BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Auf was basiert die Entscheidung von MK und CG das Kosovo anzuerkennen?

Teilnehmer
97. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sie basiert auf dem freien Volks-Willen und Mehrheit der Montenegriner und Mazedonier.

    42 43,30%
  • Sie besiert auf Druck und Diktat vom Westen bzw. USA. - Ist mir aber so was von egal.

    22 22,68%
  • Sie besiert auf Druck und Diktat vom Westen bzw. USA. - Solche Mittel sind "unterste Schublade"!

    33 34,02%
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 146

Gründe für die Kosovo-Anerkennung seites MK und CG

Erstellt von Zurich, 10.10.2008, 20:29 Uhr · 145 Antworten · 6.689 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    das montenigrische volk hat entschieden


  2. #12
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    das montenigrische volk hat entschieden

    Sehen sehr montenegrinisch und slawisch die Jungs da.
    Und ja Montis küssen albanische Flaggen. Und Mazedonier machen das auch. Vor allem nach 2001! - Wirklich sehr objektiv deine Meinung!

    Tipp: Geh mal durch Herceg Novi mit der albanischen Flagge und sag zu den Montis "Brüder". Mal schauen, wie die Reaktionen ausfallen werden.

  3. #13
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Reden

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sehen sehr montenegrinisch und slawisch die Jungs da.
    Und ja Montis küssen albanische Flaggen. Und Mazedonier machen das auch. Vor allem nach 2001! - Wirklich sehr objektiv deine Meinung!

    Tipp: Geh mal durch Herceg Novi mit der albanischen Flagge und sag zu den Montis "Brüder". Mal schauen, wie die Reaktionen ausfallen werden.


    schäume und koche vor wut du demagoge.....

    die montis konnten auch dank den albanern die unabhängigkeit ausrufen wenn schon von tatsachen berichten willst.

    und das mazedonien mit gut 25% albanern kosova anerkennt sollte wirklich niemanden überraschen.
    da diese an einem stabilen kosova interessiert sind.....

    also rechne mal .

  4. #14
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Aber nein. Sicherlich: Die Montenegriner und Mazedonier (und damit meine ich das Volk, nicht die Regierung) haben das aus Brüderlichkeit gegenüber den Albanern gemacht. Sicherlich nicht Druck.

    - Bitte, wenn du schon keine Ahnung hast, dann einfach mal die Klappe halten. Es geht nicht darum, ob ich wen irgendwo habe, sondern bloss um ein bisschen Mehr Verständnis in der Politik. Und wenn du da anderer Meinung bist (wie oben beschrieben), ist das schon sehr naiv.
    Das alles scheint dich wirklich sehr hart getroffen zu haben, anders kann ich mir den Thread nicht erklären. Aber ich habs schon in dem andren thread geschrieben. Diese Länder haben einfach die Realität akzeptiert und Kosovo anerkannt. Was hätten die denn davon Kosovo nicht anzuerkennen, ausser deiner "Brüderlichkeit" Wenn ihr wiklich so großartige Brüder wärt, dann hätte sich Montenegro nicht von Serbien abgespalten, oder geschah das auch durch Druck aus der USA. Wie kommts eigentlich dass du der USA die schuld für alles gibst, und merkst nichtmal dass wenn Serbien sich nicht ewig querstellen würde, diese Streiterei schon längst ein Ende hätte. Und Brüder gibts in der Politik sowieso nicht nur Interessen. Ich glaub nicht dass die Politiker in Monte deswegen jetzt schlaflose Nächte und ein total schlechtes Gewissen haben weil sie Kosovo anerkannt haben und Serbien jetzt rumzickt, viel mehr wird es Serbien schaden wenn sie weiterhin zu sämtlichen Ländern den Kontakt abbrechen die sich für eine Anerkennung ausgesprochen haben. Sie haben einfach nur auf den richtigen Moment gewartet wie alle andren Länder auch, die sich zuerst enthalten haben und dann aufeinmal kam die Anerkennung. Ich denke mal die Montereigierung wird sich denken, besser man erkennt Kosovo an als man macht bei jeder dämlicher Aktion Serbiens (hab ich auch schon geschrieben) mit wie Botschafter ausweisen und bei dämlichen Klagen mitmachen. Und da es für Montenegro besser ist Kosovo anzuerkennen weil sie in die EU wollen sehen sie einfach keinen Grund mehr darin sich gegen die Unabhängigkeit auszusprechen. Was Serbien darüber denkt ist wie gesagt eher zweitrangig, da man eher danach streben wird auf die Interessen des eigenen Landes zu schauen als auf die von Serbien.

