BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 112

Hashim Thaci

Erstellt von Crane, 05.05.2008, 08:10 Uhr · 111 Antworten · 5.704 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    am anfang des threads wollte der user fakten bringen....

  2. #62
    Crane
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    am anfang des threads wollte der user fakten bringen....
    Ich wollte keine bringen, sondern welche kriegen. Aber ihr Schwererziehbaren wollt es wohl einfach nicht begreifen. Ich will garnicht wissen, wie oft ich mich schon wiederholt habe und trotzdem kommen so Spasties wie du und geben solche bescheuerten Kommentare ab...

  3. #63
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ja, aber wenn 14 Jährige einmal zu Heroin oder Kokain greifen und Jahre brauchen um davon runterzukommen. Wer hat dann Schuld? Davon gibts genug Beispiele. Es gibt Menschen, die aus heilen Umständen kommen und mit 20 (wo man eigentlich genug Verstand haben sollte) zu Drogen greifen und sich das Leben versauen, aber das ist die absolute Ausnahme.

    Die Wahrheit ist, dass viele Leute Probleme haben, ob in der Familie, Schule, im Freundeskreis oder sonstwo. Leute, die Drogen verharmlosen. Gruppenzwang. Und dann natürlich die Dealer, die auch hundert Tricks drauf haben einem Jugendlichen das Zeug anzudrehen. Das fängt damit an etwas in ein Glas zu schütten und geht soweit, dass sie so tun dein Kumpel zu sein, dir gratis etwas anbieten und behaupten dies ständig zu nehmen und es wäre geil und mache nicht süchtig. So sieht leider die Realität aus. Und das ist das was Thaci unterstützt hat. Hat er wenigstens versucht auch auf friedliche und ehrliche Weise etwas gegen die miserable Lage im Kosovo zu tun? Nein, davon gibts kein Wort.

    Und die Sache mit dem Organhandel ist ja nochmal ne Nummer härter. Del Ponte behauptet er habe 300 Serben "ausweiden" lassen um deren Organe zu verkaufen. Wie krank und ekelerregend ist das denn bitteschön?
    thaqi hat das nicht versucht aber rugova hat sehrwohl versucht eine friedliche lösung mit milos zu finden, und das jahrelang, und es hat sich nichts gebracht, sollte thaqi auch seine Zeit damit verschwenden dem Milos klarzumachen dass die lage in Ks so nicht geht. Was Thaqi nach dem Krieg getan hat oder währenddessen kann ich dir nicht sagen, ist ja nicht gerade so dass ich dabei war. Ja was den Organhandel betrifft...ich bitte dich, willst du mir ernsthaft erzählen dass du den schwachsinn glaubst dass die in Ks Leute ausgeweidet haben, mitten in nem Kriegsgebiet haben die also Organe entnommen etc, die UCK hatte noch nichtmal ordentliche waffen um sich gegen die serbische armee ausreichend zu verteidigen aber ein Equipment für Organhandel ja...

  4. #64
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    oh ja natürlich
    Adolf Hitler war auch ein glorreicher Held der arischen Rasse, der das deutsche Volk zusammen mit Italien und Japan aus den Fesseln der jüdischen Geldgier befreit hat
    Spast
    selber spast
    du kannst über thaqi schreiben was du willst, ist mir wurscht, aber was ist das da oben für ein behinderter vergleich

  5. #65
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich wollte keine bringen, sondern welche kriegen. Aber ihr Schwererziehbaren wollt es wohl einfach nicht begreifen. Ich will garnicht wissen, wie oft ich mich schon wiederholt habe und trotzdem kommen so Spasties wie du und geben solche bescheuerten Kommentare ab...
    Die einzigen Fakten die man über Thaqi sicher sagen kann, ist er einer der Köpfer der UCK war, das ist auch einer der Gründe wieso er nach dem Krieg eine so steile Karriere in der Politik machte. Was den Drogenhandel angeht, da kann ich dir weder Fakten bringen wo seine Unschuld bewiesen wird noch welche wo sie nicht erwiesen wird. Es herrschen halt einige Gerüchte dass er nebenbei auch ein Krimineller sein soll, allerdings wurde bisjetzt noch keine Anklage gegen ihn wegen der Vorwürfe erhoben.
    Was den Organhandel angeht, so kann das nur ein dummer scherz sein. Ich weiss nicht inwiefern du mit der Lager der UCK im Ks Krieg vertraut bist, aber glaub mir die hatten nie und nimmer die Möglichkeiten Menschen Organe zu entnehmen, die ordnungsgemäß zu lagern (sodass sie noch "verwertbar" sein konnten) geschweige denn diese ausser landes zu bringen, das ist alles völlig aus der Luft gegriffen.

