BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 27 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 261

Ibrahim Rugova verlangte die Vereinigung der Albaner

Erstellt von Gentos, 27.12.2010, 13:04 Uhr · 260 Antworten · 8.941 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ne, ich kapiere ihn wirklich nicht. Ich kann mich an keinen Zeitpunkt der 3000 Jahre alten griechischen Geschichte erinnern, in denen wir von Bulgaren bedroht wurden.
    Außer als ihr mit Hitler zusammen gearbeitet habt. War aber bekanntlich eine Zusammenarbeit von kurzer Dauer.
    das ist wieder ein typische Griechiche Fehler die du da machts..die Bulgaren sind von der Etnie her Türken mit dem Unterschied dass sie zu euch gehalten haben und eure Glauben angenommen haben..die anderen Türken aus der Türkei haben die Religion der Araber übernommen und nicht zu euch gehalten, deshalb haben sie gewonnen und Bulgaren verloren..das ist die tragische Wahrheit..

  2. #132

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Monkeydonian, du kannst ja alles ansehen wie du willst, aber sei kein Ignorant
    Ignorant auf was, sei Bitte konkret

  3. #133
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Hä? Was haben Bulgaren mit Mazedonien zu tun?



    So viel wie die antiken Makedonen mit den heutigen Slawo-Mazes

  4. #134

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    So viel wie die antiken Makedonen mit den heutigen Slawo-Mazes

    Aus dem Munde eines Modernen griechen

  5. #135
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Hä? Was haben Bulgaren mit Mazedonien zu tun?
    Ich dachte, inzwischen hat jeder mitbekommen, was Sache ist. Eigentlich gehört das nicht in den Thread rein aber für dich schreibe ich es noch mal:

    Mazedonier (slawische Ethnie)


    Im 6./7. Jahrhundert siedelten Slawen im Gebiet des antiken Makedoniens. In der Folge galten sie meist als Bulgaren, und große Teile von ihnen verstanden sich auch selbst zum Teil bis ins 19. Jahrhundert als solche. Aus diesem Grund ist es umstritten, ob man vor 1943 von der Existenz einer mazedonischen Sprache, Nation oder Ethnie sprechen kann.
    Mazedonier (slawische Ethnie)

  6. #136
    Mulinho
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Ignorant auf was, sei Bitte konkret
    Nach offiziellen Angaben deines Landes waren es 2002 25%. Von welcher Zahl sprichst DU denn, wen ich fragen darf?

  7. #137
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Aus dem Munde eines Modernen griechen

    Wenigsten basiert meine Sprache auf Koine alt Griechisch,weisst du noch waer diese Koine Griechisch eingeführt hatt?


    Aber bleiben wir beim Thema und spammen net rum

  8. #138
    Yunan
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Welche Wahrheit?

    25% ist keine Wahrheit....

    Musst du dich über meine Heimat, die Republik Makedonien, besser informieren
    Ob du es willst oder nicht:

    Laut Volkszählung von 2002 setzt sich die Bevölkerung wie folgt zusammen:
    Mazedonier 1.297.981 (64,18 %)
    Albaner 509.083 (25,17 %)
    Das war 2002. Heute sieht es nochmal anders aus und ich glaube kaum, dass die albanischen Geburtenraten rückläufig waren.

  9. #139

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Nach offiziellen Angaben deines Landes waren es 2002 25%. Von welcher Zahl sprichst DU denn, wen ich fragen darf?
    Nein, du liegst auch Falsch.


    Bitte verwendet genaue zahlen, eine runde Zahl 25% existiert in keiner makedonischen Volkszählung.

  10. #140

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von 45191 Beitrag anzeigen
    ...es wirkt sehr beleidigend und provozierend. @kiko: Du fällst mir mit deinen Beiträgen sehr negativ auf. Mal ganz abgesehen von deiner Signatur.

    PS: Meinen Beitrag zu verdrehen ist dir wohl auch nicht gelungen, denn eine gescheite Antwort kam nicht von dir.



    Ich stimme dir vollkommen zu, abgesehen von dem fettgedrucktem. Denn das Großalbanien, von dem viele hier sprechen (Kosovo und Albanien) gab es bis 1912 und einem Teil des Jahres 1913.
    Aha, das gab's? Das würde ich aber gerne mal sehen. Bis zu diesem Jahren waren sowohl die Gebiete des heutigen Albaniens als auch Kosovos unter der Herrschaft der Osmanen. Nachdem die Osmanen vertrieben worden waren, standen serbische und griechische Truppen in Albanien, bereit, den erst wenige Monate alten Staat zu teilen.

    Nur dank dem Westen wurde überhaupt ein albanischer Staat gegründet. Ohne die westliche Initiative (vor allem Deutschlands und Italiens), gäbe es heute keine Shqiperia.

Ähnliche Themen

  1. Ibrahim Rugova
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 17:45
  2. Ibrahim Rugova
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 12:48
  3. Ibrahim Rugova
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:08
  4. IBRAHIM RUGOVA ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 16:33
  5. Ibrahim Rugova
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 10:48