BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 34 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 340

Heute ist der serbische Vidovdan: Gedenken an die Kosovo Amselfeldschlacht 1389

Erstellt von Der_Buchhalter, 28.06.2011, 09:08 Uhr · 339 Antworten · 23.466 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Heute ist mir einfach nur heiss...
    Aber sowas von wir haben draussen 33 Grad

  2. #72
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    500 jahrelang haben die osmannen euch gefickt von allen seiten, und du redest von serbischen auferstehung und bewusstseins?
    Sie haben den ganzen Balkan gefickt, angefangen bei den Griechen und geendet bei den Slowenen, die einen mehr, die anderen weniger

    Und jedes Land wurde durch die Osmanen beeinflusst und geprägt, oder warum glaubst du gibt es so viele Gemeinsamkeiten sprachlicher, kulinarischer, kultureller Natur? Dazu gehört dein Volk übrigens auch (also wurde es auch "gefickt" wie du sagst ^^)

    Wie auch immer, gleichzeitig haben die Osmanen aber zur Bildung vom Nationalbewusstsein einiger Balkanvölker beigetragen, denn was du anscheinend nicht verstehst, Nationalitätendenken gab es vor 500 Jahren nicht wirklich - irgendwie war das eine bessere Zeit

    Und nun lauf zu Josip und malt euch gegenseitig Schnurrbärte unter eure Nasen.

  3. #73

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Aber sowas von wir haben draussen 33 Grad
    wie war das nochmal mit spam?

  4. #74

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    echt? nur ein muslimisches dorf in ganz peje? das wundert mich jetzt aber..und willst du auch wissen warum? -weil es zu der zeit eigentlich garkeine oder kaum muslimische albaner dort gab.
    serbische dörfer bitte nicht mit albanisch-katholischen dörfern verwechseln.
    Und willst du wissen warum noch? Weil zu der Zeit gar keine Albaner um Pec lebten daher auch nur 1 Muslimisches Dorf und das waren höchstwahrscheinlich Neumuslime (Heutige Bosniaken).

    Unser Patriarchen Kloster haben bestimmt keine Katholiken bewacht.

  5. #75

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Sie haben den ganzen Balkan gefickt, angefangen bei den Griechen und geendet bei den Slowenen, die einen mehr, die anderen weniger

    Und jedes Land wurde durch die Osmanen beeinflusst und geprägt, oder warum glaubst du gibt es so viele Gemeinsamkeiten sprachlicher, kulinarischer, kultureller Natur? Dazu gehört dein Volk übrigens auch (also wurde es auch "gefickt" wie du sagst ^^)

    Wie auch immer, gleichzeitig haben die Osmanen aber zur Bildung vom Nationalbewusstsein einiger Balkanvölker beigetragen, denn was du anscheinend nicht verstehst, Nationalitätendenken gab es vor 500 Jahren nicht wirklich - irgendwie war das eine bessere Zeit

    Und nun lauf zu Josip und malt euch gegenseitig Schnurrbärte unter eure Nasen.

    Nicht nur das die meisten von ihnen liefen auch noch über und gaben ihren christlichen Glauben auf der gute Skenderbeg hätte sich den Albanertum losgesagt wenn er das heute wüsste.


    So das musste jetzt sein lieber triumf. Wer im Glashaus sitzt.....

  6. #76
    kenozoik
    ljudi nemaju da kupe hleba
    a vi ode opet o murata u lazaru


  7. #77
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Ich beurteile damaliges Verhalten nicht aus heutiger Sicht, im Gegensatz zu vielen anderen Usern, diese Diskutieren nicht aus historischer Sicht, sondern aus heutiger Realpolitischer, ohne zu denken, einfach nur Hetzen.

    Kosovo-Albaner, weils um den Kosovo geht (und um Serben), Rechte Kroaten, weil Serbenbashing wichtig für das eigene Selbestwertgefühl ist ... Serben, weil sie denken sich verteidigen zu müssen und dabei oft zu weit gehen.

    Insgesamt ist die Community hier sehr Hassgeprägt, meiner Erfahrung nach nicht vergleichbar mit der realen Balkanbevölkerung.

  8. #78
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Und willst du wissen warum noch? Weil zu der Zeit gar keine Albaner um Pec lebten daher auch nur 1 Muslimisches Dorf und das waren höchstwahrscheinlich Neumuslime (Heutige Bosniaken).

    Unser Patriarchen Kloster haben bestimmt keine Katholiken bewacht.
    zeig mal ne quelle, du oberschlauer.
    zu der zeit gab es keine moslems in peje, auch wenn ich es mir gewünscht hätte auch in bosnien gab es zu der zeit keine moslems.

  9. #79
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.022
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Aber sowas von wir haben draussen 33 Grad
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    zeig mal ne quelle, du oberschlauer.
    zu der zeit gab es keine moslems in peje, auch wenn ich es mir gewünscht hätte auch in bosnien gab es zu der zeit keine moslems.
    Die Menschen in Bosnien waren schon immer Moslems, alle Menschen seit Adam und Eva sind Moslems die wissen das halt nicht.

  10. #80
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von ooops
    die Serben betreiben heute damit Propaganda mehr als alles was dieses Datum mit dem Ereignis verbindet. Man gedenkt nicht sondern man "feiert einen Sieg"

    und ie gesagt Vidovdan ist kein heute "Amselfeldschglacht-Gedenktag" sondern eigentlich ein slawischer heidenischer Tag dass für irgendwelche nationalistischen Dreck missbraucht wird
    Was für ein Sieg??? War ein militärisches Unentschieden und im Endeffekt eine Niederlage!

    Du hast noch nicht begriffen was es damit auf sich hat, deswegen bitte leise Töne!

    Sind die Serben jetzt Heiden??? Willst du der christlichen Welt verbieten Weihnachten zu feiern??? Weihnachten ist nichts weiter als die Wintersonnenwende, ein uraltes heidnisches Fest das auf der gesamten Nordhalbkugel in irgendeiner Art gefeiert wurde. Heute liegt der Zwitpunkt der Wintersonnenwende am 21. Dezember, nach dem Julianischen Kalender aber am 25. Dezember...fällt dir was auf???

    Trotzdem hat Weihnachten eine neue Bedeutung bekommen, nämlich mit der Geburt von Jesus Christus, ob es ihn gegebn hat laß ich mal dahingestellt. Es kommt aber auf die Geschichte an!

    Fast alle Feste oder Gebräuche die man heute noch feiert haben einen heidnischen Hintergrund und gehören teilweise zum ältesten Kulturgut. Einige Feste haben einen längeren Hintergrund und sind in ihrer Entstehung älter als die ältesten Tonscherben die man gefunden hat.

    Bei Vidovdan handelt es sich definitiv nicht um nationalistischen Dreck!!! Bei euch Albanern sind alle Feste toll und haben superschönen Hintergrund, bei den Serben ist aber alles Dreck. Dann hört mal auf euren Skenderbeg anzuhimmeln, denn das ist somit auch nationalistischer Dreck. Es echt arm, das ihr den Serben nicht mal ihr Vidovdan zugesteht, sondern noch bei einem Gedenktag rummotzt und heult.

Seite 8 von 34 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 19:25
  2. Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 01:28
  3. Heute ist Vidovdan (28.06)
    Von Ruzdi im Forum Kosovo
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 11:49
  4. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 16:10