BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Hauptstadt von Großalbanien?

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Tirana

    8 61,54%
  • Shkupi

    2 15,38%
  • Prishtina

    0 0%
  • Prizreni

    2 15,38%
  • Tjeter

    1 7,69%
Seite 15 von 20 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 200

Hauptstadt von Großalbanien?

Erstellt von BeZZo, 24.06.2011, 14:19 Uhr · 199 Antworten · 13.064 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Hier ein Beispiel "größenwahnsinniger" Albaner

    Der im Sommer 1991 beginnende Bürgerkrieg in Jugoslawien weckte gemischte Gefühle in
    Albanien. Zum einen fürchtete man ein Überschwappen des Konflikts auf das Kosovo und
    das eigene Land, zum anderen hoffte man, nach einer eventuellen serbischen Niederlage der
    Lösung der nationalen Frage näher zu kommen. Eines war den verantwortlichen Politikern in
    Tirana allerdings klar: ihr kleines und wirtschaftlich schwaches Land konnte sich keinen
    Krieg um das Kosovo mit dem übermächtigen serbischen Nachbarn erlauben. Dadurch waren
    die Optionen der albanischen Politik extrem eingeschränkt.
    Im Juni 1993 hielt der albanische Staatspräsident Salih Berisha eine Rede vor Militärs in
    Korçë. Er sagte: „Wir Albaner sind sieben Millionen Menschen, aufgeteilt in fünf Staaten.
    Wir üben uns in Selbstbeherrschung, was kein Zeichen von Furcht oder Zögern, sondern von
    Stärke ist.“

    Die „fünf Staaten“, die Berisha hierbei vorschwebten, waren Albanien, Serbien,
    Montenegro, Mazedonien und Griechenland. Es ist bemerkenswert, dass Griechenland in
    diesem Zusammenhang erwähnt wurde, denn die Assimilation der in Nordgriechenland
    ehemals ansässigen Albaner (Çamëria orthodoxen Glaubens) ist so gut wie abgeschlossen,
    während die Çamëria muslimischen Glaubens am Ende des Zweiten Weltkriegs nach Albanien vertrieben wurden.

  2. #142
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Armend Beitrag anzeigen
    Trotzdem profetiert auch Griechenland von den Imigranten, dass die Albaner auch profitiert haben, dass leugnet keiner.
    Profitieren tut jeder.....aber das du griecheland als armenhaus bezeichnest....ist nicht realistisch.Das griechenland momentan durch eine krise geht , die es in sich hat....bezweifelt keiner,aber der begriff "armenhaus"ist weit hergegriffen.

  3. #143
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Übrigens verfasst von Herrn Doktor Jens Reuter

    Center for Democracy, Thessaloniki

  4. #144
    Avatar von donnie_yen

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    643
    Es soll entlich mal eine Vereinigung geben, statt nur dummes Geschwätz!
    Thread ist sowas von sinnlos!
    Kommt immer das gleiche raus!

  5. #145
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Die Albaner, die ich aus Griechenland kenne, leben sehr gerne bei uns und wollen auch nicht mehr zurück nach Albanien. Diese "Verteufelung" Griechenlands habe ich nur hier im Forum - vorallem von kosovarischen Teenagern - gelesen, die von der Realität einfach keine Ahnung haben.
    Komisch.....
    Viele sind schon zurück und nenn mir doch ein Beispiel dieser Verteufelung
    Daran hapert es meistens
    Lauter Schuldzuweisungen doch die eigenen Beweise fehlen und die der anderen werden als lächerlich dargestellt....

  6. #146
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    Komisch.....
    Viele sind schon zurück und nenn mir doch ein Beispiel dieser Verteufelung
    Daran hapert es meistens
    Lauter Schuldzuweisungen doch die eigenen Beweise fehlen und die der anderen werden als lächerlich dargestellt....
    Was meinst du mit vielen?
    Das etliche albaner die rückreise antreten....hat eher damit zu tun,das es keiner arbeit gibt.
    Wenn du urlaub in griechenland machst...wirst du merken ,das viele albaner dort tätig sind.

  7. #147
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit vielen?
    Das etliche albaner die rückreise antreten....hat eher damit zu tun,das es keiner arbeit gibt.
    Wenn du urlaub in griechenland machst...wirst du merken ,das viele albaner dort tätig sind.
    Die die man nicht entlassen hat ,sind sicher noch dort

  8. #148
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Man sollte das Land, das einem etwas anbietet (Arbeit, Ausbildung, besseres Leben usw.), immer schätzen.

    Ich würde zB. nie über Deutschland etwas verteufeln, auch wenn mir hier einiges nicht gefällt. Trotzdem bedanke ich mich für die Möglichkeiten, die mir dieses Land angeboten hat und ich sie dankend angenommen habe.

    Die Albaner, die ich aus Griechenland kenne, leben sehr gerne bei uns und wollen auch nicht mehr zurück nach Albanien. Diese "Verteufelung" Griechenlands habe ich nur hier im Forum - vorallem von kosovarischen Teenagern - gelesen, die von der Realität einfach keine Ahnung haben.


    Hippokrates
    Es gibt Sachen mit denen sich Griechenland numal unbeliebt im Kosovo gemacht hat. Zum Beispiel die Vetreibung der Camen oder die griechischen Söldner im Kosovo, welche auf der Seite der Serben gekämpft haben oder dass Griechenland Kosovo nicht anerkannt hat. All das führt zu einem negativen Bild von Griechenland.

  9. #149
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    Komisch.....
    Viele sind schon zurück und nenn mir doch ein Beispiel dieser Verteufelung
    Daran hapert es meistens
    Lauter Schuldzuweisungen doch die eigenen Beweise fehlen und die der anderen werden als lächerlich dargestellt....
    Da du nicht in Griechenland lebst und ich annehme, dass du noch nie dort warst, kennst du wohl die Lage nicht.

    Ich lebe in Griechenland und kenne Albaner, die nicht zurückwollen. Ihre Kinder sind perfekt integriert, sprechen Griechisch und sehen Griechenland als ihre Heimat an.

    Die Verteufelungen sind für jeden hier im Forum - ja sogar in diesem Thread - nachzulesen. Allein schon die Aussage, dass Griechenland das Armenhaus Europas sein sollte, grenzt schon ein Schwachsinn.




    Hippokrates

  10. #150
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit vielen?
    Das etliche albaner die rückreise antreten....hat eher damit zu tun,das es keiner arbeit gibt.
    Wenn du urlaub in griechenland machst...wirst du merken ,das viele albaner dort tätig sind.

    das ändert trotzdem nix an der jetzigen situation.















    Sazan

Ähnliche Themen

  1. Großalbanien und Vojvodina
    Von TheAlbull im Forum Rakija
    Antworten: 384
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 16:41
  2. Miss Großalbanien
    Von *alaturka im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 09:23
  3. großalbanien
    Von Bajgorali im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 15:54