BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 27 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 263

Hidhet poshte kerkesa per Edukate Fetare ne Shkolla!

Erstellt von IbishKajtazi, 31.08.2011, 17:38 Uhr · 262 Antworten · 10.498 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Nein das Christentum kam ganz friedlich und wurde nicht aufgezwungen in Gegensatz zum Islam, das haben uns die bösen Muselmanen aufgezwungen.
    Also:

    Das Christentum verbreitete sich früh im Gebiet des heutigen Albanien. Durrës (griech. Dyrrachion) gilt als einer der ältesten Bischofssitze der Welt. Nach der kirchlichen Tradition hat der Apostel Paulus das Christentum bis nach Illyrien gebracht (Röm 15,19 EU) Der heilige Astios war an der Wende vom 1. zum 2. Jahrhundert Bischof der Gemeinde von Dyrrachion und erlitt unter Kaiser Trajan (98–117) das Martyrium.



    Also sitzenbleiben

  2. #92
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Also:

    Das Christentum verbreitete sich früh im Gebiet des heutigen Albanien. Durrës (griech. Dyrrachion) gilt als einer der ältesten Bischofssitze der Welt. Nach der kirchlichen Tradition hat der Apostel Paulus das Christentum bis nach Illyrien gebracht (Röm 15,19 EU) Der heilige Astios war an der Wende vom 1. zum 2. Jahrhundert Bischof der Gemeinde von Dyrrachion und erlitt unter Kaiser Trajan (98–117) das Martyrium.



    Also sitzenbleiben

    Dyrrachion, war aber eher Römisch geprägt als Illyrisch, im Mittelalter war es Venizianisches gebiet bis die Osmanen ihnen in den arsch getreten hat :ajs:

  3. #93
    El Hefe
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Dyrrachion, war aber eher Römisch geprägt als Illyrisch, im Mittelalter war es Venizianisches gebiet bis die Osmanen ihnen in den arsch getreten hat :ajs:
    Bis die Osmanen kamen, ihnen in den Arsch traten, die armen Illyrer befreiten und Hand in Hand mit ihnen die albanische Flagge hissten.

  4. #94
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Bis die Osmanen kamen, ihnen in den Arsch traten, die armen Illyrer befreiten und Hand in Hand mit ihnen die albanische Flagge hissten.
    genau so war es, den Albanern gings im Osmanischen Reich besser als nie Zuvor

    ps: man das is schon stark Offtopic

  5. #95
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Dyrrachion, war aber eher Römisch geprägt als Illyrisch, im Mittelalter war es Venizianisches gebiet bis die Osmanen ihnen in den arsch getreten hat :ajs:
    Albanien war Osmanisches Gebiet, lebten jetzt nur Türken in Albanien? Frankreich wurde von den Deutschen besetzt, lebten dort dann nur Deutsche?

  6. #96
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Bis die Osmanen kamen, ihnen in den Arsch traten, die armen Illyrer befreiten und Hand in Hand mit ihnen die albanische Flagge hissten.
    Hahhaa, beste, dannach wurden beide Lans und rauchten für immer und ewig Wasserpfeife zusammen

  7. #97
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    genau so war es, den Albanern gings im Osmanischen Reich besser als nie Zuvor

    ps: man das is schon stark Offtopic
    Ja, so guet, dass der Sultan immer ein Mordsgaudi veranstallte wo er all 10m einen Albaner aufspiesste und Spiele spielten wie "albanisch sprechen verboten"


    PS: Hallo Südslawe

  8. #98
    Pejan
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Nein das Christentum kam ganz friedlich und wurde nicht aufgezwungen in Gegensatz zum Islam, das haben uns die bösen Muselmanen aufgezwungen.
    wurde es auch nicht.

  9. #99
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ja, so guet, dass der Sultan immer ein Mordsgaudi veranstallte wo er all 10m einen Albaner aufspiesste und Spiele spielten wie "albanisch sprechen verboten"


    PS: Hallo Südslawe

    hahah, alle 10m ein Albaner aufgespiesst??? deiner meinung sind doch noch sehr viele Albaner Christen, wie geht das, ich mein nach dem man uns 500 jahre lang massakrierte?

    haha ich sei Südslawe? xD, shice geh mit den Serben in die Kirche beten opfa

  10. #100
    Pejan
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    hahah, alle 10m ein Albaner aufgespiesst??? deiner meinung sind doch noch sehr viele Albaner Christen, wie geht das, ich mein nach dem man uns 500 jahre lang massakrierte?

    haha ich sei Südslawe? xD, shice geh mit den Serben in die Kirche beten opfa
    Natürlich haben die Albaner die Osmanen bei ihrer Ankunft mit grösster Freude empfangen. So wie jeden Okkupator bis jetzt.

    Hätten die Serben die Albaner zu orthodoxen Christen gemacht, würde 500 Jahre später auch niemand zugeben, dass seine Vorfahren überzeugte Moslems waren.

Seite 10 von 27 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 22:43
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 15:40
  3. Pa Rrotulla - Toleranca Fetare ndër Shqiptar
    Von Pejan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 08:10
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 20:45
  5. Albanien: Shkolla Austriake Shkoder
    Von Styria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 15:31