BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 112

Hashim Thaci

Erstellt von Crane, 05.05.2008, 08:10 Uhr · 111 Antworten · 5.706 Aufrufe

  1. #21
    Crane
    Zitat Zitat von arto_saari Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das du nichts verstehst, kein Wunder.
    Dann sei doch so nett und erklär uns wieso Hacim Drogen nach Westeuropa schmuggeln musste um dir dein Leben zu retten. Dann wäre ich ihm ja fast dankbar, ohne natürlich die Drogentoten herabwürdigen zu wollen.

  2. #22

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Dann sei doch so nett und erklär uns wieso Hacim Drogen nach Westeuropa schmuggeln musste um dir dein Leben zu retten. Dann wäre ich ihm ja fast dankbar, ohne natürlich die Drogentoten herabwürdigen zu wollen.
    Ich stelle einmal zwei Dinge klar:

    Hashim musste sich irgendwie Geld beschaffen, um sich damit Waffen zu kaufen und gegen Paramilitärs im Kosovo vorzugehen(Wennn nicht die UCK gewesen wäre, manmöge es sich kaum ausmalen)( Das Zivilisten dabei ums Leben kamen tut mir Leid) . -Also illegale Geschäfte- .

    Und die Drogentoten haben sich ihren Tod selbstverschuldet. Erwarte von mir kein Mitleid für jemanden der sich selber umbringt. Die Drogen an sich sind völlig harmlos , jedoch sollte man sie nicht benutzen ( Wird überall gepredigt sie sollen die Finger davon lassen, trotzdem gibt es solche, die sich einen Dreck darumschären)

  3. #23
    Crane
    Zitat Zitat von arto_saari Beitrag anzeigen
    Ich stelle einmal zwei Dinge klar:

    Hashim musste sich irgendwie Geld beschaffen, um sich damit Waffen zu kaufen und gegen Paramilitärs im Kosovo vorzugehen(Wennn nicht die UCK gewesen wäre, manmöge es sich kaum ausmalen)( Das Zivilisten dabei ums Leben kamen tut mir Leid) . -Also illegale Geschäfte- .

    Und die Drogentoten haben sich ihren Tod selbstverschuldet. Erwarte von mir kein Mitleid für jemanden der sich selber umbringt. Die Drogen an sich sind völlig harmlos , jedoch sollte man sie nicht benutzen ( Wird überall gepredigt sie sollen die Finger davon lassen, trotzdem gibt es solche, die sich einen Dreck darumschären)
    Ähmm... Hashi ist nicht gegen Paramilitärs vorgegangen, sondern hat sie unterstützt.

    Hast auch eine sehr weise und fortschrittliche Einstellung gegenüber Drogenabhängigen. Hoffe für dich, dass nie ein Mensch, den du liebst mit sowas in Berührung kommt.

  4. #24

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ähmm... Hashi ist nicht gegen Paramilitärs vorgegangen, sondern hat sie unterstützt.

    Hast auch eine sehr weise und fortschrittliche Einstellung gegenüber Drogenabhängigen. Hoffe für dich, dass nie ein Mensch, den du liebst mit sowas in Berührung kommt.
    1. Also doch lieber zusehen wie jemand abgeschlachtet wird ? Sehe ich nicht ein.
    2.Ob sowas passieren wird hängt vom Verstand ab.
    Raucher sind auch selber Schuld. Entweder du reisst dich zusammen oder du endest an den Konsequenzen.

  5. #25
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen


    Dazu gehört Waffenschmuggel und die Gründung der UCK. Er scheint auch bereits in Albanien wegen illegalen Waffenbesitzes angeklagt worden zu sein. In Prishtina wurde er zu 10 Jahren Gefängnis verurteil, weil er Attentate geplant haben soll.

    Dieser Abschnitt klingt wohl am heftigsten:
    find daran nichts verwerfliches dass er an der gründung beteiligt war, zum rest kann ich nichts sagen, es wird ihm halt viel nachgesagt...

  6. #26
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Also... Ich habe ja den Wikilink angegeben. Und bevor du jetzt losschreist, dass das alles totaler Schwachsinn ist, dann schau dir doch einfach die Quellenangaben zu dem Wikitext an. Der englische Artikel ist nochmal ne Stufe heftiger. Dort gibts aber ne Diskussionseite, weil da wohl einiges nicht in Ordnung ist.

    Dein Text sagt nur was zu einem ganz bestimmten Fall bei dem um Organhandel geht. Beim Wikitext steht in der deutschen Seite nichts über Organhandel.

    Was mich wundert ist, dass er in Prishtina studiert hat. Ich hätte nicht erwartet, dass die Albaner dort unter Serbien eine Uni hatten in denen sie studieren durften. Weiß jemand ob dort nur auf Serbisch oder auch in Albanisch unterrichtet wurde?
    vor 1989 gabs ja auch ein albanisches bildungswesen in kosovo, die autonomie wurde ja erst 1989 aufgehoben.

  7. #27
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ähmm... Hashi ist nicht gegen Paramilitärs vorgegangen, sondern hat sie unterstützt.

