BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 158

Jabllanovic - Vucic - Serbische Minister in Kosovo

Erstellt von Liridon_Illyrer, 20.01.2015, 17:58 Uhr · 157 Antworten · 8.984 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Ah ich verstehe wenn sie slawische Namen hatten, waren es entweder Albaner mit slawischen Namen oder Kroaten, Bosniaken, Slowenen, Mazedonier usw.

    Albaner hatten nie slawische Namen und werden auch nie welche haben. Die Slawen die Kosovo besiedelten oder Besiedeln sind Serben. Vielleicht noch Montenegriner und Mazedonier welche ich aber zum serbischen Korpus zähle, zu der damaligen Zeit sowieso.
    Natürlich hatten auch Albaner slawische Namen früher sehr oft sogar.
    Vlad, Sokol, Ivan gibt es heute noch unter den Albanern bzw. Nachnamen wie Vlladi, Sokoli, Ivanaj aber du bist halt ein unwissender Hund der einfach mal so Sachen behauptet.

  2. #132
    Avatar von Liridon_Illyrer

    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von Aalbi Beitrag anzeigen
    Es ist auch relativ dreist, dass gewisse User meinen, dass es die ganze Unterdrückung nicht gab. Ich glaube so ziemlich jeder Forumskosovare hat einen persönlichen Bezug zu dieser Zeit, manche mehr, manche weniger. Und wenn man weiß, was der engste Familienkreis durchstehen musste und dann solche Aussagen hier liest..naja, kein Kommentar.

    Ich habe übrigens kein Problem mit Serben. Bin mit einigen zur Schule gegangen und kam gut mit denen aus. Manchmal sollte man die Politik auch Politik sein lassen und sich mal auf menschlicher Ebene begegnen, würde auch diesem Forum helfen.
    Ich persönlich hatte nur schlechte erfahrungen was serben angeht, ob in der schule oder an den grenzen Kosovo - Serbien, für mich bleiben es zigeuner, ich werde mich nie mit denen befreunden odes soe etwas, ich komme aus einem dorf in der nähe von gjilan, namens Lladove, und unser nachbar dorf ist zheger, aus dem der berühmte Agim Ramadani kommt alleine weil ich sozusagen dorfnachbar von ihm bin und aus respekt scho nicht, verwandte von mir haben ihr leben für kosovo gegeben da versöhne ich mich nicht mit ihnen !! Meine familie hat bis heute noch die ein oder andere 9mm oder AK47 auf dem dachboden da unser dorf umzingelt von serbischen dörfern ist, man weis nie was die vorhaben oder planen

  3. #133
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Liridon_Illyrer Beitrag anzeigen
    Ich persönlich hatte nur schlechte erfahrungen was serben angeht, ob in der schule oder an den grenzen Kosovo - Serbien, für mich bleiben es zigeuner, ich werde mich nie mit denen befreunden odes soe etwas, ich komme aus einem dorf in der nähe von gjilan, namens Lladove, und unser nachbar dorf ist zheger, aus dem der berühmte Agim Ramadani kommt alleine weil ich sozusagen dorfnachbar von ihm bin und aus respekt scho nicht, verwandte von mir haben ihr leben für kosovo gegeben da versöhne ich mich nicht mit ihnen !! Meine familie hat bis heute noch die ein oder andere 9mm oder AK47 auf dem dachboden da unser dorf umzingelt von serbischen dörfern ist, man weis nie was die vorhaben oder planen
    Wie können die Serben es wagen dein Dorf einfach zu umzingeln.

  4. #134

  5. #135

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Natürlich hatten auch Albaner slawische Namen früher sehr oft sogar.
    Vlad, Sokol, Ivan gibt es heute noch unter den Albanern bzw. Nachnamen wie Vlladi, Sokoli, Ivanaj aber du bist halt ein unwissender Hund der einfach mal so Sachen behauptet.
    Albaner und Serben haben und hatten unterschiedliche Namen. Zum Glück denn so kann man genau sagen wer wo die Mehrheit gestellt hat. Und wenns mit den Vornamen nicht so eindeutig ist dann bezieht man den Nachnamen noch mit ein und die Sache ist klar.
    Pass auf, dass dich der Hund nicht beisst du zahnloser Aligator

  6. #136
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Gibt nichts zu diskutieren. Der hat nix im Parlament verloren.

