BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 112 von 112

HEUTE: UN-Sicherheitsrat berät über Situation im Kosovo

Erstellt von Zurich, 21.04.2008, 14:34 Uhr · 111 Antworten · 5.525 Aufrufe

  1. #111
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ja aber Skenderbegi hat mich sogar als Fascho abgestempelt, weil ich nicht in der Kosovo-Frage seiner Meinung bin. Es gibt schon Leute, da bekommt man das Gefühl, man müsste erst 100% gegen das eigene Volk sein um von der Person X nicht als Fascho angesehen zu werden.

    Klar... gibt auch Leute, die diesbezüglich anders denken und etwas Verständnis für eine Haltung aufweisen. Wie du. Und auch enige andere Albaner hier im Forum, mit denen ich normal diskutieren kann. Aber eben... es gibt auch Leute die das ganze viel radikaler auffassen. (egal um welche Ethnie es sich handelt)
    naja einsehen tu ich eure einstellung eh nicht, aber ich kanns irgendwo verstehen, ich denk mir immer genauso wie wir uns über die unabhängigkeit gefreut haben, genauso fertig wart halt ihr.

    naja da musst du dich aber an skendi wenden, ich bin nur für meine denkweise verantwortlich ^^

  2. #112
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ivo spielt mit seinem Enkelkind,

    aber im Gegensatz zu siehe unten, gibt es nichts wofür sich Ivo's Kinder und Enkelkinder schämen müssten.



    Und gehen besoffen unschuldige Zivilisten killen und erzählen ihren Kindern noch wie toll, heldenhaft und grossartig diese faschistiche Cetnikorganisation ist.



    Er hetzt nicht, sondern jene wie du, die keine Ahnung von Geschichte haben und den Märchen besoffener Cetnik's glauben schenken. Jene wie du, die behaupten, dass irgend jemand serbisches Land gestohlen hätte, dass irgend ein Land auf einem KZ aufgebaut sei. Jasenovac wurde erst nach der Gründung der NDH gebaut.
    Geschichtliche Tatsachen: Vovjvodina und Syrmien hat vor dem Ende des 1.WK nie zu Serbien gehört. Es wurde die vor den Türken flüchtende serbische Bevölkerung aufgenommen.
    Kosovo wurde 1912/1913 von Serbien gestohlen.
    Die Cetnik's (DM-Cetniks) hatten fast identische Ziele mit den Ustasa: Ein Groß-Serbien innerhalb eines Groß-Jugoslawien, auf Kosten der Nachbarstaaten und innerhalb durch ethnische Säuberungen, wie Vertreibungen und Völkermord.
    In Kroatien hat man erkannt, dass NDH und Ustasa Verbrecher waren und somit auch Zeichen usw. verboten.
    In Serbien werden Massenmörder und Nazi-Kollaborateure aus dem 2.WK auf einmal Helden und beziehen Rente.
    Da haben's meine Kinder und Enkel wesentlich besser. Denen werden geschichtliche Fakten erzählt, es wird nichts schön geredet und Verbrechen als Verbrechen bezeichnet.
    Ich hoffe, dass solche Menschen wie du unfruchtbar sind, damit sich solch' Abschaum nicht weiter vermehrt.

    Iast zwar schon 6 Monate alt, aber einfach Hammer Antwort von unserem IVO2.

    Ivo du bist einfach der beste................

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Ähnliche Themen

  1. Dodik berät Belgrad in Sachen Kosovo
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 13:41
  2. NATO berät über neue Mitglieder
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 15:25
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:49
  4. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 23:20
  5. Janes über die kriminelle Situation im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 20:31