BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 161

gleiches recht für alle

Erstellt von MIC SOKOLI, 30.08.2009, 01:55 Uhr · 160 Antworten · 5.647 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Bevor ihr immer nur Serbien beschuldigt, mal im eigenen Hof kehren und an der eigenen Nase fassen. 10 Jahre lang habt ihr die Gewalt im Kosovo und wollt euch immer noch als Opfer darstellen...

    Albaner protestierten wegen der Ankunft von Serben in Djakovica 28.08.09
    Einige hundert Albaner haben in der Stadt Djakovica im Westen des Kosovo wegen der Ankunft einiger Dutzend Serben protestiert, die zur Einweihung der dortigen orthodoxen Kirche gekommen waren. Dank starken Polizeikräften haben es die Serben geschafft, die Stadt sicher zu verlassen. Die versammelten Albaner riefen „Geht weg“, „Was wollt ihr hier“ und „UCK“. Für die meisten Serben war das der erste Besuch in der Stadt seit 1999. Die Kirche in Djakovica wurde in der Gewaltwelle der Albaner im März 2004 zerstört.
    möchtest du wissen, was die serben in gjakova angestellt haben und die verbrecher noch frei rumm laufen??
    in anderen gegenden wären die nicht mehr lebend rausgekommen,
    auch die nato soldaten hätten drauf gehen können...


  2. #32
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    die serben haben mehr rechte in kosovo als albaner,das ist schande.
    den serben,zigeunern werden häuser gebaut,viele alb. schlafen noch in zelten.
    diese serben die albanische häuser abbranten kriegen jetzt neue häuser.
    kosovo braucht jetzt eine starke alb. hand.
    und keinen schleimer.
    Was habt ihr gedacht das ihr einfach serbische Häuser abfackeln durftet weil sie das mit euren gemacht haben ?

    Das haben einige meiner kroatischen Landsmänner auch gedacht 95 nach der befreiung Kroatiens. Nix da, Kroatien baut bis heute noch Häuser für serbische Flüchtlinge während viele unserer Veteranen schlecht hausen.

    Pure Dummheit die einen teuer zu stehn kommt.

  3. #33

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Also ich hab ihn Mitrovica und Prishtina mit meiner Firma an EU subventionierten Tiefbauprojekten gearbeitet.

    Und du hast Ahnung ? Weil du 2 mal im Jahr im Urlaub bist unten

    jetzt kommt die "ich bin chef masche",das ist gut für dich.

  4. #34
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    bring uns mal eine neutrale quelle über deine behauptung.
    zudem will ich sehen, was ihr aufgebaut habt....

    wer sich daran beteiligt hat...

    Zu was ?

    Ich weiß nur was Ich unten erlebt und gesehn habe.

  5. #35
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    jetzt kommt die "ich bin chef masche",das ist gut für dich.
    Chef ---> mit meiner Firma als Angestellter

  6. #36

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Was habt ihr gedacht das ihr einfach serbische Häuser abfackeln durftet weil sie das mit euren gemacht haben ?

    Das haben einige meiner kroatischen Landsmänner auch gedacht 95 nach der befreiung Kroatiens. Nix da, Kroatien baut bis heute noch Häuser für serbische Flüchtlinge während viele unserer Veteranen schlecht hausen.

    Pure Dummheit die einen teuer zu stehn kommt.
    es geht nicht um die verfolgung von unschuldigen menschen.
    es geht darum, dass es eine bestimmte gruppe, gelenkt aus serbien und anderen fascho-serbischen gruppen, ein friedliches nebeneinander verhindern.

    es geht nicht um die serben als ganzes.
    die mehrheit der serben traut sich nicht oder hat kein interesse daran, diese bestimmte gruppe daran zu hindern, die albaner anzugreifen...

    was wäre in einem sog. rechtsstaat wie kroatien passiert,
    wenn serben die rückkehr von kroaten in einer serbischen gemeinde behindern??

    was wäre in einem rechtsstaat wie GER passiert, wenn Nazis den bau von Häusern von ausländern verhindern, durch granaten- oder gewehrbeschuss??

    jetzt im kosovo:
    was hat ein sog. multi-ethnisches kosovo mit dem serbischen verhalten gemeinsam??

    wenn man über eine multiethnische gesellschaft spricht, dann kann man das nur mit den teilen der bevölkerung machen, die in dieser gesellschaft mehr oder weniger nebeneinander leben können.

    mit den serben, oder einen teil der dortigen serben,
    kann nicht von dieser sog. multiethnischen gesellschaft gesprochen werden.

    sie haben eine parallel-gesellschaft aufgebaut, unterstützt durch serbien,
    toleriert durch unfähige eulex spackos.

    es ist vergleichar mit den ghettos in frankreich...

    wenn du dich gerne über verfassungsrecht unterhalten möchtest,
    kann ich dir mehrere beispiele vorlegen, und beweisen,
    dass die serben in mehreren bereichen verfassungsbruch begehen.
    eine verfassung die uns die eu bestimmt hat.

