BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

Heldenhafte Schlacht von Košare, Verteidigung der serbischen Grenze Kosovo-Albanien

Erstellt von Coon, 12.04.2019, 08:57 Uhr · 82 Antworten · 2.747 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.092

    Heldenhafte Schlacht von Košare, Verteidigung der serbischen Grenze Kosovo-Albanien

    kosare.jpg

    Schlacht um Košare
    Teil von: Kosovokrieg
    Datum 9. April10. Juni 1999
    Ort Košare, Grenzposten zwischen Albanienund Kosovo
    Ausgang Sieg der UÇK und der NATO
    Konfliktparteien
    UÇK
    NATO
    Jugoslawien
    Befehlshaber
    Sali Cekaj †
    Agim Ramadani †
    Ramush Haradinaj
    NATO Wesley Clark
    Jugoslawien NebojšaPavković
    Jugoslawien VladimirLazarević
    Jugoslawien BožidarDelić
    Truppenstärke
    ca. 6.000-9.000 ca. 2.000
    Verluste
    ca. 150 Tote,300 Verletzte,
    5 zerstörte Tanks
    über 60 Tote,150 Verletze,
    1 zerstörtesKampffahrzeug


    Die Schlacht um Košare am Prokletije Gebirge der Grenze Serbien (Kosovo) zu Albanien zählt als Symbol der Verteidigung des Vaterlandes im 90er Krieg. Die serbische Armee, meist aus jungen Männern von 20-23 Jahren standen einer doppelt so stakren Truppe von UCK Terroristen und Einheiten der Armee Albanien gegenüber mit starker Hilfe von NATO Bomben, mit doppelt mehr Verlusten auf der Gegenseite.

    Die zweite Front Grenze von Albanien zu Serbien(Kosovo) konnte nie durchbrochen werden bis die serbsiche Armee nach dem Kumanovo Vertrag freiwillig auf Komando ab dem 10. Juni aus dem Kosovo abzog.


    Ich habe mir die Doku angeguckt und sie ist wirklich sehenswert, überlebende erzählen die Geschehenisse. Deshalb habe ich mich entschlossen diesen jungen helden ein extra Thread zu witmen. Alal njima vera, skidam im kapu, nek im je vecna slava.




    Zug Doku, die jungen Soldaten fahren ins Kosovo, die bevorstgehende Nacht vor den ersten Luftschlägen der NATO Aggression. Viele sind nicht mehr wieder gekommen. Vecna vam slava momci.


  2. #2
    Avatar von Shkodran

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    235
    Erzähl mal, wie viel zahlen sie dir für die Propaganda?

    PS: Auf der englischen Version ist die Truppenstärke der Jugokräfte bei 10.000 angegeben, sowie russische Paramilitärs und Militärs. Das verschweigt der Hetzer natürlich.

  3. #3
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.092
    Mit Leuten die unser Volk abgrundtief hassen und uns schlechtes wünschen rede ich grundsätzlich nicht hier im Forum. Es waren 4.837.389 Mann, nicht 10.000

  4. #4

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    75.247
    Was für ein Irrer

  5. #5
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.092
    Das musst du mir sagen du kranker Freak mit deinen 75.000 Beiträgen der verurteilte Kriegsverbrecher wie Tudjman verehrt

  6. #6
    Avatar von Shkodran

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von Coon Beitrag anzeigen
    Mit Leuten die unser Volk abgrundtief hassen und uns schlechtes wünschen rede ich grundsätzlich nicht hier im Forum.
    du verbreitest hier Propganda, für die du höchtwahrscheinlich bezahlt wirst, und nennst mich krank. Erzähl mal, benutzen du und dieser Lubenica dieselben Server mit dem Material ?

    PS:
    Die zweite Front Grenze von Albanien zu Serbien(Kosovo) konnte nie durchbrochen werden bis die serbsiche Armee nach dem Kum,anovo Vertrag freiwillig auf Komando aus dem Kosovo abzog.
    Quatsch. Die serbischen Streitkräfte waren der der NATO und der UQK unterlegen und sind auf großen militärischen, politischen und zivilgesellschaftlichen Druck abgezogen.

    Den Part mit den russischen Militärs und Paramilitärs verschweigst du nach wie vor lieber. Wie Lazarevic sagte, Koshare war eine serbische Niederlage. Aber auf solchen spinnt ihr ja eure Heldengeschichten.

  7. #7

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    75.247
    Das sind Helden


  8. #8
    Avatar von Coon

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.092
    Die serbische Armee ist erst am 10 Juni aus dem Kosovo abgezogen, auf Befehl aus Belgrad und Vereinbarung der UN Resolution 1244 das Kosovo eine autonome Provinz Serbiens bleibt. Man hat nichtmal 2-3% Schaden davon getragen, die meisten Verluste hatte man auf Kosare, diese für mich 20 jährigen Kinder sind wahre Helden.

  9. #9
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.891
    War halt für das serbische Militär nicht so einfach das Morden von Zivilisten im minderjährigen Alter oder das Vergewaltigen von Frauen.

  10. #10
    Avatar von Shkodran

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    235
    Ante Gotovina und Rahim Ademi

    ag4_1.jpg

    Albanisch-kroatische Brüderschaft in eure dunkelbraunen Kanisterköpfe

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesundheitsattest an der serbischen Grenze ?
    Von Grizzly im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 00:18
  2. Tolles Erlebnis an der serbischen Grenze....
    Von Beograd im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 22:20
  3. korruption an der serbischen grenze
    Von IbishKajtazi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 17:36
  4. Projekte in der Serbischen Provinz Kosovo
    Von Gospoda im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 19:26
  5. [Bilder] Von der serbischen Armee und Polizei!
    Von Crna-Ruka im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 05:32