    Hast auch eine sehr weise und fortschrittliche Einstellung gegenüber Drogenabhängigen. Hoffe für dich, dass nie ein Mensch, den du liebst mit sowas in Berührung kommt.
    auch bei menschen die man mag, selbst bei denen ist es klar dass die selber schuld sind, und da ist man nicht traurig sondern einfach nur wütend weil die es nicht schaffen auf die beine zu kommen obwohl man ihnen eh schon ewig zuredet versucht sie da rauszuholen. Junkies, alkoholiker und das ganze restliche süchtlergesindel...die können sehrwohl was für ihre sucht, die haben es teilweise selbst in der hand...

  8. #28
    Crane
    Zitat Zitat von Li Mei Beitrag anzeigen
    auch bei menschen die man mag, selbst bei denen ist es klar dass die selber schuld sind, und da ist man nicht traurig sondern einfach nur wütend weil die es nicht schaffen auf die beine zu kommen obwohl man ihnen eh schon ewig zuredet versucht sie da rauszuholen. Junkies, alkoholiker und das ganze restliche süchtlergesindel...die können sehrwohl was für ihre sucht, die haben es teilweise selbst in der hand...
    Ja, aber wenn 14 Jährige einmal zu Heroin oder Kokain greifen und Jahre brauchen um davon runterzukommen. Wer hat dann Schuld? Davon gibts genug Beispiele. Es gibt Menschen, die aus heilen Umständen kommen und mit 20 (wo man eigentlich genug Verstand haben sollte) zu Drogen greifen und sich das Leben versauen, aber das ist die absolute Ausnahme.

    Die Wahrheit ist, dass viele Leute Probleme haben, ob in der Familie, Schule, im Freundeskreis oder sonstwo. Leute, die Drogen verharmlosen. Gruppenzwang. Und dann natürlich die Dealer, die auch hundert Tricks drauf haben einem Jugendlichen das Zeug anzudrehen. Das fängt damit an etwas in ein Glas zu schütten und geht soweit, dass sie so tun dein Kumpel zu sein, dir gratis etwas anbieten und behaupten dies ständig zu nehmen und es wäre geil und mache nicht süchtig. So sieht leider die Realität aus. Und das ist das was Thaci unterstützt hat. Hat er wenigstens versucht auch auf friedliche und ehrliche Weise etwas gegen die miserable Lage im Kosovo zu tun? Nein, davon gibts kein Wort.

    Und die Sache mit dem Organhandel ist ja nochmal ne Nummer härter. Del Ponte behauptet er habe 300 Serben "ausweiden" lassen um deren Organe zu verkaufen. Wie krank und ekelerregend ist das denn bitteschön?

  9. #29

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    1.) Tadic hat weder direkt noch indirekt das Kosovo anderkannt, noch wird er das jemals tun. Was das Kosovo anbelangt, denkt er wie alle anderen Serben. Und das hat er immer und immer wieder bekräftigt und "unterstrichen"! Dass er nicht härter und mit Gewalt vorgehen will,... das ist es, was die Nationalisten stört.
    2.) Noch eine Belustigung über die Morddrohung und du kriegst ne Warnung! So was ist nicht lustig!
    -in deinen wenigen sätzen kam mehr schei.sse als wörter vor....
    -eine warnung kannst du dir hinten reinstecken!
    du bist hier die belustigung, nicht die morddrohung an tadic.
    Kostunica und die stärkste partei des landes sehen das anders.
    man kann ja alles schön reden...., machst du sehr gerne....

  10. #30

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ja, aber wenn 14 Jährige einmal zu Heroin oder Kokain greifen und Jahre brauchen um davon runterzukommen. Wer hat dann Schuld? Davon gibts genug Beispiele. Es gibt Menschen, die aus heilen Umständen kommen und mit 20 (wo man eigentlich genug Verstand haben sollte) zu Drogen greifen und sich das Leben versauen, aber das ist die absolute Ausnahme.

    Die Wahrheit ist, dass viele Leute Probleme haben, ob in der Familie, Schule, im Freundeskreis oder sonstwo. Leute, die Drogen verharmlosen. Gruppenzwang. Und dann natürlich die Dealer, die auch hundert Tricks drauf haben einem Jugendlichen das Zeug anzudrehen. Das fängt damit an etwas in ein Glas zu schütten und geht soweit, dass sie so tun dein Kumpel zu sein, dir gratis etwas anbieten und behaupten dies ständig zu nehmen und es wäre geil und mache nicht süchtig. So sieht leider die Realität aus. Und das ist das was Thaci unterstützt hat. Hat er wenigstens versucht auch auf friedliche und ehrliche Weise etwas gegen die miserable Lage im Kosovo zu tun? Nein, davon gibts kein Wort.

    Und die Sache mit dem Organhandel ist ja nochmal ne Nummer härter. Del Ponte behauptet er habe 300 Serben "ausweiden" lassen um deren Organe zu verkaufen. Wie krank und ekelerregend ist das denn bitteschön?
    Hast du dir mal über diese Utopie Gedanken gemacht?

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albin Kurti vs. Hashim Thaci
    Von Mudi im Forum Kosovo
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 14:23
  2. Hashim Thaci der Hintermann der Morde um Rugova
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 18:44
  3. Rainier Wolfcastle und Hashim Thaci?
    Von Apophis im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 13:10
  4. Hashim Thaci gewinnt die Wahlen in Kosovo
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 21:14
  5. UCK Banditen von Hashim Thaci vertrieben die letzten Juden
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 18:03