Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
Ich wusste,dass du wieder mit der Uck ankommst...Der serbische Staat war derjenige, der skrupellose Maschinen geschickt hat, um Kosove ethnisch zu säubern. Ich hasse diese Relativisierung und Gleichstellungsversuche.


Es ist nun mal Fakt, dass die Serben praktisch schon einige Sonderrechte in Ks genießen und auch wenn für dich anscheinend ein Jahrzehnt ne ziemlich lang Zeit ist, ist es doch ein ganz schön harter Prozess für die Betroffenen, bis die Spannungen beseitigt sind. Einige Serben flennen immer noch weger der Schlacht von 1389 Also sollte man in Kosove erstmal abwarten und solange die Serben nicht Löhne fortbezahlt bekommen, ohne arbeiten zu gehen usw. können sie gerne in Kosove leben.
Weder relativiere ich noch stelle ich gleich; ich zeige lediglich die -für Albaner unangenehme- Tatsache auf, dass die UCK eben kein freiheitskämpfender Che-Gevara-Friedenscorps war und sehr wohl auch unter Albanern geschlachtet, geplündert und gemordet hat. Was der serbische Staat getan hat ist hinlänglich bekannt und wird von Albanern hier immer wieder gerne zum Anlass genommen, um (auch wenn man selber nix mit dem Krieg zu tun hatte) in Diskussionen kollektiv gegen Serben vorzugehen. Leider wird bei dieser Gelegenheit gerne totgeschwiegen, dass die heiige UCK eben doch nicht so heilig war. Denn will man relativ ergebnisorientiert diskutieren sollte man die Scheuklappen-Patriotismus-Brille einfach mal abnehmen .... oder halt im Alba-Forum seine Kreise ziehen. Soviel dazu.

Was den Rest angeht: nichts, aber auch gar nichts, rechtfertigt das "mobben" der Serben (wie ich es selbst erlebt habe), in einem Ort, in dem bei nahezu jedem (!!) Einwohner bekannt ist, dass diese Serben nie irgendjemandem ein Haar gekrümmt haben. Es wäre toll, wenn du deine Verallgemeinerungen lassen würdest und dich einfach mal darauf einlässt "die andere Seite zu hören und zu verstehen". Abgesehen davon: wer genau bist du nochmal, dass du denkst sagen zu können, wer im Kosovo willkommen ist und wer nicht? Inwiefern haben du und deine Familie mehr Recht auf ein Leben im Kosovo als meine, die ebenfalls seit Jahrhunderten (nachweislich) im Kosovo lebt? Also back mal kleinere Brötchen, Schwester