BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 112

HEUTE: UN-Sicherheitsrat berät über Situation im Kosovo

Erstellt von Zurich, 21.04.2008, 14:34 Uhr · 111 Antworten · 5.532 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Provozier hier nicht rum.
    Falls du das hier:

    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Kosovo wurde 1912/1913 von Serbien gestohlen.
    als Provokation empfindest, ist das deine Sache. Provokation ist es, wenn Leute wie Zurich andere als rechtsradikal und faschistisch abstempeln. Ich erwarte von dir nicht, dass du das verstehst.


    Zu deinem Post:

    Kann ein Besitzer mit fremden Gut, die Eigentumsrechte an Dritte übergeben? Einige Dinge in der Wirtschaft unterscheiden sich nicht von der Politik.

  2. #82
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Radikale Haltung ist das. Du kannst es drehen wie du willst.
    Genau so ist eine Radikale Haltung, wenn ein Serbe sagt: "Das Kosovo gehört nur uns. Die Albaner haben keinen Anspruch darauf."
    - Das sind alles radikale Haltungen.

    Du hebst 100%igen Anspruch auf etwas, siehst dich 100% im Richtigen und in der absoluten Wahrheit und streitest den anderen alles ab.
    - Das nennt man radikal.


    Sei doch froh, dass ich nicht so denke, wie serbische Nationalisten und viele andere Serben. Dass selbst meine Haltung nicht genung ist, unterstreicht einmal mehr deine radikale Sichtweise.

  3. #83

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Du hebst 100%igen Anspruch auf etwas, siehst dich 100% im Richtigen und in der absoluten Wahrheit und streitest den anderen alles ab.
    Wie Ivo schon postete: Kosovo wurde von Serbien gestohlen. Ob Serben Anspruch haben oder Albaner ist hier vollkommen egal. Kosovo wurde von Serbien geklaut Punkt

    Ich stimme dir in allen Punkten zu..............wenn du einen Post von mir findest, in dem ich sage das das Kosovo nur den Albanern gehört und serben keinen Anspruch darauf haben.

    Zurich, ganz ehrlich. Zeig mir den Post und beweise deine Anschuldigungen.

    Und du kommst nicht drumherum. Sag mir ob Ivo auch ein Faschist ist, nur weil er auch sagt dass das Kosovo 1912 von Serbien gestohlen wurde. Ich warte darauf. Keine Antwort, wird als ja gezählt.

  4. #84
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Komplementär Beitrag anzeigen
    Wie Ivo schon postete: Kosovo wurde von Serbien gestohlen. Ob Serben Anspruch haben oder Albaner ist hier vollkommen egal. Kosovo wurde von Serbien geklaut Punkt

    Ich stimme dir in allen Punkten zu..............wenn du einen Post von mir findest, in dem ich sage das das Kosovo nur den Albanern gehört und serben keinen Anspruch darauf haben.

    Zurich, ganz ehrlich. Zeig mir den Post und beweise deine Anschuldigungen.

    Und du kommst nicht drumherum. Sag mir ob Ivo auch ein Faschist ist, nur weil er auch sagt dass das Kosovo 1912 von Serbien gestohlen wurde. Ich warte darauf. Keine Antwort, wird als ja gezählt.
    Es ist mir egal, was Ivo sagt oder sonst wer.

    Die Serben haben das Kosovo 1912 nicht gestohlen. Und sie bekamen da von der internationalen Gemeinschaft sogar recht. Also so krass falsch kann die Sache schon mal nicht sein.

    Nach dem Sieg über die Türken, wollten sie das Kosovo haben, wie vor dem Einfall der Türken. Wäre der Kosovo aber nicht von sooo historisch wichtiger Bedeutung für die Serben, hätten sie es vielleicht auch noch gelassen (schliesslich war ihr Reich früher bis nach Griechenland vorgedrungen und diese Gebiete verlangten sie ja auch nicht). Also musste am Kosovo was drann sein, von so hoher historischer Bedeutung für die Serben.

    Und das ist keine Propaganda oder Lüge. Jeder weiss selber am besten warum ihm etwas sehr wichtig ist. Und ich denke, die Serben wissen am Besten, warum für sie das Kosovo so wichtig ist.
    2/3 aller Klöster und alten Bauten befindet sich auf dem kleinen Kosovo (zudem noch die wichtigsten) ganz dicht konzentriert auf diesem kleinen Gebiet, und nur 1/3 im grossen Reststerbien grosszügig verteilt (zudem noch nicht mal die wichtigsten).

    Wenn die Serben sagen, das Kosovo ist die Wiege ihrer Nation und ihr heiligstes Land, dann ist das nicht frei erfunden, sondern hat alles seine Gründe.
    Geh doch mal die unzähligen Klöster zählen und andere serbische Bauten, oder wenigstens das, was vom März 2004 noch übriggeblieben ist.