  6. #66
    GjergjKastrioti
    hört bitte auf mit dem spamen...

  7. #67
    Crane
    Zitat Zitat von Li Mei Beitrag anzeigen
    Die einzigen Fakten die man über Thaqi sicher sagen kann, ist er einer der Köpfer der UCK war, das ist auch einer der Gründe wieso er nach dem Krieg eine so steile Karriere in der Politik machte. Was den Drogenhandel angeht, da kann ich dir weder Fakten bringen wo seine Unschuld bewiesen wird noch welche wo sie nicht erwiesen wird. Es herrschen halt einige Gerüchte dass er nebenbei auch ein Krimineller sein soll, allerdings wurde bisjetzt noch keine Anklage gegen ihn wegen der Vorwürfe erhoben.
    Was den Organhandel angeht, so kann das nur ein dummer scherz sein. Ich weiss nicht inwiefern du mit der Lager der UCK im Ks Krieg vertraut bist, aber glaub mir die hatten nie und nimmer die Möglichkeiten Menschen Organe zu entnehmen, die ordnungsgemäß zu lagern (sodass sie noch "verwertbar" sein konnten) geschweige denn diese ausser landes zu bringen, das ist alles völlig aus der Luft gegriffen.
    Naja... was glaubst du denn was für Equipment man so braucht für den Organhandel?

    Man braucht ein Messer und eine Kühltasche... das wars. Man muss die Organe ja nicht fein säuberlich rausschneiden, sondern kann da extrem grob sein, nach dem Motto lieber zuviel als zu wenig. Die Leber darf sogar komplett zerteilt werden. Was meinst du denn in welchen Ländern sowas gemacht wird? Mehr als die Hälfte sind 3. Welt Länder in denen es kaum Krankenhäuser gibt.

    Ich will nicht sagen, dass sowas jetzt in Kosovo gemacht wurde, aber deine Argumentation ist kommt eher aus deinem Bauch heraus, weil du glaubst dazu gehört viel Werkzeug ohne es wirklich zu wissen.

  8. #68
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Naja... was glaubst du denn was für Equipment man so braucht für den Organhandel?

    Man braucht ein Messer und eine Kühltasche... das wars. Man muss die Organe ja nicht fein säuberlich rausschneiden, sondern kann da extrem grob sein, nach dem Motto lieber zuviel als zu wenig. Die Leber darf sogar komplett zerteilt werden. Was meinst du denn in welchen Ländern sowas gemacht wird? Mehr als die Hälfte sind 3. Welt Länder in denen es kaum Krankenhäuser gibt.

    Ich will nicht sagen, dass sowas jetzt in Kosovo gemacht wurde, aber deine Argumentation ist kommt eher aus deinem Bauch heraus, weil du glaubst dazu gehört viel Werkzeug ohne es wirklich zu wissen.
    was ein messer? für eine ordentliche entnahme eines organs brauchst du aufjedenfall mehr, und vorallem brauchst du medizinische kenntnisse, du muss ja schließlich wissen was du jetzt wegschneiden kannst, wo du schneiden kannst etc. und vorallem darf es nicht beschädigt werden, bzw. sollte man auch einigermaßen drauf achten, sauber zu arbeiten...du kannst da doch nciht einfach wie bei nem brahthuhn vorgehen. Es stimmt schon dass in den dritte welt ländern organhandel betrieben wird, aber das heisst nochlange nicht dass besagte organe nicht von kriminellen ärzten entnommen werden, sondern dass es dort einfach viele menschen gibt die ihre organe aus not freiwillig verkaufen, bzw. dort man es als krimineller es einfach leichter hat.

  9. #69
    Crane
    Zitat Zitat von Li Mei Beitrag anzeigen
    was ein messer? für eine ordentliche entnahme eines organs brauchst du aufjedenfall mehr, und vorallem brauchst du medizinische kenntnisse, du muss ja schließlich wissen was du jetzt wegschneiden kannst, wo du schneiden kannst etc. und vorallem darf es nicht beschädigt werden, bzw. sollte man auch einigermaßen drauf achten, sauber zu arbeiten...du kannst da doch nciht einfach wie bei nem brahthuhn vorgehen. Es stimmt schon dass in den dritte welt ländern organhandel betrieben wird, aber das heisst nochlange nicht dass besagte organe nicht von kriminellen ärzten entnommen werden, sondern dass es dort einfach viele menschen gibt die ihre organe aus not freiwillig verkaufen, bzw. dort man es als krimineller es einfach leichter hat.
    Ähem... das einzige Organ, was man so "verkaufen" kann ist eine Niere. Die bringt aber kaum was ein.

