BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 27 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 261

Ibrahim Rugova verlangte die Vereinigung der Albaner

Erstellt von Gentos, 27.12.2010, 13:04 Uhr · 260 Antworten · 8.933 Aufrufe

  1. #141
    Mulinho
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Nein, du liegst auch Falsch.


    Bitte verwendet genaue zahlen, eine runde Zahl 25% existiert in keiner makedonischen Volkszählung.
    Oh tut mir leid, kleiner Erbsenzähler^^

    Ich meine "GERUNDET 25%".

  2. #142
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Nein, du liegst auch Falsch.


    Bitte verwendet genaue zahlen, eine runde Zahl 25% existiert in keiner makedonischen Volkszählung.

    Du sagst immer ne des ist falsch.

    Dann sag uns doch mal die richtigen Zahlen,mit qeulle.Würde mich intressieren

  3. #143

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich dachte, inzwischen hat jeder mitbekommen, was Sache ist. Eigentlich gehört das nicht in den Thread rein aber für dich schreibe ich es noch mal:



    Mazedonier (slawische Ethnie)
    Du kannst eine Trillion "Beweise" und "Quellen" liefern, weshalb irgendjemand irgendwas aus irgendwo sein soll. Das ändert gar nichts. Man ist der, als der man sich fühlt. Darum bleibe ich für immer Jugoslawe

    Du musst auch keine Mazedonier diffamieren, weil du Angst hast, dass sie dir etwas von deiner so ruhmreichen griechischen Geschichte und Kultur stehlen wollen, zu der du so viel beigetragen hast, wie wenn es dich nicht gäbe.

  4. #144
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Wir unterstuetzen immer unsere verloren gegangenen Brueder ^^

    Kein wunder das Hellas,MK unterstuetzt.Sollte die nationlistischen Albaner ihr ziel erreichen un MK teilen.Wuerden sie in ihrem Groessenwahn Epirus fordern
    Oh das fänd dein Hellas gar nicht mal so übel...

  5. #145
    Yunan
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Nein, du liegst auch Falsch.


    Bitte verwendet genaue zahlen, eine runde Zahl 25% existiert in keiner makedonischen Volkszählung.
    Ok, es hat scheinbar keinen Sinn mit dir zu diskutieren. Da kommt man dir mit Fakten und alles was du antwortest ist "Nein, du liegst auch falsch" mit der Begründung, dass 25% eine zu Runde Zahl für eine Volkszählung ist.



    Was willst du eigentlich? 25% oder 25,17%? Was ja letztendlich 0,17% näher an der Assimilation dran ist... wie du willst.

  6. #146

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ob du es willst oder nicht:



    Das war 2002. Heute sieht es nochmal anders aus und ich glaube kaum, dass die albanischen Geburtenraten rückläufig waren.

    Die zahl wird nichts mit albanischen Geburtenraten gemein haben.

    Kleiner Yunan, lass dich mal aufklären von einem Makedonen der auch in der Republik Makedonien lebt.


    A) Mehr Albaner als Makedonen sind aus Makedonien nach Europa migriert.
    B) Mehr Albaner als Makedonen haben doppelte Staatsbürgerschaften (manche auch dreifach, vierfach), da bekanntlich die makedonische Volkszählung im April starten wird (wie auch im Kosovo) stehen die Chance gut ein realeres Bild der zahlen zu bekommen.
    C) Wissen wir alle, selbst du Provokant, Ignorant und moderner Yunan, wie diese Zahlen entstanden sind. Selbst albanische Experten in der Republik Makedonien gehen von nicht mehr als max. 17% Albanern zur Zeit in Makedonien aus...

  7. #147
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Du kannst eine Trillion "Beweise" und "Quellen" liefern, weshalb irgendjemand irgendwas aus irgendwo sein soll. Das ändert gar nichts. Man ist der, als der man sich fühlt. Darum bleibe ich für immer Jugoslawe

    Du musst auch keine Mazedonier diffamieren, weil du Angst hast, dass sie dir etwas von deiner so ruhmreichen griechischen Geschichte und Kultur stehlen wollen, zu der du so viel beigetragen hast, wie wenn es dich nicht gäbe.

    Die haben aber noch weniger beigetragen!!!!

    Das kommt aussgerechnet von dir,der den Kosovo-Albaner ihre Meinung verweigert!!!

  8. #148

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ok, es hat scheinbar keinen Sinn mit dir zu diskutieren. Da kommt man dir mit Fakten und alles was du antwortest ist "Nein, du liegst auch falsch" mit der Begründung, dass 25% eine zu Runde Zahl für eine Volkszählung ist.



    Was willst du eigentlich? 25% oder 25,17%? Was ja letztendlich 0,17% näher an der Assimilation dran ist... wie du willst.

    ich bin kein Kind wie du, der mit Lügen und Provokationen versucht sich einen Vorteil in der Diskussion zu erschaffen.

    Also, hatte ich Recht?
    25% entspricht nicht der Wahrheit?

  9. #149
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Die zahl wird nichts mit albanischen Geburtenraten gemein haben.

    Kleiner Yunan, lass dich mal aufklären von einem Makedonen der auch in der Republik Makedonien lebt.


    A) Mehr Albaner als Makedonen sind aus Makedonien nach Europa migriert.
    B) Mehr Albaner als Makedonen haben doppelte Staatsbürgerschaften (manche auch dreifach, vierfach), da bekanntlich die makedonische Volkszählung im April starten wird (wie auch im Kosovo) stehen die Chance gut ein realeres Bild der zahlen zu bekommen.
    C) Wissen wir alle, selbst du Provokant, Ignorant und moderner Yunan, wie diese Zahlen entstanden sind. Selbst albanische Experten in der Republik Makedonien gehen von nicht mehr als max. 17% Albanern zur Zeit in Makedonien aus...

    Ist mir neu...

  10. #150
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Aha, das gab's? Das würde ich aber gerne mal sehen. Bis zu diesem Jahren waren sowohl die Gebiete des heutigen Albaniens als auch Kosovos unter der Herrschaft der Osmanen. Nachdem die Osmanen vertrieben worden waren, standen serbische und griechische Truppen in Albanien, bereit, den erst wenige Monate alten Staat zu teilen.

    Nur dank dem Westen wurde überhaupt ein albanischer Staat gegründet. Ohne die westliche Initiative (vor allem Deutschlands und Italiens), gäbe es heute keine Shqiperia.
    Bedauerlicherweise kann ich dir keine seriösen Quellen geben, da ich die Namen der Bücher vergessen habe. Ich beziehe mich nähmlich sehr ungern an den Quellen aus dem Internet.
    Ich stehe aber felsenfest zu meiner Aussage.

Ähnliche Themen

  1. Ibrahim Rugova
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 17:45
  2. Ibrahim Rugova
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 12:48
  3. Ibrahim Rugova
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:08
  4. IBRAHIM RUGOVA ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 16:33
  5. Ibrahim Rugova
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 10:48