    Und natürlich haben auch die Albaner ihre Ansprüche auf das Kosovo. Sie wohnen ja dort. Und keiner verlässt sein Haus freiwillig. Man nennt es nun mal Heimat.
    Ich selber bin kein Serbe aus Serbien. Und Banja Luka ist meine Heimat und nicht Belgrad. Und ich würde nie weggehen. Keiner würde das. Auch nicht die Serben aus Bosnien. Die Grossväter taten es ja auch nicht. Das verstehe ich vollkommen. Und darum sind solche Sachen und Definitionen sehr schwierig, wem was gehört, wer auf was Anspruch hat, wer nicht. Mit solchen Sachen sollte man generell sehr vorsichtig sein. Hier gibt es weder Definition, noch Eindeutigkeit!!!!




    Und wenn du sagst, dass das Kosovo von den Serben 1912 gestohlen wurde, erhebst du automatisch albanischen Anspruch auf das Kosovo!!! Du musst es nicht extra wörtlich in einem Satz so formulieren.

  5. #85
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Es ist mir egal, was Ivo sagt oder sonst wer.

    Die Serben haben das Kosovo 1912 nicht gestohlen. Und sie bekamen da von der internationalen Gemeinschaft sogar recht. Also so krass falsch kann die Sache schon mal nicht sein.
    Genau so verhält es sich auch mit der Unabhängigkeit.

    Nach dem Sieg über die Türken, wollten sie das Kosovo haben, wie vor dem Einfall der Türken. Wäre der Kosovo aber nicht von sooo historisch wichtiger Bedeutung für die Serben, hätten sie es vielleicht auch noch gelassen (schliesslich war ihr Reich früher bis nach Griechenland vorgedrungen und diese Gebiete verlangten sie ja auch nicht). Also musste am Kosovo was drann sein, von so hoher historischer Bedeutung für die Serben.
    Also Geschichtsrekonstruktion, wie sie Hitler, Musollini und der Rest des Faschistenvereins betrieben hat.

    Und das ist keine Propaganda oder Lüge. Jeder weiss selber am besten warum ihm etwas sehr wichtig ist. Und ich denke, die Serben wissen am Besten, warum für sie das Kosovo so wichtig ist.
    2/3 aller Klöster und alten Bauten befindet sich auf dem kleinen Kosovo (zudem noch die wichtigsten) ganz dicht konzentriert auf diesem kleinen Gebiet, und nur 1/3 im grossen Reststerbien grosszügig verteilt (zudem noch nicht mal die wichtigsten).

    Wenn die Serben sagen, das Kosovo ist die Wiege ihrer Nation und ihr heiligstes Land, dann ist das nicht frei erfunden, sondern hat alles seine Gründe.
    Geh doch mal die unzähligen Klöster zählen und andere serbische Bauten, oder wenigstens das, was vom März 2004 noch übriggeblieben ist.
    In Prizren fand die albanische "Relindja" statt, die Wiedergeburt der albanischen Nation also. Zumal stehen unzählige türkische Bauten im Kosovo, dass macht den Kosovo jedoch nicht türkisch.

    Und natürlich haben auch die Albaner ihre Ansprüche auf das Kosovo. Sie wohnen ja dort. Und keiner verlässt sein Haus freiwillig. Man nennt es nun mal Heimat.
    Ich selber bin kein Serbe aus Serbien. Und Banja Luka ist meine Heimat und nicht Belgrad. Und ich würde nie weggehen. Keiner würde das. Auch nicht die Serben aus Bosnien. Die Grossväter taten es ja auch nicht. Das verstehe ich vollkommen. Und darum sind solche Sachen und Definitionen sehr schwierig, wem was gehört, wer auf was Anspruch hat, wer nicht. Mit solchen Sachen sollte man generell sehr vorsichtig sein. Hier gibt es weder Definition, noch Eindeutigkeit!!!!
    Nein, Eindeutigkeit nicht, aber Tendenzen. Und die Tendenzen gehen nun mal in Richtung, dass Kosovo albanisch ist.

    Und wenn du sagst, dass das Kosovo von den Serben 1912 gestohlen wurde, erhebst du automatisch albanischen Anspruch auf das Kosovo!!! Du musst es nicht extra wörtlich in einem Satz so formulieren.
    Wenn du dagst, dass es nicht so ist, erhebst du automatisch serbischen Anspruch.

  6. #86

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Der Kosovo gehörte schon vor dem 14. Jahrhundert den Serben, die Albaner die in Kosovo leben sind "Ausländer", so wie wir es auch in D, AT, CH sind.

  7. #87
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    So... Mal schauen was dabei rauskommt. Schade findet es unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

    wie bis jetzt GAR nichts!

  8. #88
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770

  9. #89
    pqrs
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    Der Kosovo gehörte schon vor dem 14. Jahrhundert den Serben, die Albaner die in Kosovo leben sind "Ausländer", so wie wir es auch in D, AT, CH sind.
    Noch so ein Idiot, der den Unterschied zwischen Immigranten und Minderheiten nicht kennt.

  10. #90

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Zitat Zitat von THE TRUTH Beitrag anzeigen
    Noch so ein Idiot, der den Unterschied zwischen Immigranten und Minderheiten nicht kennt.
    Man könnte auch sagen Ausländer mit serbischen Pässen wenns dir lieber ist.

    Das was du denkst sind Illusionen mein Freund, Illusionen.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dodik berät Belgrad in Sachen Kosovo
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 13:41
  2. NATO berät über neue Mitglieder
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 15:25
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:49
  4. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 23:20
  5. Janes über die kriminelle Situation im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 20:31