    Du kannst mir glauben, es ist wirklich sehr einfach die Leber oder die Niere rauszuschneiden. Bei dem Herz und der Lunge ist es schon schwieriger.

    Ein normales Fleischermesser könnte reichen. Wenn man absolut keine Ahnung hat, dann klappt es erst beim 3. oder 4. Versuch. Was man braucht ist eine Kühltasche mit Eis und einen sauberen Beutel. Und selbst wenn sagen wir 50% der Organe dabei draufgehen... wen störts?

  10. #70
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Naja... was glaubst du denn was für Equipment man so braucht für den Organhandel?

    Man braucht ein Messer und eine Kühltasche... das wars. Man muss die Organe ja nicht fein säuberlich rausschneiden, sondern kann da extrem grob sein, nach dem Motto lieber zuviel als zu wenig. Die Leber darf sogar komplett zerteilt werden. Was meinst du denn in welchen Ländern sowas gemacht wird? Mehr als die Hälfte sind 3. Welt Länder in denen es kaum Krankenhäuser gibt.

    Ich will nicht sagen, dass sowas jetzt in Kosovo gemacht wurde, aber deine Argumentation ist kommt eher aus deinem Bauch heraus, weil du glaubst dazu gehört viel Werkzeug ohne es wirklich zu wissen.
    genau .....

    und da es angeblich 300 menschen waren hat man deiner meinung nach jeden tagen einen auseinandergenommen und diesem jeweils die benötigten organe wie herz & nieren usw. mit den messern der nahegelegenen hirten.....

    die tasche musste natürlich am nächsten tag wieder zurück sein !!!!

    es wäre natürlich sehr hilfreich könntest du jeweils deine postings auch mit fakten unterlegen statt einmal mehr behauptungen von dir zu geben.....
    vorallem wenn es um zahlen geht.danke

    dazu noch dies;

    Auf Empörung stößt vor allem die Behauptung, die Widerstandsbewegung der albanischen Kosovaren sei in Organhandel verwickelt gewesen. Für eine Juristin geht del Ponte dabei erstaunlich großzügig mit Belegen um. Dass 1999 während des Kosovo-Kriegs 300 Serben nach Albanien geschafft und für einen lukrativen Handel mit Organen regelrecht ausgeweidet worden seien, habe sie „von einigen Journalisten“ gehört. Die martialische Geschichte löste breites Entsetzen aus. Serbien und Russland verlangen eigene Ermittlungen des Internationalen Strafgerichtshofes für das Ehemalige Jugoslawien in Den Haag. Die kosovarische Justizministerin Nekibe Kelmendi spricht von „einer reinen Erfindung del Pontes oder Serbiens“.
    Auch bei ihrem früheren Arbeitgeber, dem Haager Tribunal, ist man mehr als irritiert. Eine offizielle Stellungnahme gibt es nicht. Aber privat heißt es, man sei „äußerst überrascht, wie Del Ponte das darstellt, gestützt auf Gerüchte“.Nachforschungen am angeblichen Ort des Geschehens in Albanien erbrachten keinerlei Hinweise – mal abgesehen von dem Umstand, dass die erste Organverpflanzung auf albanischen Boden 2007 stattfand, ausgeführt von türkischen Ärzten, mit medizinischem Gerät aus Italien. Peinlich berührt ist auch das Schweizer Außenministerium, dass seiner künftigen Botschafterin untersagte, an einer Vorstellung ihres Buches in Mailand teilzunehmen: „Das Buch enthält Erklärungen, die von einer Vertreterin der Schweizer Regierung nicht abgegeben werden können.“





    Carla Del Ponte ruiniert ihren Ruf - Kultur - DerWesten

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albin Kurti vs. Hashim Thaci
    Von Mudi im Forum Kosovo
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 14:23
  2. Hashim Thaci der Hintermann der Morde um Rugova
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 18:44
  3. Rainier Wolfcastle und Hashim Thaci?
    Von Apophis im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 13:10
  4. Hashim Thaci gewinnt die Wahlen in Kosovo
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 21:14
  5. UCK Banditen von Hashim Thaci vertrieben die letzten Juden
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 18:03