Beitrag anzeigen
    wenn du den unterschied nicht selber erkennst, ist dir nichts zu helfen, bzw solltest du garnicht in die diskussion involviert sein.

    die serbische polizei war auch nicht perfekt und unparteiisch, aber alle mal besser als wie es jetzt im kosovo aussieht.

    Zunächst mal: immer locker durch die Hose atmen Wäre mir deine Ironie nicht aufgefallen, hätte ich das ja nicht angesprochen, ili?

    Zur Sache: mir kann keiner der hier anwesenden albanischen Teenager glaubhaft machen, er habe sich mit dem Leben eines Serben im Kosovo tatsächlich ausseinandergesetzt um zu verstehen, wie viel Angst viele Bürger dort vor den Albanern und deren Übergriffen haben. Der Schutz der Albaner, der von den Großmächten (sogenannten Großmächten, wohlbemerkt) gewährt wird, wird zunehmend ausgenutzt um gegen Serben im Kosovo ein Exempel zu statuieren. Womit die Albaner allerdings nicht gerechnet haben, ist dass der politische Wind sich langsam aber sicher dreht, und das der Zuspruch der westlichen Staaten immer leiser wird.

  6. #76
    Bloody
    Zitat Zitat von Bl4ckR0ck Beitrag anzeigen
    srebrenica ist ein ganz anderes thema.

    und was racak betrifft, steht selbst in wiki:

    " It became notorious in January 1999 after 45 people were killed in the village during the conflict between state security forces and Albanian guerrillas."

    kommentare erübrigen sich
    wenn du den bericht bei wiki über den kosovo krieg liest dann wirst du dort auch stehen sehen das jeder der eine ak besaß automatisch als uck kämpfer galt also ist das alles schrott das die toten von racak von uck mitglieder waren den damals hatte praktisch jeder irgendeine waffe !

  7. #77
    Bloody
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Zunächst mal: immer locker durch die Hose atmen Wäre mir deine Ironie nicht aufgefallen, hätte ich das ja nicht angesprochen, ili?

    Zur Sache: mir kann keiner der hier anwesenden albanischen Teenager glaubhaft machen, er habe sich mit dem Leben eines Serben im Kosovo tatsächlich ausseinandergesetzt um zu verstehen, wie viel Angst viele Bürger dort vor den Albanern und deren Übergriffen haben. Der Schutz der Albaner, der von den Großmächten (sogenannten Großmächten, wohlbemerkt) gewährt wird, wird zunehmend ausgenutzt um gegen Serben im Kosovo ein Exempel zu statuieren. Womit die Albaner allerdings nicht gerechnet haben, ist dass der politische Wind sich langsam aber sicher dreht, und das der Zuspruch der westlichen Staaten immer leiser wird.
    wie sollte man das tun wenn sich nur wenige trauen den serbischen teil von mitrovica zu erkundigen ?

  8. #78

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Zunächst mal: immer locker durch die Hose atmen Wäre mir deine Ironie nicht aufgefallen, hätte ich das ja nicht angesprochen, ili?

    Zur Sache: mir kann keiner der hier anwesenden albanischen Teenager glaubhaft machen, er habe sich mit dem Leben eines Serben im Kosovo tatsächlich ausseinandergesetzt um zu verstehen, wie viel Angst viele Bürger dort vor den Albanern und deren Übergriffen haben. Der Schutz der Albaner, der von den Großmächten (sogenannten Großmächten, wohlbemerkt) gewährt wird, wird zunehmend ausgenutzt um gegen Serben im Kosovo ein Exempel zu statuieren. Womit die Albaner allerdings nicht gerechnet haben, ist dass der politische Wind sich langsam aber sicher dreht, und das der Zuspruch der westlichen Staaten immer leiser wird.
    es tut mir leid, ich muss dir hier entschieden widersprechen, die leute müssten auf beiden seiten um ihr leben fürchten, und zweitens auf zuspruch der "westmächte" zu hoffen ist nichts als arschkriecherrei, und sowas ist erbärmlich.

  9. #79

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    wenn du den bericht bei wiki über den kosovo krieg liest dann wirst du dort auch stehen sehen das jeder der eine ak besaß automatisch als uck kämpfer galt also ist das alles schrott das die toten von racak von uck mitglieder waren den damals hatte praktisch jeder irgendeine waffe !
    jeder der ne waffe hatte und auf zivilisten und polizisten geschossen hat, ist ja nichts dabei....

    deine kommentare werden langsam immer lächerlicher, lass es lieber

  10. #80

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Bl4ckR0ck Beitrag anzeigen
    es tut mir leid, ich muss dir hier entschieden widersprechen, die leute müssten auf beiden seiten um ihr leben fürchten, und zweitens auf zuspruch der "westmächte" zu hoffen ist nichts als arschkriecherrei, und sowas ist erbärmlich.
    Du verstehst Nalep falsch

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich vor der Brücke in Kosovska Mitrovica(Südserbien)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 01:49
  2. Kosovska Mitrovica
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 18:03
  3. Kosovo:Explosion in Kosovska Mitrovica
    Von tweety im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 11:03
  4. Im Nord-Kosovo(Kosovska Mitrovica) ist die Hölle los
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 09:38
  5. Kosovska Mitrovica - die geteilte Stadt in Serbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 13:11