BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 23 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 230

Haben die Albaner Kosovo okkupiert?

Erstellt von Pjetër Balsha, 09.05.2011, 23:42 Uhr · 229 Antworten · 15.198 Aufrufe

  1. #141
    Mudi
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Bin kein reiner Serbe und auch kein reiner Deutscher. Als Mischling ist man Mehrstaater!!! In Serbien bin ich Serbe und in Deutschland Deutscher! Hab sogar anrecht auf einen dritten Pass, nämlich den vom Kosovo, als halber Kosovoserbe...aber darauf verzichte ich dankend
    Was du da für einen SHIT schreibst..
    Du lebst doch hier in Deutschland oder?
    Es ist egal ob du ein Mischling bist oder nicht
    Ich kenne Albaner derem Vater Albaner ausm Kosovo ist
    und die Mutter aus Novi Pazar/SANDZAK/SERBIEN
    Und die dürfen nur den Deutschen pass haben bzw Staatsangehörigkeit
    so sieht es das deutsche Gesetzt.
    Eine Doppelbürgerschaft ist nicht erlaubt egal ob man Mischling ist oder nicht! Wie gesagt es gibt Ausnahmen aber die treffen auf uns (Balkaner) nicht zu.

  2. #142
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Ich weiss wie sich rumänisch anhört
    Nur das will ich garnicht dazu zählen so ähnlich ist das garnicht
    ich nenn dir ien beispiel was ähnlich ist
    Wir Albaner sagen zu haare (aufm kopf) Flok
    und die Rümäner benutzen das Wort für die behaarung (da unten) haha
    Ihre sprache ist sehr gemischt es gibt sogar persische Wörter aber naja
    Mir gehts um das gebiet der Illyrer von damals und meiner Meinung nach kommen nur wir Albaner insgesamt gesehen als Nachfahren in frage

    Thunmann Johann Erich (1746-1778 ) findet 1170 gleiche Wörte , albanisch-Vlach und diese sind nicht mal die aus dem Latein!

    also wie Dreq u. Drac

  3. #143
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Was du da für einen SHIT schreibst..
    Du lebst doch hier in Deutschland oder?
    Es ist egal ob du ein Mischling bist oder nicht
    Ich kenne Albaner derem Vater Albaner ausm Kosovo ist
    und die Mutter aus Novi Pazar/SANDZAK/SERBIEN
    Und die dürfen nur den Deutschen pass haben bzw Staatsangehörigkeit
    so sieht es das deutsche Gesetzt.
    Eine Doppelbürgerschaft ist nicht erlaubt egal ob man Mischling ist oder nicht! Wie gesagt es gibt Ausnahmen aber die treffen auf uns (Balkaner) nicht zu.

    Doch er würde unter die Kathegorie Mehrstaatsbürger fallen, er darf den Serbischen u. den deutschen behalten, aber nicht den Kosovarischen..

  4. #144
    Albo-One
    ~closed~

  5. #145
    Mudi
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Doch er würde unter die Kathegorie Mehrstaatsbürger fallen, er darf den Serbischen u. den deutschen behalten, aber nicht den Kosovarischen..
    Mehrstaatenbürger / EINE AUSNAHME
    wie ich schon schrieb.

    Ich war in deutschland auch nicht von anfang an deutscher Staatsbürger,
    hatten alle die jugoslawische Staatsangehörigkeit, doch damals als wir die deutsche bekamen, mussten wir unterschreiben dass wir ihn annehmen und die jugoslawische viel automatisch wegen dem gesetzt weg.
    Ich kann zb auch keinen kosovarischen Pass haben weil ich den deutschen habe. hab mich schon erkundigt/informiert

  6. #146
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Mehrstaatenbürger / EINE AUSNAHME
    wie ich schon schrieb.

    Ich war in deutschland auch nicht von anfang an deutscher Staatsbürger,
    hatten alle die jugoslawische Staatsangehörigkeit, doch damals als wir die deutsche bekamen, mussten wir unterschreiben dass wir ihn annehmen und die jugoslawische viel automatisch wegen dem gesetzt weg.
    Ich kann zb auch keinen kosovarischen Pass haben weil ich den deutschen habe. hab mich schon erkundigt/informiert

    Es kommt drauf an in welchem Bundesland Du bist, denn jedes Bundesland hat das anders geregelt, ich weiß nicht woher Du kommst oder welche Staatsbürgerschaften Du hast...

    Die Deutsche & Serbische Staatsbürgerschaft kann man in BW (Baden-Wüttemberg) haben, dan beläuft sich das unter der Kathegorie Mehrstaatsbürger, eine freundin von mir Vesna, hat die Deutsche u. Serbische Staatsbürgerschaft, sie ist aus Gjilan sie wollte auch die Kosovarische, aber man sagte das dies nicht gehe, warum auch immer..

