BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 34 ErsteErste ... 20262728293031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 340

Heute ist der serbische Vidovdan: Gedenken an die Kosovo Amselfeldschlacht 1389

Erstellt von Der_Buchhalter, 28.06.2011, 09:08 Uhr · 339 Antworten · 23.460 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Was ist wenn es so war?
    Die Dardaner(indigene Bevölkerung) zogen sich in die Berge (vor allem in die westlich gelegenen ) zurück ,so wie es viele byzantinische Quellen es auch belegen
    Nach ihrer Niederlage zogen sich die Serben in den Norden und vor allem in die Vojvodina zurück
    (serbische Migration)

    Von den Ungarn bekam Stefan – vor allem im Donauraum und in Südungarn – Gebiete dazu, unter anderem auch Belgrad, das er zur neuen Hauptstadt ausbaute. Nach heftigen Bruderkämpfen, sowohl im serbischen als auch im osmanischen Herrscherhaus, schloss Stefan einen Friedensvertrag mit dem neuen Sultan Mehmed I., der es ihm ermöglicht, den Großteil der serbischen Länder noch einmal zu vereinigen.

    Die Albaner(es gab ja schon im Mittelalter eine albanische Minderheit im Kosovo) waren jetzt in der Mehrheit und von Jahr zu Jahr wurden es halt mehr

  2. #292

    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    79
    ihr gebt schon viel Scheisse von euch
    und es ist auch nicht so das man nicht weiss wer als erstes im Kosovo war
    denn es waren die Dardanen die später zu Albanern wurden
    sie lebten auf dem Balkan als es noch überhaupt gar keine Serben gab

    so haben die Serben also gar kein Recht auf irgendwelche Länderansprüche
    denn das Gebiet Dardaniens erstreckte sich weit über die Grenzen des heutigen Kosovos hinaus
    wenn schon dann haben wir ansprüche auf "eure" heutigen Gebiete

  3. #293
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Trotz der liberalen Politik in den unterdrückten Gebieten, kam es bereits im ausgehenden 14. Jahrhundert – also nach 1389 – zu einer umfangreichen Nordwanderung der Serben, die zunächst südungarisches Gebiet erfasste und sich in zahlreichen Stadtgründungen dokumentiert. Nach 1521 (Mohacs) wichen die Serben weiter nordwestlich in Richtung Militärgrenze und darüber hinaus in den habsburgischen Machtbereich aus. ( Dem bekannten Exodus Serbiens aus Angst vor türkischen Vergeltungsmaßnahmen nach dem Sieg Prinz Eugens1690 und dem Frieden von Karlowitz 1699 gingen also schon seit 1389 umfangreiche serbische Abwanderungsbewegungen voraus)
    Ihr könnt einfach nicht alles für euch beanspruchen was euch einmal gehört hat

  4. #294
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    immer wieder geil in diesem forum....

    wie die serbischen user jegliche albanische spuren zu verwischen veruschen wenn es um kosova geht......

    von wo kamen den die albaner auf dem balkan ihr (serbische user) holzköpfe???

    der grösste ist slivovica sein name sagt ja alles!!!!

  5. #295
    Remzudin
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    immer wieder geil in diesem forum....

    wie die serbischen user jegliche albanische spuren zu verwischen veruschen wenn es um kosova geht......

    von wo kamen den die albaner auf dem balkan ihr (serbische user) holzköpfe???

    der grösste ist slivovica sein name sagt ja alles!!!!

    ja allerdings

    und dennoch,können die voneinander nicht laßen (HassLiebe)
    Sie Hassen sich und Lieben sich gleichzeitig,obwohl Kosovo jetzt ein
    eigenständiger und unabhängiger Staat geworden ist,können die Kosovaren
    wiederum,ohne die Serben nichts erreichen.
    Letztens habe Ich mal einen Bericht im Fernsehen gesehen über das neue
    Leben der Kosovaren.Die Kosovaren können nicht raus nach Europa,um dort
    zu arbeiten,weil die ein Visum brauchen. Die Serben,brauchen jetzt kein
    Visum. - Jetzt der Hammer : die Kosovaren,bezahlen den Serben bis zu
    5000,-€ um einen serbischen Paß zu bekommen. Das hatt mich vom Stuhl
    umgehauen,Ich weigerte mich zu glauben,was Ich da gesehen habe.

    Was bin Ich froh,daß Ich ein Bosanac bin.

  6. #296

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Ohne Sinn.
    Genau wie bei mir ohne Sinn. Ich schreibe nur, was ich empfinde... In dieser Schlacht haben wir zusammengehalten. Durch dumme Leute wurden wir zu Feinden.

  7. #297

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Genau wie bei mir ohne Sinn. Ich schreibe nur, was ich empfinde... In dieser Schlacht haben wir zusammengehalten. Durch dumme Leute wurden wir zu Feinden.
    Wenn du die Geschichte kennst weißt du das wir schon immer Feinde waren auch zu Skenderbegs Zeiten.

  8. #298

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Wenn du die Geschichte kennst weißt du das wir schon immer Feinde waren auch zu Skenderbegs Zeiten.
    Ja natürlich... Und deswegen warne in der Liga von Lezha auch Serbsiche Adelige....

  9. #299
    Leevi
    Also, ich persönlich bin bei dieser ganzen Seite hier eigentlich immer neutral, aber mein Onkel hat Geschichte studiert (besonders über dem Balkan) und er meinte zu diesem Thema, dass Kosovo hauptsächlich den Albanern gehöre, da sie Größenteils die Nachfahren von Illyrien sind. Und die heutigen Kosovo-Albaner stammen nicht nur von Illyrien ab, sie haben auch slawische Wurzeln teilweise, aber mit Türken/Osmanischer Herkunft haben die heutigen Kosovo-Albaner oder überhaupt Albaner genetisch rein gar nichts miteinander zu tun. -.-

  10. #300

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Epiri Beitrag anzeigen
    ihr gebt schon viel Scheisse von euch
    und es ist auch nicht so das man nicht weiss wer als erstes im Kosovo war
    denn es waren die Dardanen die später zu Albanern wurden
    sie lebten auf dem Balkan als es noch überhaupt gar keine Serben gab

    so haben die Serben also gar kein Recht auf irgendwelche Länderansprüche
    denn das Gebiet Dardaniens erstreckte sich weit über die Grenzen des heutigen Kosovos hinaus
    wenn schon dann haben wir ansprüche auf "eure" heutigen Gebiete
    Häh? Also sind Albaner jetzt doch keine Illyrer oder wie?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 19:25
  2. Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 01:28
  3. Heute ist Vidovdan (28.06)
    Von Ruzdi im Forum Kosovo
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 11:49
  4. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 16:10