  5. #15
    GjergjKastrioti
    Und deine drei auswahlmöglichkeiten sind auch scheisse...du lässt quasi sogar keine andre antwort aus, also entweder oder, aber beides stimmt nicht ganz. Erstens werden es die Montenegriner mehr oder weniger nach ein paar Tagen verkraften, dass die Regierung die geliebten serbischen Brüder verraten hat und ob jetzt wirklich alle dagegen sind....ich denk mal dem großteil wird es egal sein, und zweitens siehe obigen beitrag.

  6. #16
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen


    schäume und koche vor wut du demagoge.....

    die montis konnten auch dank den albanern die unabhängigkeit ausrufen wenn schon von tatsachen berichten willst.

    und das mazedonien mit gut 25% albanern kosova anerkennt sollte wirklich niemanden überraschen.
    da diese an einem stabilen kosova interessiert sind.....

    also rechne mal .
    Du lebst in einer Illusion. Ich frage mich wirklich wie naiv manche denken, wenn sie meinen, diese Entscheidung beruhe auf dem Volkswillen und nicht auf Druck.
    Und wenn die Mazedonier das aus Brüderlichkeit und Verbundenheit gemacht haben, wieso kam's 2001 fast zu einem Krieg?

    Die Denkweisen mancher User hier kann ich schwer nachvollziehen. Gleicht mir fast einer Illusion.

  7. #17
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Gründe für die Anerkennungs Kosovos von Mazedonien und Montenegro.

    Ich hab im anderen Thread da, mehrmals geschrieben und auch Zitate (Beweise) gebracht, dass die Entscheidung Montenegros und Mazedoniens das Kosovo als unabhängigen Staat anzuerkennen, nicht auf dem Willen des mazedonischen und montenegrinischen Volkes beruht, sondern das Ergebniss ist, einer ungeheuren Druckausübung aus dem Westen auf diese beiden "Bewerberstaaten".
    Die beiden Staaten bestreben einen Beitritt in die EU und NATO und wurden so quasi indirekt gezwungen, Kosovos Unabhängigkeit anzuerkennen. Weiss nicht, wie es in Mezedonien ist, aber in Monenegro ist das der Öffentlichkeit bekannt und dass die dortige Regierung in den letzen Jahren alles mögliche hinnimt und macht, um so schnell wie möglich in die EU und NATO zu kommen.
    - Ausserdem wurde unter anderem aus Podgorica Belgrad sanft zu erklären versucht, "dass man unter Druck stand", als Entschudligung.

    Dass diese Entscheidung einen Tag nach der UN-Abstimmung kommen musste, hat taktische Gründe im Bezug auf das UN-Gericht.

    Ich wollt jetzt aber mal öffentlich fragen, ob es Leute gibt, die noch immer glauben, diese Entscheidung Montenegros und Mazedoniens beruht auf Demokratie bzw. wiederspiegelt den Volkswillen im Lande.

    => Umfrage

    PS: Ich möchte hier weder um die Rechtmässigkeit der Unabhängigkeit diskutieren, noch über irgendwelche Resolutionen und Völkerrechte,...etc... sondern bloss über die Gründe bezüglich der Kosovo-Anerkennung druch zwei Staaten, die bisher Belgrad nahe standen. Ob diese den Volkswillen wiederspiegeln oder nicht.
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Aber nein. Sicherlich: Die Montenegriner und Mazedonier (und damit meine ich das Volk, nicht die Regierung) haben das aus Brüderlichkeit gegenüber den Albanern gemacht. Sicherlich nicht Druck.