  7. #37

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Was habt ihr gedacht das ihr einfach serbische Häuser abfackeln durftet weil sie das mit euren gemacht haben ?

    Das haben einige meiner kroatischen Landsmänner auch gedacht 95 nach der befreiung Kroatiens. Nix da, Kroatien baut bis heute noch Häuser für serbische Flüchtlinge während viele unserer Veteranen schlecht hausen.

    Pure Dummheit die einen teuer zu stehn kommt.
    man kann für leute häuser bauen,aber auch für albaner,nicht nur für die mörder.

  8. #38
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    es geht nicht um die verfolgung von unschuldigen menschen.
    es geht darum, dass es eine bestimmte gruppe, gelenkt aus serbien und anderen fascho-serbischen gruppen, ein friedliches nebeneinander verhindern.

    es geht nicht um die serben als ganzes.
    die mehrheit der serben traut sich nicht oder hat kein interesse daran, diese bestimmte gruppe daran zu hindern, die albaner anzugreifen...

    was wäre in einem sog. rechtsstaat wie kroatien passiert,
    wenn serben die rückkehr von kroaten in einer serbischen gemeinde behindern??

    was wäre in einem rechtsstaat wie GER passiert, wenn Nazis den bau von Häusern von ausländern verhindern, durch granaten- oder gewehrbeschuss??

    jetzt im kosovo:
    was hat ein sog. multi-ethnisches kosovo mit dem serbischen verhalten gemeinsam??

    wenn man über eine multiethnische gesellschaft spricht, dann kann man das nur mit den teilen der bevölkerung machen, die in dieser gesellschaft mehr oder weniger nebeneinander leben können.

    mit den serben, oder einen teil der dortigen serben,
    kann nicht von dieser sog. multiethnischen gesellschaft gesprochen werden.

    sie haben eine paralel-gesellschaft aufgebaut, unterstützt durch serbien,
    toleriert durch unfähige eulex spackos.

    es ist vergleichar mit den ghettos in frankreich...

    wenn du dich gerne über verfassungsrecht unterhalten möchtest,
    kann ich dir mehrere beispiele vorlegen, und beweisen,
    dass die serben in mehreren bereichen verfassungsbruch begehen.
    eine verfassung die uns die eu bestimmt hat.
    Du musst mir verzeihen aber Ich wurde in Mitrovica gleichermaßen von Albanern wie auch Serben angepöbelt weil wir jeweils der anderen Seite was aufgebaut und geholfen haben.

    Mein Verständnis ist für beide Seiten gering. Einer muss nachgeben wenn ihr Kosovo als ganzes behalten möchtet. Es ist ein guter Weg der eingeschlagen wurde die Serben mehr zu unterstützen, kurzfristig schlecht für euch aber langfrastig nicht.

  9. #39
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    man kann für leute häuser bauen,aber auch für albaner,nicht nur für die mörder.
    Nicht alle Serben sind Mörder also unterlasse sowas, bin ein schlechter Ansprechpartner für so eine Retorik deinerseits.

  10. #40

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Was habt ihr gedacht das ihr einfach serbische Häuser abfackeln durftet weil sie das mit euren gemacht haben ?

    Das haben einige meiner kroatischen Landsmänner auch gedacht 95 nach der befreiung Kroatiens. Nix da, Kroatien baut bis heute noch Häuser für serbische Flüchtlinge während viele unserer Veteranen schlecht hausen.

    Pure Dummheit die einen teuer zu stehn kommt.

    leider kam diese dummheit manchen nicht teuer zu stehen.
    im gegenteil,sie werden noch beschenkt.

    wenn wir uns vereinen,dann werden diese richtig bestraft.

Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 22:09
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:56
  3. Ihr seid doch alle im Arsch! (fast alle)
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 13:06
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 13:07