BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 161

gleiches recht für alle

Erstellt von MIC SOKOLI, 30.08.2009, 01:55 Uhr · 160 Antworten · 5.641 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    gleiches recht für alle

    mir ist aufgefallen, dass nach der unabhängigkeit kosovas viele serben zurück gekehrt sind.

    die gemeinden helfen ihnen, bauen denen häuser, straßen, etc...

    leider fällt mir immer wieder auf, durch fernsehbilder, zeitungsberichte,
    persönliche besichtigungen,
    dass in gemeinden, in denen serben selber die mehrheit stellen,
    albaner nicht diese rechte genießen.

    warum helfen die albanischen gemeinden, den serben im restlichen kosovo zur rückkehr??
    warum werden steuergelder, die albaner zahlen, für serbische häuser und infrastruktur ausgegeben, obwohl es auchreichen arme albaner gibt??

    in einer überwiegend serbischen gemeinde wurde die letzten tage die bauarbeiten gestoppt, weil serben diese behinderten,
    mit steinen, granaten, gewehren beschossen...

    die häuser wurden von albanischen steuergeldern bezahlt.
    es handelt sich um ca.10 häuser, die freiwillig zurück kehren wollten...

    es gab keinen einzigen serbischen politiker der den serbischen terrorismus öffentlich kritisiert hat.
    auch keinen serben aus dem restlichen kosovo...

    wie kann unsere regierung sowas tolerieren?

    werden die serben bald die gleichen rechte genießen, wie die albaner in den serbischen gemeinden??

    was denkt ihr??

  2. #2

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    mir ist aufgefallen, dass nach der unabhängigkeit kosovas viele serben zurück gekehrt sind.

    die gemeinden helfen ihnen, bauen denen häuser, straßen, etc...

    leider fällt mir immer wieder auf, durch fernsehbilder, zeitungsberichte,
    persönliche besichtigungen,
    dass in gemeinden, in denen serben selber die mehrheit stellen,
    albaner nicht diese rechte genießen.

    warum helfen die albanischen gemeinden, den serben im restlichen kosovo zur rückkehr??
    warum werden steuergelder, die albaner zahlen, für serbische häuser und infrastruktur ausgegeben, obwohl es auchreichen arme albaner gibt??

    in einer überwiegend serbischen gemeinde wurde die letzten tage die bauarbeiten gestoppt, weil serben diese behinderten,
    mit steinen, granaten, gewehren beschossen...

    die häuser wurden von albanischen steuergeldern bezahlt.
    es handelt sich um ca.10 häuser, die freiwillig zurück kehren wollten...

    es gab keinen einzigen serbischen politiker der den serbischen terrorismus öffentlich kritisiert hat.
    auch keinen serben aus dem restlichen kosovo...

    wie kann unsere regierung sowas tolerieren?

    werden die serben bald die gleichen rechte genießen, wie die albaner in den serbischen gemeinden??

    was denkt ihr??
    ihr baut häuser für die die eure zerstörten.

  3. #3
    Stanislav
    vertaut mir und behandelt die serben gut

  4. #4

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Stanislav Beitrag anzeigen
    vertaut mir und behandelt die serben gut
    vertrau mir,
    bald müssen die serben mit den albanischen pass laufen.

    kosovo bietet den serben zu viele freiheiten.
    bei einer vereinigung würdet ihr nichts bekommen,nur einen gewaltigen arschtritt.

  5. #5
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Stanislav Beitrag anzeigen
    vertaut mir und behandelt die serben gut
    Ich habs immer gesagt und ich wiederhole es nochmal: Jeder Serbe, der ne weiße Weste hat und unter der Ks-Regierung leben will, ist in Ks herzlich willkommen. Alle anderen haben in Ks nichts verloren. Aber es kann nicht zugehen, dass wir versuchen die Serben in unsere Gesellschaft einzubringen und diese unseren Staat sabotieren! Wir erwarten net, dass die Serben in Ks glücklich über unsere Unabhängigkeit sind, jedoch sollten sie wenigstens versuchen, friedlich zu leben.

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    es geht um die gleichbereshtigung.
    gleiche rechte und pflichten für alle..

    oder sind die serben die weißen und wir die schwarzen in der kolonialzeit?

  7. #7
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    mir ist aufgefallen, dass nach der unabhängigkeit kosovas viele serben zurück gekehrt sind.

    die gemeinden helfen ihnen, bauen denen häuser, straßen, etc...

    leider fällt mir immer wieder auf, durch fernsehbilder, zeitungsberichte,
    persönliche besichtigungen,
    dass in gemeinden, in denen serben selber die mehrheit stellen,
    albaner nicht diese rechte genießen.

    warum helfen die albanischen gemeinden, den serben im restlichen kosovo zur rückkehr??
    warum werden steuergelder, die albaner zahlen, für serbische häuser und infrastruktur ausgegeben, obwohl es auchreichen arme albaner gibt??

    in einer überwiegend serbischen gemeinde wurde die letzten tage die bauarbeiten gestoppt, weil serben diese behinderten,
    mit steinen, granaten, gewehren beschossen...

    die häuser wurden von albanischen steuergeldern bezahlt.
    es handelt sich um ca.10 häuser, die freiwillig zurück kehren wollten...

    es gab keinen einzigen serbischen politiker der den serbischen terrorismus öffentlich kritisiert hat.
    auch keinen serben aus dem restlichen kosovo...

    wie kann unsere regierung sowas tolerieren?

    werden die serben bald die gleichen rechte genießen, wie die albaner in den serbischen gemeinden??

    was denkt ihr??
    Wenn ihr ein richtiges Land sein möchtet müssen die Serben die gleichen Rechte haben und deren Häuser wieder aufgebaut werden mit dem Geld von dem Zahlmeister EU das ihr von der EU Wiederaufbauhilfe bekommt ,alles andere würde immer wieder zu Unruhen führen sodass Kosovo noch etliche Dekaden das Armenhaus Europas und ein Pulverfass bleibt.

  8. #8
    Stanislav
    ich bin kein serbe nur weil ich stanislav heiße xD

  9. #9

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    es geht um die gleichbereshtigung.
    gleiche rechte und pflichten für alle..

    oder sind die serben die weißen und wir die schwarzen in der kolonialzeit?
    es tut mir leid,aber die albaner werden im eigenen land benachteiligt.
    so wie ich es sehe:

    zweite amtsprache serbisch mit 3-4%
    (in mazedonien sind 30%/40% albaner und.......)

    es werden häuser vom staat gebaut,aber nicht für die albaner.
    man versucht es den minderheiten recht zu machen,
    wer zum teufel sind sie.
    diese die eure abfakelten.

    wo bleiben die albanischen häuser?
    die muss man wieder mit verdienen.

    schenkt ihnen weiter.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    es geht nicht um den aufbau der serben häuser, straßen usw...
    es geht um das benehmen, wenn sie irgendwo die mehrheit stellen...

    das kann nicht toleriert werden.

    diese propaganda mit den eu geldern solltest du aus dem spiel lassen.
    es leben über 1 millionen kosovaren im westen die ihr land unterstützen.
    das sind wür mich keine eu spenden.



    hier geht es um die serbischen rechte und pflichten in kosova.

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 22:09
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:56
  3. Ihr seid doch alle im Arsch! (fast alle)
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 13:06
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 13:07