BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 161

gleiches recht für alle

Erstellt von MIC SOKOLI, 30.08.2009, 01:55 Uhr · 160 Antworten · 5.642 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328

    lol

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Kosovo ist albanien,digger.
    und wenn du albanien erwähnst,er fand auch in tropoja statt,aber da seid ihr wieder schnell abgehauen,dabei haben nur bauern auf eure army geschossen.
    feiglinge.
    Alles klar, auf den Rest brauche ich dann erst gar nicht enzugehen...

  2. #142
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Niemand wird gezwungen in einer absolten mehrheitlich-albanischen Gesellschaft unter einer albanischen Regierung leben zu müssen. Also wem es net passt soll sonst wohin gehen. Wenn man als Serbe in seinem Dorf zurück will, das mehrheitlich von Albanern, mit verschiedenen Kriegsgeschichten, bewohnt ist, dann braucht man sich echt nicht wundern, dass dort kein Empfangskomitee wartet.
    Hätten sich diese Serben in Djurakovac nicht damit abgefunden unter Albanern, mit Albanern zu leben, wären sie wohl kaum zurückgekehrt. Abgesehen davon waren die Albaner schon seit jeher die Mehrheit in der dortigen Region; also ist das für die Serben dort nix Neues.

    Meinst du nicht, dass -nach reiflicher Überlegung (diese Zeit sei dir gegönnt)- dass es einen massiven Unterscheid zwischen "Empfangskomitee" und "ein Brot kaufen können" gibt??

    Manchmal frage ich mich wirklich was genau bei Menschen schief gelaufen ist, die mit so einer Argumentationskette ankommen wie du gerade *kopfschüttel*

  3. #143

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Proud_Serbian_Royal Beitrag anzeigen
    Eben, da wo ich herkomme hassen wir die Albaner gar nicht so, NaleP hat das bestätigt.....
    Aber eins interessiert mich dennoch ... weisst du vllt. wieviele Albaner & Serben im Raum Istok leben ?
    Hab bei den serbischen Quellen nicht viel gefunden, vllt. gibt's mehr d'rüber in Albanisch....
    in istog gibt es im norden serben, serben-viertel,
    in vielen dörfern sind die serben zurück gekehrt...

    osojan, gurrakoc, srbobran, dragolevc,cerkolez,suhagerll...

    viele sind nicht zurück gekehrt...

    ein haus gehörte einem hohen polizei beamten, der ist nicht zurück gekehrt...
    der will auch nicht verkaufen, der will wohl zurück mit den albanern leben, wartet auf einen besseren zeitpunkt..

    viele serben haben in istog verkauft...

    in der gemeinde skenderaj sind die serben in runik nicht zurück, aber in baje e runikut teilweise, in suhagerll auch teilweise zurück...

    sie ( jüngeren serben) leben in kleinen dörfern, haben immer noch berührungsängste in die zentren zu kommen...

    die älteren haben keine angst, die sieht man eigentlich überall...

    ich habe von keinem einzigen fall gehört, dass serben angegriffen worden sind.

    in cerkolez hat ein serbe seine eltern krankenhaus verprügelt und ist in mitrovica verschwunden.
    die eltern konnten in den ersten tagen nicht die wahrheit aussprechen.
    man hat vermutet, es wären albaner gewesen...

    andere serbische nachbarn haben den sohn verpfiffen...

    in peja habe ich roma und ashkalis gesehen, die haben auch keine probleme mit uns.

  4. #144

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Hätten sich diese Serben in Djurakovac nicht damit abgefunden unter Albanern, mit Albanern zu leben, wären sie wohl kaum zurückgekehrt. Abgesehen davon waren die Albaner schon seit jeher die Mehrheit in der dortigen Region; also ist das für die Serben dort nix Neues.

    Meinst du nicht, dass -nach reiflicher Überlegung (diese Zeit sei dir gegönnt)- dass es einen massiven Unterscheid zwischen "Empfangskomitee" und "ein Brot kaufen können" gibt??

