BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Grundlinien der kosovarischen Außenpolitik

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 02.06.2010, 12:26 Uhr · 47 Antworten · 2.142 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Helios

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    352
    Zitat Zitat von Fatmir_Nimanaj Beitrag anzeigen
    alle die kosova helfen sind verbrecher nicht war?


    serbiens politik ist aggressiver und nervöser geworden seit dem immer mehr eu-diplomaten und die usa serbien klar gemacht haben dass serbien gute nachbarschaftliche beziehungen zu kosova unterhalten muss.
    für euch ist das eine traurige nachricht und für uns eine erfreuliche.
    die eu wird serbien niemals aufnehmen solange die beziehungen sich zur republik kosova nicht ändern.
    ihr könnt so lange heulen wie ihr wollt aber an uns führt kein weg für euch in die eu vorbei.


    wir haben sehr viel geschafft nach dem serbien die kosovarisch erde verbrannt hat.
    in einer globalisierten welt braucht man freunde.und ohne die guten freunde kommt man nicht voran, wie man das am bespiel serbien sehr ut gsehen kann.



    wenn serbien seine probleme nicht lösen will dann ist das seine sache aber wir kosovaren werden uns von euch nicht behindern lassen unsere beziehungen zu allen staate auf dem balkan stärker aus zubauen um gemeinsam der europäischen familie beizutreten


    wenn du für frieden und fortschritt bist dann müsstest du die unabhängigkeit kosovas unterstüzten.
    Freunde macht man sich nicht durch Schleimen. Und die Freunde Kosovos werden irgendwann mal das ernten wollen was sie auf der "verbrannten Erde" gesäht haben!

  2. #22

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Fatmir_Nimanaj Beitrag anzeigen
    alle die kosova helfen sind verbrecher nicht war?
    Alle die internationale Verträge und Rechte brechen, begehen eine "Straftat"..

    serbiens politik ist aggressiver und nervöser geworden seit dem immer mehr eu-diplomaten und die usa serbien klar gemacht haben dass serbien gute nachbarschaftliche beziehungen zu kosova unterhalten muss.
    für euch ist das eine traurige nachricht und für uns eine erfreuliche.
    die eu wird serbien niemals aufnehmen solange die beziehungen sich zur republik kosova nicht ändern.
    ihr könnt so lange heulen wie ihr wollt aber an uns führt kein weg für euch in die eu vorbei.
    Ich zweifle nicht daran, dass Serbien euch irgendwann anerkennen wird. Allerdings werdet ihr dann auch schon zu einer Teilung bereit sein müssen.

    wir haben sehr viel geschafft nach dem serbien die kosovarisch erde verbrannt hat.
    in einer globalisierten welt braucht man freunde.und ohne die guten freunde kommt man nicht voran, wie man das am bespiel serbien sehr ut gsehen kann.
    Bei euch sind es keine Freunde, sondern Besatzer. NATO-Soldaten haben Vollrechte bei euch, die EULEX bestimmt eure Richtlinien. Hashim und co haben nicht viel zu melden, alle ihre Schritte werden aus höheren Positionen bestimmt.

    wenn serbien seine probleme nicht lösen will dann ist das seine sache aber wir kosovaren werden uns von euch nicht behindern lassen unsere beziehungen zu allen staate auf dem balkan stärker aus zubauen um gemeinsam der europäischen familie beizutreten
    Welche Probleme? Das Kosovo ist den Serben nicht sehr wichtig. Es geht um die Art, wie ihr euch unhängig erklärt habt (bzw erklären durftet!)

    wenn du für frieden und fortschritt bist dann müsstest du die unabhängigkeit kosovas unterstüzten.
    Ich wäre vielleicht dafür, wenn zB die Serben Bosniens dasselbe Recht hätten, oder wenn es in gemeinsamen Einverständnis (zB durch eine Teilung, bei der die Serben in Serbien verbleiben dürften) gekommen wäre.

    Von mir aus könnt ihr euren Staat haben, aber wenn ihr das dürft, dann auch die bosnischen Serben und alle anderen Völker der Welt, die es fordern. Der Meinung müsstest du doch auch sein??

  3. #23
    Mulinho
    @Idemo

    Was du doch für ein Freak bist!