    - Bitte, wenn du schon keine Ahnung hast, dann einfach mal die Klappe halten. Es geht nicht darum, ob ich wen irgendwo habe, sondern bloss um ein bisschen Mehr Verständnis in der Politik. Und wenn du da anderer Meinung bist (wie oben beschrieben), ist das schon sehr naiv.
    Zeig doch mal deine Beweise????
    Lebst im Westen und reisst deine Schnauze ganz schoen auf, vielleicht noch von Papa und Mama abhaengig , dein Verhalten ist beschaemend bespuckst die Crnogorci wobei sie schon angekuendigt haben das dieses ein serb. Problem ist und man es sich in der jetzigen Lage nicht erlauben kann zu blocken. Denkst du das es den Menschen da unten so blendend geht das man es sich leisten kann mit jedem zu streiten oder zu trotzen.
    Wenn du schon so viel Ahnung von Politik hast, geh doch runter nach Serbien und aender dort mal was. Aber warum in so einem Kaff leben wenn es im Westen viel schoener ist, du Vaterlandsverraeter.

  8. #18
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Du lebst in einer Illusion. Ich frage mich wirklich wie naiv manche denken, wenn sie meinen, diese Entscheidung beruhe auf dem Volkswillen und nicht auf Druck.
    Und wenn die Mazedonier das aus Brüderlichkeit und Verbundenheit gemacht haben, wieso kam's 2001 fast zu einem Krieg?

    Die Denkweisen mancher User hier kann ich schwer nachvollziehen. Gleicht mir fast einer Illusion.

    blabla balblabla....

    hat überhaupt nix mit meinem text zutun dein blablabla gekritzel.

    auch das überrscht nicht da du nur deine meinung als richtig erachtest.

  9. #19
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Zeig doch mal deine Beweise????
    Lebst im Westen und reisst deine Schnauze ganz schoen auf, vielleicht noch von Papa und Mama abhaengig , dein Verhalten ist beschaemend bespuckst die Crnogorci wobei sie schon angekuendigt haben das dieses ein serb. Problem ist und man es sich in der jetzigen Lage nicht erlauben kann zu blocken. Denkst du das es den Menschen da unten so blendend geht das man es sich leisten kann mit jedem zu streiten oder zu trotzen.
    Wenn du schon so viel Ahnung von Politik hast, geh doch runter nach Serbien und aender dort mal was. Aber warum in so einem Kaff leben wenn es im Westen viel schoener ist, du Vaterlandsverraeter.

    du musst wissen er hat geheime quellen ......

    und er ist bestens informiert wie die menschen denken in montenegro&mazedonien.

    wenn mich fragst ist er ein realitätsverweigerer der sorte a1.

    sowohl die montis & maze....
    wollen nichts anderes als es wirtschaftlich und politisch stabil bleibt in der region und diese ist nur in zusammenarbeit mit der eu &europa zu schaffen.

  10. #20
    Cvrcak
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du musst wissen er hat geheime quellen ......

    und er ist bestens informiert wie die menschen denken in montenegro&mazedonien.

    wenn mich fragst ist er ein realitätsverweigerer der sorte a1.

    sowohl die montis & maze....
    wollen nichts anderes als es wirtschaftlich und politisch stabil bleibt in der region und diese ist nur in zusammenarbeit mit der eu &europa zu schaffen.
    Ich glaube das auch viele Menschen in Serbien so denken, das man die Schnauze voll hat, denn sobald man nichts zu Essen hat oder man verzweifelt versucht jeden Monat zu ueberleben dann geht dir die Politik am Arsch vorbei, er ist nur ein Verwoehnter kleiner Junge.

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 12:02
  2. Geld für Kosovo-Anerkennung....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 10:23
  3. Geld für Kosovo-Anerkennung
    Von Mbreti im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 05:09
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 01:37
  5. USA erwägt Anerkennung des Kosovo
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 12:59