Zitat Zitat von Slavic Beitrag anzeigen
Wenn das IGH zu keinem eindeutigen Ergebniss kommt, kann das nur schlecht für euch sein, da ihr nie wirklich ein richtiger anerkannter unabhängiger Staat sein werdet. Dieser Status quo wird die normalen Bürger am härtesten treffen, da die Wirtschaft noch langsamer voranschreiten wird usw.
Aber freut euch ruhig "juhu"...




RIA Novosti - Politik - International - Kosovo: UN-Generalsekretär gegen Diskussion zwischen Belgrad und Pristina über Status-Problem


Serbiens Präsident Boris Tadic betonte letzten Dienstag, dass Belgrad „die Unabhängigkeit des Kosovo unter keinen Umständen anerkennen" und auf reine Wiederaufnahme der Verhandlungen über den endgültigen Status der Region bestehen wird.
Der UN-Generalsekretär, der von Anfang an die Neutralität der Weltorganisation in dieser Frage betont hatte, scheint einen anderen Standpunkt hinsichtlich der Notwendigkeit von Verhandlungen über den Status des Kosovo zu vertreten.
„Ich erwarte, dass Belgrad und Pristina Möglichkeiten finden werden, um die Behandlung des Status-Problems, insbesondere im Interesse der regionalen Zusammenarbeit, zu verschieben", heißt es im Bericht, der am 22. Januar in einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates behandelt wird. „Ich rufe nachdrücklich zur Flexibilität bei der weiteren Arbeit an der Festlegung von Verfahren hinsichtlich einer Teilnahme des Kosovo an regionalen und internationalen Mechanismen und Foren auf, die für die wirtschaftliche und demokratische Entwicklung und eine langfristige Stabilität der Region notwendig sind."