    Schwafelst was von "Verbrecherbande USA" und "nur dank den USA" und sympathisierst voll und ganz mit der israelischen Regierung...

    Und wer steht hinter Israel?!!!


  4. #24
    Avatar von Helios

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    352
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    und wo soll sich diese Republik mehrheitlich von Serben bewohnt, sich abgrenzen? wo wurden diesen Serben die Grundmenschenrechte (wie zB Existenzrecht) verweigert?
    Ja eben alter, ich weis auch nicht...war ja auch ne ironische Frage.

  5. #25
    Avatar von Helios

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    352
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    @Idemo

    Was du doch für ein Freak bist!

    Schwafelst was von "Verbrecherbande USA" und "nur dank den USA" und sympathisierst voll und ganz mit der israelischen Regierung...

    Und wer steht hinter Israel?!!!

    Hiho! ich stehe hinter Israel

  6. #26

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    @Idemo

    Was du doch für ein Freak bist!

    Schwafelst was von "Verbrecherbande USA" und "nur dank den USA" und sympathisierst voll und ganz mit der israelischen Regierung...

    Und wer steht hinter Israel?!!!

    Verbrecherbande war sicherlich ein übertriebener Ausdruck. Dennoch wirst du mir doch zustimmen, dass ihr Kosovo-Albaner ohne das Wissen, die US-Amerikaner hinter sich zu haben, niemals einseitig die Unabhängigkeit erklärt hättet.

    Und wer sagt, dass ich mit der Politik des Staates Israel voll sympathisiere?
    Ich sympathisiere voll und ganz mit allen Juden und Isralis dieser Welt, aber nicht in jedem Punkt ihrer Politik.

    Und dass ich die Politik der USA verachte, ist dir ja bekannt.

  7. #27
    Mulinho
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Verbrecherbande war sicherlich ein übertriebener Ausdruck. Dennoch wirst du mir doch zustimmen, dass ihr Kosovo-Albaner ohne das Wissen, die US-Amerikaner hinter sich zu haben, niemals einseitig die Unabhängigkeit erklärt hättet.

    Und wer sagt, dass ich mit der Politik des Staates Israel voll sympathisiere?
    Ich sympathisiere voll und ganz mit allen Juden und Isralis dieser Welt, aber nicht in jedem Punkt ihrer Politik.

    Und dass ich die Politik der USA verachte, ist dir ja bekannt.
    Nun, dann erklär mir doch, zum Mitschreiben, was denkst du über die Politik Israels?

  8. #28

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Nun, dann erklär mir doch, zum Mitschreiben, was denkst du über die Politik Israels?
    Das kommt nun wieder drauf an, was du alles mit Politik Israels meinst. Sag mir genau, was du wissen willst.

  9. #29
    Mulinho
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Das kommt nun wieder drauf an, was du alles mit Politik Israels meinst. Sag mir genau, was du wissen willst.
    Da gibt es nicht viel zu intepretieren. Eine klare Frage: Wie stehst du zur Innen- bzw. Aussenpolitik Israels?

  10. #30

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Da gibt es nicht viel zu intepretieren. Eine klare Frage: Wie stehst du zur Innen- bzw. Aussenpolitik Israels?
    Tja was soll ich groß sagen.
    Außenpolitische Ziele Israels sind unter anderem freundschaftliche Beziehungen, trotz der zahlreichen Kriege; doch Israel bleibt weiterhin bestehen!
    Hauptsache ist, dass Israel so bestehen bleibt. Die militärische Aufrüstung bzw. die ständige Vorsicht sind doch klar. Wer so oft von allen Nachbarn überfallen wurde, wird eben vorsichtig.

    Innenpolitisch kritisiere ich v.a. die Siedlungspolitik; einmal, weil Palis dabei oft verboten wird, überhaupt eine Siedlung zu betreten (schließlich sind das nicht nur Terroristen), aber auch, weil das Völkerrecht gecrasht wird. Israel hat laut Völkerrecht nicht die Befugniss, diese Siedlungen in den Paligebieten auszubauen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. scheiß außenpolitik
    Von princessharry im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 21:55
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 00:30
  3. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 18:23
  4. Bundestagswahl 2005 WASG Standpunkte über Außenpolitik
    Von bild5000 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 12:09