BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 72

Jelko Kacin bangt Serbien

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 23.12.2009, 12:46 Uhr · 71 Antworten · 2.882 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Es gibt nur einen Serben bzw eine serbische Familie in Kosovo von der ich sagen kann dass ich sie mag.
    Sonst sind alle für mich gl...
    Ich glaube nicht an das Gute an den Serben weil sie viel zu viel Schaden in unserer Heimat angerichtet haben und zwar nicht einmal in den Jahren 1998/1999 sondern viele Male davor und sie haben sich immer noch nicht gebessert.Schau dir doch mal die Politik Belgrads gegenüber Kosovo an!!
    Dann wirst du doch merken wie die Serben wirklich über Kosovo denken aber weshalb erzähl ich dir den das, du weisst doch selbst am besten wie die Serben über uns Albaner denken.
    Was haben denn die Deutschen getan? Hasse ich sie deswegen? Nein.

    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    es ist immer interessant so was von euch zu lesen

    wenn man euch fragt, egal wo,
    dann sagt ihr immer : "ja ich war nicht für einen krieg und die meissten der serben auch nicht!"

    es ist doch wirklich zum lachen
    wesshalb steht ihr dann nicht auf steht vor eurem presidänt und sagt ihm das kosovo nicht serbiens territorium ist, oder wesshalb habt ihr euch nicht ganz am anfang gegen den krieg ausgesprochen? demonstartionen in belgrad usw.


    hier sagt ihr uns immer das ihr friede wollt usw. aber das kosovo habt ihr noch nicht anerkannt und die anerkennung wäre einer der schritte für den frieden zwischen albaner und serben
    Wieso soll ich das machen? Kosovo ist klassischer Landklau. Nichts, aber auch garnichts kann die Unabhängigkeit des Kosovo rechtfertigen. Doch darauf möchte ich jetzt nicht eingehen, da ich zwei A4 Seiten voller Text verfassen müsste..

  2. #22

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Was haben denn die Deutschen getan? Hasse ich sie deswegen? Nein.



    Wieso soll ich das machen? Kosovo ist klassischer Landklau. Nichts, aber auch garnichts kann die Unabhängigkeit des Kosovo rechtfertigen. Doch darauf möchte ich jetzt nicht eingehen, da ich zwei A4 Seiten voller Text verfassen müsste..

    Auf dieser Basis wird es niemals im Balkna Frieden geben.
    Kosovo gehört den Kosovaren.
    Ihr seid 1912 und davor in Kosovo eingefallen mit dem Zeil die Albaner auszurotten und zun serbisieren.
    Da sieht man ganz eindeutig wie ihr Serben denkt.

  3. #23
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Auf dieser Basis wird es niemals im Balkna Frieden geben.
    Kosovo gehört den Kosovaren.
    Ihr seid 1912 und davor in Kosovo eingefallen mit dem Zeil die Albaner auszurotten und zun serbisieren.
    Da sieht man ganz eindeutig wie ihr Serben denkt.
    Wessen Kosovo war es denn bevor die Osmanen kamen? Richtig, gehörte zu Serbien. Osmanisches Reich zerfällt -> Serbien holt sich seine Gebiete zurück. Ist irgendwie logisch, oder nicht?
    Und wieso musst du alles Verallgemeinern?!

    Und wieso so plötzlich "Kosovaren", dachte ihr nennt euch Albaner.

    Wieso habt ihr das Recht auf einen (zweiten) Staat und die "Anderen" nicht? Stichwort RS-Serben, BiH-Kroaten, Süd-Osseten, Abchasen, Katalanen, Siebenbürgen-Ungarn, Zypern-Türken, Kurden, Tibeter usw.. Ich könnte die Liste so ewig weiterführen.

    Ich pfeife zwar aufs Kosovo, doch ich finde es nicht "gerecht" was da abgegangen ist. Wenn es so etwas wie die absolute Gerechtigkeit gibt, was ich schwer anzweifle. Was Serbien euch angetan hat, ist nicht gut zu machen. Doch niemand ist ein Lamm, vergesse das nie.

    Wie ich schon mehrmals erwähnt habe, geht es mir nicht um ein Stück Land, es geht mir um die Menschen. So lange sich die Albaner und die Serben nicht gegenseitig akzeptieren können, so lange haben wir diese Probleme wie jetzt.

  4. #24

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Wessen Kosovo war es denn bevor die Osmanen kamen? Richtig, gehörte zu Serbien. Osmanisches Reich zerfällt -> Serbien holt sich seine Gebiete zurück. Ist irgendwie logisch, oder nicht?
    Und wieso musst du alles Verallgemeinern?!

    Und wieso so plötzlich "Kosovaren", dachte ihr nennt euch Albaner.

    Wieso habt ihr das Recht auf einen (zweiten) Staat und die "Anderen" nicht? Stichwort RS-Serben, BiH-Kroaten, Süd-Osseten, Abchasen, Katalanen, Siebenbürgen-Ungarn, Zypern-Türken, Kurden, Tibeter usw.. Ich könnte die Liste so ewig weiterführen.

    Ich pfeife zwar aufs Kosovo, doch ich finde es nicht "gerecht" was da abgegangen ist. Wenn es so etwas wie die absolute Gerechtigkeit gibt, was ich schwer anzweifle. Was Serbien euch angetan hat, ist nicht gut zu machen. Doch niemand ist ein Lamm, vergesse das nie.

