BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Immer mehr serbische Politiker Pro-Unabhängigkeit

Erstellt von Adem, 26.10.2011, 16:02 Uhr · 21 Antworten · 1.694 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen

    Mitrovicali.com - Shtohet numri i politikanëve serbë pro pavarësisë së Kosovës

    Bitte einmal draufklicken und wahre Gesangskünste begutachten
    Als ob es bei uns anders/besser wäre?

    Also ich mag albanische Musik, vor allem die der albanischen Roma, also Tallava.

    Edit: Das ich was zum Thema sage:

    Fühle mich da gar nicht berechtigt irgendwie zu urteilen... es sollte eben einfach eine möglichst gerechte Lösung sein, welche zukünftigen Konflikten vorbeugt.

  2. #12
    Bendzavid
    Sieh an Mastakurcin, der in der Vergangenheit lebt, will sich über jemanden lustig machen.

  3. #13
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hallöchen
    Die Stimmen zu bündeln ist mal nicht schlecht, damit wird es vielleicht auch leichter fallen, noch mehr zu sammeln. Es war seit 2008 abzusehen, dass es kein Prozess von heute auf morgen wird, sondern Zeit braucht. Aber wenn man einmal den Faden weiter bis hin zum Ende spinnt... Die Verfassung ist ja wie sie ist. Wer, wo kann die Verfassung ggf. ändern, welche Mehrheiten bräuchte es dafür? Falls du da etwas weißt, vielen herzlichen Dank im Voraus.
    Die Verfassung kann nur das Parlament ändern mit einer Zweidrittelmehrheit. Die Mehrheit dazu fehlt im Moment einfach und ich denke nicht, dass es bei den nächsten Wahlen besser wird. Allein, dass es wieder über 20 Parteien im Parlament geben wird, spricht schon dagegen..

    Viele spekulieren ja über eine große Koaltion von DS und SNS, die könnte dann tatsächlich jedes Problem Serbiens anpacken. Nur denke ich nicht, dass die sie sich bezüglich einer Verfassungsänderung einigen könnten.

  4. #14
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Die Verfassung kann nur das Parlament ändern mit einer Zweidrittelmehrheit. Die Mehrheit dazu fehlt im Moment einfach und ich denke nicht, dass es bei den nächsten Wahlen besser wird. Allein, dass es wieder über 20 Parteien im Parlament geben wird, spricht schon dagegen..

    Viele spekulieren ja über eine große Koaltion von DS und SNS, die könnte dann tatsächlich jedes Problem Serbiens anpacken. Nur denke ich nicht, dass die sie sich bezüglich einer Verfassungsänderung einigen könnten.
    Über 20 Parteien? Gibt es keine 5% Hürde oder ähnliches bei Wahlen in Serbien? So kriegt man doch nie ordentlich was zustande wenn jede Dorfpartei mitmischen kann.

  5. #15
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Über 20 Parteien? Gibt es keine 5% Hürde oder ähnliches bei Wahlen in Serbien? So kriegt man doch nie ordentlich was zustande wenn jede Dorfpartei mitmischen kann.
    Das kannst du leicht umgehen. Dann tun sich halt 5 Parteien zusammen, die jeweils 2 Prozent haben und melden sich als eine Liste an. Was aber auch passiert, ist, dass große Parteien drei oder vier Parteien um sich scharen in einer Koalition um mehr Prozentpunkte zu bekommen.

  6. #16
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Die erkennen es langsam an, dass das Kosovo endgültig verloren ist.. Tadic hat ja alles versucht.

  7. #17

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Das kannst du leicht umgehen. Dann tun sich halt 5 Parteien zusammen, die jeweils 2 Prozent haben und melden sich als eine Liste an. Was aber auch passiert, ist, dass große Parteien drei oder vier Parteien um sich scharen in einer Koalition um mehr Prozentpunkte zu bekommen.
    gibt es aktuell umfragen in serbien für die wahlen 2012??

  8. #18
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Draskovic wechselt seine Meinung wie Windeln...

  9. #19

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    Serbien: Parteienbündnis für Kosovo-Anerkennung

    Serbien: Parteienbündnis für Kosovo-Anerkennung


    Ein halbes Jahr vor der Parlamentswahl in Serbien ist bereits Wahlkampf. Trotz Wirtschaftskrise und sinkenden Lebensstandards dreht sich alles um den Kosovo. Im rechtsnationalen Block fordert man, auf einen EU-Beitritt zu verzichten, wenn Brüssel weitere Zugeständnisse in der Kosovo-Frage fordert. Der politische Mainstream von Regierung und Opposition übt sich in dem bisher bewährten Seiltanz: Serbiens staatliche Präsenz im Nordkosovo, wo mehrheitlich Serben leben, zu bewahren, und gleichzeitig der EU näherzurücken.

    Doch erstmals wagt es ein Parteienbündnis, diesen Kurs laut als "Verliererpolitik" mit dem Ergebnis "Weder Kosovo noch EU" zu bezeichnen und darauf seine Wahlkampagne aufzubauen. "Preokret" ("Wende" ) wird von der Liberaldemokratischen Partei (LDP) und der Serbischen Erneuerungsbewegung (SPO) angeführt. Es ist ein Tabubruch.


    "Indem man die kosovarische Realität verweigert, wird sich diese Realität nicht ändern" , steht im Programm der "Wende" . Nach dem Krieg 1999 habe Serbien die Souveränität über den Kosovo endgültig verloren. Wenn Serbien in die EU wolle, brauche es "neuen politischen Mut" . Deshalb wolle man alle mobilisieren, die Serbien in der EU sehen wollten und nicht, wie die Regierung, der "antieuropäischen Hysterie unterliegen" , Barrikaden im Kosovo unterstützten und somit Belgrads EU-Kandidatenstatus gefährdeten. Dieses Programm der De-facto-Anerkennung des unabhängigen Kosovo als Preis für schnellere EU-Integration unterzeichneten viele angesehene Schriftsteller, Schauspieler und Journalisten.

    Drašković: "Lüge"

    SPO-Chef Vuk Drašković, der den Widerstand gegen Slobodan Milošević in den 1990er-Jahren anführte, zwei vom Regime bestellte Attentate und Folter im Gefängnis überlebte, brachte es auf den Punkt: Serbiens Souveränität sei im Kosovo nicht größer als in Nigeria. Man lüge den Serben vor, etwas zu bewahren, das man längst nicht mehr habe. Sehe man das nicht ein, werde man den Anschluss an Europa verpassen. (Andrei Ivanji aus Belgrad, DER STANDARD-Printausgabe, 18.11.2011)




    Serbiens Souveränität sei im Kosovo nicht größer als in Nigeria


    na dann, Toi Toi Toi, falls sie es schaffen überhaupt ins Parlament zu kommen

  10. #20
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Thread gibt es schon.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 00:29
  2. Immer mehr Kirchenaustritte
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 11:37
  3. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 19:46