    Du solltest nicht immer so Progressiv sein, oder beziehungsweise Agressiv, ich weiß der Carl Marks ist etwas Provozierend, aber mich wundert es sowieso wieso ihr euch so schnell aufregt, es ist nur ein Forum, das was Er schreibt ist nicht Gesetzt, also benimmt euch doch ein wenig, u. haltet euch etwas zurück, denn das was ihr macht ist übertrieben, Ihr springt von einem Thema zum anderen u. seht garnicht was hier vor sich geht, wenn er meint die Albaner sind die Nachfahren der Griechen dann Bitte lasst es doch so sein, immerhin waren die Griechen vor dem Slawen im Balkan, also sind somit die Albaner (wenn's nach ihm geht) ja immernoch vor den Slawen im Balkan gewesen...


    Nuke kuptoi fare perse e vertetoni ate c'te shkruan ky aq shume..




    PS: Cheers

  7. #147
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    mir wars bis heute peinlich, aber es reicht ich werde die wahrheit sagen.

    die slawen und serben haben balkan erstürmt im 6 jahrhundert, aber es gibt auch nachfahren der illyrier bei den serben.

    also kosovo war fast immer mehrheitlich mit serben bewohnt sowie auch albanien.

    im 12 jahrhundert kamen unsere spezien auf die idee uns auf der erde abzusetzen , sie brachten uns die sprache der illyrier bei und nannten uns albanoi, nach dem illyrischen stamm .

    irgendawann im 14 jahrhundert gab uns der oberkommandeuer den befehl auch kosovo zu besetzen nach dem wir albanien total besetzt haben.

    nun was soll ich sagen liebe leute wir sind keine menschen , wir kommen aus den stern albireo a1 12 millionen lichtjahre von der erde entfernt . ja liebe leute wir sind auserirdische und haben das ausehen der illyrier übernommen in wahrheit sind wir 1,30 gross und haben glukschaugen .

    liebe slawen und serben verzeiht uns all die lügen unsw. kosobo metohija gehört euch und albanien auch, unsere spezie wird am 21.12.2012 wieder richtung albireo a1 ziehen.


    jetzt ein appel an meine spezie :

    lereni bre mos ja vnoni kepen ktyne mutave qka po diskutoni me ta , apo diskutojna ata me juve se a jane te beogradit ajo apo a eshte ebogradi serbi apo jo?

    leni mos bini pre e provokimeve tyne.

    faleminderit

  8. #148
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    @Eli
    Danke fürs Posting

    So weit ich weiß ist die Staatsbürgerschaft eine reine Hoheitsangelegenheit des Bundes. Es gibt natürlich Unterschiede von Amt zu Amt, manchmal drücken ein paar Beamte und Angestellte einfach die Augen zu ^_^

    Original von Eli
    also sind somit die Albaner (wenn's nach ihm geht) ja immernoch vor den Slawen im Balkan gewesen...
    Darum get es doch gar nicht wer zuerst da war! Wenn es rein danach geht, dann müsste jeder von euch Deutschland verlassen und ich könnte bleiben ;-D Das ist doch Kindergartenniveau!!! "Ich war zuerst am Sandkasten...blabla...."

    Mir kommt es auf die Menschen von heute an und das die Serben auch ein Recht auf Sezession im Kosovo haben, da der Kriegsverlauf und die Unabhängigkeitserklärung alles andere als sauber war. Auch haben alle Flüchtline ein Recht auf Rückkehr ins Kosovo, von den 200.000 Serben bis zu dem Roma und anderen Minderheiten!

    Das ist doch ok, wenn man dann getrennter Wege gehen kann und sich in der Zukunft wieder in die Augen sehen kann und sich die Hand geben kann.

  9. #149
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    @Eli
    Danke fürs Posting

    So weit ich weiß ist die Staatsbürgerschaft eine reine Hoheitsangelegenheit des Bundes. Es gibt natürlich Unterschiede von Amt zu Amt, manchmal drücken ein paar Beamte und Angestellte einfach die Augen zu ^_^


    Darum get es doch gar nicht wer zuerst da war! Wenn es rein danach geht, dann müsste jeder von euch Deutschland verlassen und ich könnte bleiben ;-D Das ist doch Kindergartenniveau!!! "Ich war zuerst am Sandkasten...blabla...."

    Mir kommt es auf die Menschen von heute an und das die Serben auch ein Recht auf Sezession im Kosovo haben, da der Kriegsverlauf und die Unabhängigkeitserklärung alles andere als sauber war. Auch haben alle Flüchtline ein Recht auf Rückkehr ins Kosovo, von den 200.000 Serben bis zu dem Roma und anderen Minderheiten!

    Das ist doch ok, wenn man dann getrennter Wege gehen kann und sich in der Zukunft wieder in die Augen sehen kann und sich die Hand geben kann.

    Das kosovo ist ein Multiethnischer Staat, das zumindest sagt das Grundgesetzt im Kosovo, u. die Serbische Bürger im Kosovo sind nicht nur ein Minderheit, nein die Serbische Bevölkerung im Kosovo hat die gleichen Rechte wie die Albanische Bevölkerung, nicht nur die Serbische Minderheit, nein jeder Bürger Kosovo's hat die gleiche Rechte.

