BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 23 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 227

islamische Gemeinschaft Gegen Kopftuch Protest

Erstellt von Albion, 07.10.2010, 16:59 Uhr · 226 Antworten · 15.541 Aufrufe

  1. #161
    Fan Noli






    Ein paar hundert leute sind gestern den Aufruf 30 islamischer Organisationen gefolgt und haben vor dem Regierungspräsidium in Prishtina gegen das Kopftuchverbot in Schulen protestiert.




    Prishtinė: Protesta pėr shaminė nė shkolla

    Prishtinė, 8 tetor 2010 (18.30)
    Organizuar nga njė grup prej 30 OJQ-ve tė Kosovės, qindra vetė kanė protestuar para ndėrtesės sė Qeverisė sė Kosovės, duke kėrkuar ndryshimin e nenit administrativ pėr ndalimin e bartjes sė shamisė nėpėr shkollat publike.
    Pas njė ore e gjysmė protestė, anėtarė tė kėshillit drejtues tė protestės janė takuar me kryeministrin e Kosovės Hashim Thaēi, tė cilit ia kanė dorėzuar kėrkesėn e tyre, sipas sė cilės institucionet vendore do tė kenė 30 ditė afat pėr shqyrtimin e saj.
    Burim Gjigoga, anėtar i Kėshillit drejtues tė protestės, ka kėrkuar heqjen e udhėzimit administrativ 6/2010 me tė cilin po u ndalohet vajzave myslimane pėrdorimi i shamisė nė shkollat publike nė Kosovės.
    “Ne i bėjmė thirrje Qeverisė sė Kosovė, ne i bėjmė thirrje institucioneve nė pėrgjithėsi se nė rrugėn drejt integrimit nė Unionin Evropian, nuk mund tė shkohet mė shkelje tė Kushtetutės, nuk mund tė shkohet me krim tė organizuar, nuk mund tė shkohet me shkelje tė tė drejtave tė njeriut, nuk mund tė shkohet me korrupsion, por mund tė shkohet me shami”, ka thėnė Gjigoga.
    Leonita Islami, nxėnėse nė shkollėn fillore “Hysni Zajmi” Gjakovė, e cila ėshtė pėrjashtuar nga shkolla pėr shkak tė
    bartjes sė shamisė, ka vlerėsuar se shamia paraqet vlerat dhe traditat e fesė islame.“Mbulesa ime dhe e motrave tė mija, paraqet vlerat dhe traditat e po kėtij populli, ndėr shekuj. Shamia ėshtė petku i dlirėsisė, sinqeritetit dhe vendosmėrisė pėr tė kontribuar pėr kėtė shoqėri. Ne fėmijėt e kėtij populli thirremi nė deklarate e pėrgjithshme nė nenin 1, 2, 3, 18 dhe 26 qė tė lejohemi tė vazhdojmė lirshėm shkollimin tonė, pa asnjė presion nga kushdo qoftė ai”, ka thėnė Islami.
    Protesta ka kaluar pa asnjė incident, dhe protestuesit janė shpėrndarė tė qetė.
    Protesta tė ngjashme ka pasur edhe nė tė kaluarėn, ndėrsa Bashkėsia Islame e Kosovės ka bėrė tė ditur se nuk mbėshtet protestat.

  2. #162

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    i-wann werden die sich noch in die luft sprengen und dann können wir eu und nato vergessen und kosova wird wieder zum krisengebieten und wenn werden wir das verdanken ?

    diesen turbanaffen und nationverrätern

  3. #163
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von KS_Drenica Beitrag anzeigen
    Ich habe mit meinen Eltern geredet und die meinen das es früher nicht solche Frauen gegeben hat die sich so umhüllen.

    Das ist auch der Grund warum ich dieser Kopftuch Tragerrei nicht ganz glaube..

    Wir Albaner haben früher nicht so viele Kopftücher und solche üblen mit ganz verschleierung... getragen ..

    Aber jetzt gehen die ja voll ab, mit Protesten und Geschrei und versuchen auch ander einzuschüchter, (Gruppen zwang usw..)

    Und das kotzt mich an...
    aus dem Grund werde ich die Aktion mal testen mit der Kreutz Kette und Adler Kette..
    Zitat Zitat von Mensur Beitrag anzeigen
    Ja das habe ich auch gedacht das das erst nach dem Krieg dort so abgeht. Mein Opa meinte früher wären die meisten Frauen verschleiert gewesen. Und dann bin ich hier auf diese interessanten Bilder gestoßen.

    Prishtina im Jahre 1930



    Ulqin(Ulcinj)



    Shkup(Skopje)

    Ich gehe davon aus, daß im Kosovo, ähnlich wie in Bosnien, nach dem Zweiten Weltkrieg die Vollverschleierung verboten wurde. Und wenn wir mal ganz ehrlich sind- die Vollverschleierung ist von ihrer Begründung her sexistisch, sie verhindert die Entwicklung von Gesellschaften und entmündigt Frauen. Denn eine absolute Trennung der Geschlechter bedeutet entweder, daß die Hälfte der Gesellschaft zu Hause bleibt, damit weder Bildung genießt und auch nicht weitergeben kann, noch irgendeinen sinnvollen Beruf ausüben kann, oder das soviel Geld da ist, daß man die Infrastruktur einer Gesellschaft komplett verdoppelt, und sich dann rechtlose Gastarbeiter importiert. In beiden Fällen gehen enorme Kapazitäten verloren.

  4. #164
    Fan Noli
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    i-wann werden die sich noch in die luft sprengen und dann können wir eu und nato vergessen und kosova wird wieder zum krisengebieten und wenn werden wir das verdanken ?

    diesen turbanaffen und nationverrätern
    Für mich sind die nicht besser als Nazis, diese Islamisten. Aber auch die Nazis wurden lange Zeit verhamlost.

  5. #165

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    so fängt alles an wie bei den nazis damals

    und dann am ende wisst ihr ja was geschah

  6. #166
    Fan Noli
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    so fängt alles an wie bei den nazis damals

    und dann am ende wisst ihr ja was geschah
    Und am Ende wollte es keiner gewusst haben.

  7. #167
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Wie ist es in Albanien ?

  8. #168

    Registriert seit
    09.10.2010
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wie ist es in Albanien ?
    In Albanien ist Kopftuch und langer Bart erlaubt. Die Tochter von Sali Berisha trägt übrigens auch ein Kopftuch..

  9. #169
    Fan Noli
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wie ist es in Albanien ?
    In Albanien ist es auch verboten, aber begrenzt auf Minderjährige (oder bis zu den Mittelschulen oder so ähnlich). In Kosovo gilt es von der Grundschule bis zur Hochschule (soweit staatlich und nicht privat). Interessant wird sein wie das Kosovo verfassungsgericht darüber befinden wird. Denn die slamischen Gemeinschaft hat sich an das Verfassungsgericht gewendet. Die einzig wirklich kompetente und unabhängige Institution im Kosovo.

  10. #170
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Mensur Beitrag anzeigen
    In Albanien ist Kopftuch und langer Bart erlaubt. Die Tochter von Sali Berisha trägt übrigens auch ein Kopftuch..
    und du bist der Weihnachtsmann.

Ähnliche Themen

  1. Deutsch-Türken gegen Kopftuch
    Von albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 20:41
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 15:13
  3. Islamische Gemeinschaft in Trebinje ausgebeutet
    Von thatz_me im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 01:10
  4. Kosovo: Protest gegen UNO-Präsenz
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:19
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 21:31