    Manchmal frage ich mich wirklich was genau bei Menschen schief gelaufen ist, die mit so einer Argumentationskette ankommen wie du gerade *kopfschüttel*
    mal ganz ehrlich...
    ich war die ganze zeit meines urlaubs täglich in gurrakoc,
    da fragt keiner ob du serbe, albaner, zigeuner oder sonstwas bist...

    der bäcker kommt aus prizeren, die verkäufer interessiert nicht, ob dein geld von einem serben kommt..



    ein roma hat auf der kreuzung nach Klina-Peja eine trinkhalle, der hat 24h geöffnet...

  5. #145
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    mal ganz ehrlich...
    ich war die ganze zeit meines urlaubs täglich in gurrakoc,
    da fragt keiner ob du serbe, albaner, zigeuner oder sonstwas bist...

    der bäcker kommt aus prizeren, die verkäufer interessiert nicht, ob dein geld von einem serben kommt..



    ein roma hat auf der kreuzung nach Klina-Peja eine trinkhalle, der hat 24h geöffnet...
    Mal ganz ehrlich zurück ... stellst du gerade meine persönlichen Erfahrungen, die ich vor nicht mal drei Wochen gemacht habe, in Frage?

  6. #146

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich zurück ... stellst du gerade meine persönlichen Erfahrungen, die ich vor nicht mal drei Wochen gemacht habe, in Frage?
    drei wochen ohne küche..
    ab in die küche weib.

  7. #147
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    drei wochen ohne küche..
    ab in die küche weib.

  8. #148

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen



    war nur ein scherz,dachte du reagierst einbisschen aggresiver.

  9. #149
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen

    war nur ein scherz,dachte du reagierst einbisschen aggresiver.
    Heute ist Donnerstag. Lass dir von Rockafella erklären, warum heute alle Albaner in meiner Gunst und Gnade sthen

  10. #150
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Hätten sich diese Serben in Djurakovac nicht damit abgefunden unter Albanern, mit Albanern zu leben, wären sie wohl kaum zurückgekehrt. Abgesehen davon waren die Albaner schon seit jeher die Mehrheit in der dortigen Region; also ist das für die Serben dort nix Neues.

    Meinst du nicht, dass -nach reiflicher Überlegung (diese Zeit sei dir gegönnt)- dass es einen massiven Unterscheid zwischen "Empfangskomitee" und "ein Brot kaufen können" gibt??

    Manchmal frage ich mich wirklich was genau bei Menschen schief gelaufen ist, die mit so einer Argumentationskette ankommen wie du gerade *kopfschüttel*
    1998/1999 das ist schief gelaufen. Jedes Jahr, wenn ich die Onkels meiner Mutter besuche, und sehe, dass 3 Onkels net mehr da sind. Davon ein Onkel samt Frau und Sohn massakriert wurde. Die Tochter, die sich nach dem Krieg erhängt hat, weil sie nicht damit leben konnte, ein vergewaltigtes 17-Jähriges Mädchen zu sein. Jedes Mal wenn ich schreien muss, wenn ich mit meinem Onkel reden will, weil er monatelang von Serben im Krieg festgehalten wurde und so zusammengeschlagen wurde, dass er net mehr richtig hört und sein rechter Arm gelähmt ist! Jedes Jahr, wenn ich das Grab meines Opas besuchen geh, den ich nicht mal richtig kennenlernen durfte.Spätestens dann, wird mir wieder bewusst, was schief gelaufen ist. Und ich könnte noch andere schlimme Fälle meiner Familie auflisten.Jap ich habe im Ausland gelebt, als das passiert ist, aber jeden einzelne Tag, habe ich um das Leben meiner Verwandten bangen müssen. Also geh mal zu einer Person, die sowas und noch schlimmere Sachen hautnah erlebt hat. Erlebt hat wie skrupellos manche Serben (serbische Soldaten)damals gegen das albanische Volk waren. Und ja wir wissen alle, dass es auch auf der anderen Seite Verluste gab, aber ich hab keinen Bock mehr erklären zu müssen,dass Serbien Truppen in albanische Dörfer geschickt hat.

    Ok, dass man euch ein Geschäft nicht Brot oder Lebensmittel verkaufen wollte, ist echt krass. Ich bin mir aber sicher, dass Serben in den meisten Geschäften genauso höflich bedient werden, wie alle anderen auch. Vor allem in der Peje-Istog-Region

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 22:09
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:56
  3. Ihr seid doch alle im Arsch! (fast alle)
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 13:06
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 13:07