    Und auch sagt das innenministerium im Kosovo ''Das die vertriebenen Serben gerne wieder in das Kosovo einreisen dürfen'' doch viele die Ausgewandert sind, wegen Krieg Wirtschaftsprobleme etc, wollen nicht zurück!

    Ich Argumentiere nicht mit ''Wir waren länger da, uns steht es mehr zu'' ich finde es einfach nur lächerlich was ihr hier macht, sicher ist es schön zu wissen woher die Ahnen stammen, u. woher mein Volk Stammt, fakt ist ''Serbian hat das Kosovo Bombadiert u. Missbraucht u. wollte es Ethnisch rein haben, u. somit hat die Merheit der Bevölkerung entschieden''Republika e Kosoves'' Das zu Akzeptieren ist für die Politiker in Belgrad wohl noch nicht gegeben, doch kommt Zeit kommt rat..

    Ich würde euch einfach Bitte nicht so zu übertreiben, denn diese Ewige Diskussion geht einen echt auf die Eierstöcke.. und dann ständig diese schuldzuweisung, o.ständig zu sagen ''albner sind besser, nein Serben sind besser'' das nervt.. versucht doch ein Dialog zu finden, wenn es schon nicht die Politiker können, dann solltet ihr es wenigstens können!

  10. #150
    Mudi
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Es kommt drauf an in welchem Bundesland Du bist, denn jedes Bundesland hat das anders geregelt, ich weiß nicht woher Du kommst oder welche Staatsbürgerschaften Du hast...

    Die Deutsche & Serbische Staatsbürgerschaft kann man in BW (Baden-Wüttemberg) haben, dan beläuft sich das unter der Kathegorie Mehrstaatsbürger, eine freundin von mir Vesna, hat die Deutsche u. Serbische Staatsbürgerschaft, sie ist aus Gjilan sie wollte auch die Kosovarische, aber man sagte das dies nicht gehe, warum auch immer..

    Du solltest nicht immer so Progressiv sein, oder beziehungsweise Agressiv, ich weiß der Carl Marks ist etwas Provozierend, aber mich wundert es sowieso wieso ihr euch so schnell aufregt, es ist nur ein Forum, das was Er schreibt ist nicht Gesetzt, also benimmt euch doch ein wenig, u. haltet euch etwas zurück, denn das was ihr macht ist übertrieben, Ihr springt von einem Thema zum anderen u. seht garnicht was hier vor sich geht, wenn er meint die Albaner sind die Nachfahren der Griechen dann Bitte lasst es doch so sein, immerhin waren die Griechen vor dem Slawen im Balkan, also sind somit die Albaner (wenn's nach ihm geht) ja immernoch vor den Slawen im Balkan gewesen...


    Nuke kuptoi fare perse e vertetoni ate c'te shkruan ky aq shume..




    PS: Cheers
    Ich werde hier doch nicht aggressiv

    Es hat nichts mit dem Bundesland zu tun, es geht mehr um die einzelnen Fälle. Ok bei Carl kann es schon sein.
    Doch bei mir trifft das hier zu:

    Kann ich auch eingebürgert werden, ohne die bisherige Staatsangehörigkeit aufgeben zu müssen?

    § 12 StAG
    Grundsätzlich nein! Eine Zielrichtung im deutschen Staatsangehörigkeitsrecht ist es, das Entstehen von Mehrstaatigkeit bei der Einbürgerung nach Möglichkeit zu vermeiden. Für besondere Härtefälle gibt es jedoch auch Ausnahmeregelungen. Konkret gilt dies

    • für politisch Verfolgte und anerkannte Flüchtlinge, bei denen auf Entlassungsbemühungen generell verzichtet wird,
    • bei unzumutbaren Bedingungen für die Entlassung aus der ausländischen Staatsangehörigkeit; dazu gehören unzumutbar hohe Entlassungsgebühren oder Fälle, in denen der ausländische Staat entwürdigende Entlassungsmodalitäten praktiziert;
    • für ältere Personen, wenn die Entlassung aus der ausländischen Staatsangehörigkeit auf unverhältnismäßige Schwierigkeiten stößt und die Versagung der Einbürgerung eine besondere Härte darstellen würde und
    • bei mit der Entlassung verbundenen erheblichen Nachteilen insbesondere wirtschaftlicher oder vermögensrechtlicher Art.

    Was das angeht ist es überall in Deutschland so.
    Bei Carl ist es wohl anders da ein Elternteil deutsch ist bzw mit deutschem pass schon war. Doch was bei den meisten der fall ist:
    Flüchtlinge oder politisch Verfolgt. Und das meinte ich für die meisten aus dem Balkan die hier eingebürgert wurden wie ich trifft das zu.
    ES GIBT AUCH AUSNAHMEN

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:17
  2. Was haben die Albaner gegen Thaci ???
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 05:34
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 14:31
  4. Haben die Albaner Kosova Okkupiert?
    Von FReitag im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 21:30
  5. Albaner die für Kroatien gekämpft haben
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 08:25