  7. #137
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Gibt nichts zu diskutieren. Der hat nix im Parlament verloren.
    Sehe ich auch so. Dieser Mustafa beweist schon jetzt, dass er als Ministerpräsident total unfähig ist.

  8. #138
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Albaner und Serben haben und hatten unterschiedliche Namen. Zum Glück denn so kann man genau sagen wer wo die Mehrheit gestellt hat. Und wenns mit den Vornamen nicht so eindeutig ist dann bezieht man den Nachnamen noch mit ein und die Sache ist klar.
    Pass auf, dass dich der Hund nicht beisst du zahnloser Aligator
    Wenn du nichts mit Quellen belegen kannst, dann halt deine Fresse.

    Albaner waren schon immer m Kosovo und deren umliegenden Regionen ansässig. Allein das kannst du aus antiken Ortsnamen und Flüssen entnehmen - die bereits vor eurer bzw. der Völkerwanderung der Slawen auf dem Balkan - so hiessen. Stichfestes Indiz dafür das Albaner von der (früh) - Antike bis zum Mittelalter und jetzt in der Neuzeit dort lebten und heute noch leben.

    Die serbischen Dokumente aus dieser Zeit, die uns Namen von Steuerpflichtigen überliefern, zeigen dabei, dass damals die Mehrheit der ansässigen Albaner serbische Namen getragen hat und daher an anderer Stelle o�-mals für den Historiker nicht identifizierbar ist.
    " Für Historiker nicht Indentifizierbar ist .." - deshalb spricht man bei deinen Quellen auch von Familien mit " slawischen " Namen und nicht Familien mit Slawischen Ursprungs oder Ethnie.

    Für die Annahme einer erheblichen Zahl an Albanern im Mi�elalter spricht ein weiteres Indiz. Gemeint ist die starke Verbreitung von albanischen Namensendungen in den ersten umfangreichen Namensdokumenten, welche die osmanische
    Verwaltung zu Zwecken der Besteuerung im 15. Jahrhundert angelegt hat.
    Auch gibt es keinerlei Beweise oder Quellen, die behaupten es hätte eine albanische Massenwanderung aus dem Norden Albaniens in den Kosovo gegeben und auch die serbische Behauptung, es hätte ab dem 1690 Jhr. eine reine serbische Bevölkerung oder zumindest eine erhebliche Mehrheit gegeben, die sich durch die Slawische Massenflucht in den Norden und mit einer Einwanderungswellen der Albaner aus dem heutigen Gebiet Albaniens, so geändert hat. Dies widerlegen Dokumente und die Tatsache, dass es überhaupt keine Beweise gibt, dass es eine Masseneinwanderung der Albaner in den Kosovo gab.

    Diverse Berichte katholischer Geistlicher – diese Art von Quellen liegt für den untersuchten Raum leider
    erst ab den 1620er-Jahren vor – bezeugen eine ganz massive Präsenz der albanischen Sprache im Kosovo vor dieser Zeit.
    Oft habe ich gesagt das serbische Politiker, aber vor allem auch ihre Historiker ( das ist traurig ) Lügen verbreiten, um sich besser zu positionieren. Und dies ist nur eins von vielen, die das mal wieder aufzeigen.

  9. #139

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Ihr hattet nie serbische Namen, akzeptiere es doch einfach. Alle Ortsnamen und Gewässernamen sind slawischen Ursprungs. Selbst der Name Kosovo und Metochien ist serbischen Ursprungs. Keiner baut massiv serbisch Orthodoxe Kirchen und Klöster wenn doch keine serbisch orthodoxe Bevölkerung vorhanden ist. In Aufzeichungen aus Car Dusans Zeit während auch Albaner und albanische Gebiete genannt. Jedoch ist Kosovo nicht drunter, da es zu dieser Zeit absolut serbisch war.
    Warum hat kein Aufstand skanderbegs Kosovogebiet mit einbezogen? Weil es da nichts nennenswert albanisches gab um es mit einzubeziehen

  10. #140
    Strassenapotheker
    Lies es dir nochmal durch, dann sollten deine Fragen und Behauptungen zu einem Grossteil gedeckt werden.

    @Zu deinem Rest : Willst du mich verarschen ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 19:41
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 22:27
  3. Neuer Angriff auf serbisches Haus in Kosovo/Metohijen
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 19:48
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 11:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 12:19