    Wie ich schon mehrmals erwähnt habe, geht es mir nicht um ein Stück Land, es geht mir um die Menschen. So lange sich die Albaner und die Serben nicht gegenseitig akzeptieren können, so lange haben wir diese Probleme wie jetzt.

    Und wessen Kosovo war es den bevor die Slawen mit ihren Verbündeten waren in Illyrien einfielen und alles was dort lebte töteten?

    Es war alles Albanisch.

  5. #25
    Avatar von Vushtrri

    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    20
    Wenn Serbien in die EU rein kommen wird, dann ohne Kosovo. 22 der 27 Staaten haben den Kosovo anerkannt und wenn man ein Land in die EU aufnimmt, dann müssen alle EU-Länder damit einverstanden sein. Es reicht nur ein "Nein" eines Landes, und das jeweilige Land, in dem Fall Serbien, kommt nicht in die EU. Und bei 22 Ländern von der EU, die denn Kosovo anerkannt haben, wird es ganz bestimmt ein Land die Anerkennung des Kosovo als Staat an Serbien fordern. Außerdem will die EU bestimmt nicht noch mehr Probleme kriegen, weil sie genung hat(z.B.Zypern-Problem). Und die Nichtanerkennung bzw. die nicht staatfindende Zusammenarbeit vom Kosovo und Serbien ist ein ähnliches Problem wie in Zypern.

  6. #26

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Vushtrri Beitrag anzeigen
    Wenn Serbien in die EU rein kommen wird, dann ohne Kosovo. 22 der 27 Staaten haben den Kosovo anerkannt und wenn man ein Land in die EU aufnimmt, dann müssen alle EU-Länder damit einverstanden sein. Es reicht nur ein "Nein" eines Landes, und das jeweilige Land, in dem Fall Serbien, kommt nicht in die EU. Und bei 22 Ländern von der EU, die denn Kosovo anerkannt haben, wird es ganz bestimmt ein Land die Anerkennung des Kosovo als Staat an Serbien fordern. Außerdem will die EU bestimmt nicht noch mehr Probleme kriegen, weil sie genung hat(z.B.Zypern-Problem). Und die Nichtanerkennung bzw. die nicht staatfindende Zusammenarbeit vom Kosovo und Serbien ist ein ähnliches Problem wie in Zypern.
    Es haben 22 von 27 EU-Staaten das Kosovo anerkannt.
    Also wird das Kosovo niemals EU-Mitglied werden können, da es von 5 Staaten ganz einfach als Teil Serbiens angesehen wird.

  7. #27
    Avatar von Balkan_Boy

    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    502
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Auf dieser Basis wird es niemals im Balkna Frieden geben.
    Kosovo gehört den Kosovaren.
    Ihr seid 1912 und davor in Kosovo eingefallen mit dem Zeil die Albaner auszurotten und zun serbisieren.
    Da sieht man ganz eindeutig wie ihr Serben denkt.

    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Und wieso so plötzlich "Kosovaren", dachte ihr nennt euch Albaner.
    endlich einer, der es auch merkt

  8. #28

    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von Vushtrri Beitrag anzeigen
    Wenn Serbien in die EU rein kommen wird, dann ohne Kosovo. 22 der 27 Staaten haben den Kosovo anerkannt und wenn man ein Land in die EU aufnimmt, dann müssen alle EU-Länder damit einverstanden sein. Es reicht nur ein "Nein" eines Landes, und das jeweilige Land, in dem Fall Serbien, kommt nicht in die EU. Und bei 22 Ländern von der EU, die denn Kosovo anerkannt haben, wird es ganz bestimmt ein Land die Anerkennung des Kosovo als Staat an Serbien fordern. Außerdem will die EU bestimmt nicht noch mehr Probleme kriegen, weil sie genung hat(z.B.Zypern-Problem). Und die Nichtanerkennung bzw. die nicht staatfindende Zusammenarbeit vom Kosovo und Serbien ist ein ähnliches Problem wie in Zypern.


    wer braucht euch ?

  9. #29

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Ich habe es doch kurz zusammegfasst.

    hier werden die staatseigenen Quellen immer angezweifelt, daher am besten etwas unabhängiges.

  10. #30
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen

    Und wessen Kosovo war es den bevor die Slawen mit ihren Verbündeten waren in Illyrien einfielen und alles was dort lebte töteten?

    Es war alles Albanisch.
    Ja Illyrien, klammere dich nur an die Fantasie. Ich weis, dass ihr es gerne hättet, wenn ihr Nachfahren der Illyrer währt, doch die Realität sieht anders aus.

    Zitat Zitat von Vushtrri Beitrag anzeigen
    Wenn Serbien in die EU rein kommen wird, dann ohne Kosovo. 22 der 27 Staaten haben den Kosovo anerkannt und wenn man ein Land in die EU aufnimmt, dann müssen alle EU-Länder damit einverstanden sein. Es reicht nur ein "Nein" eines Landes, und das jeweilige Land, in dem Fall Serbien, kommt nicht in die EU. Und bei 22 Ländern von der EU, die denn Kosovo anerkannt haben, wird es ganz bestimmt ein Land die Anerkennung des Kosovo als Staat an Serbien fordern. Außerdem will die EU bestimmt nicht noch mehr Probleme kriegen, weil sie genung hat(z.B.Zypern-Problem). Und die Nichtanerkennung bzw. die nicht staatfindende Zusammenarbeit vom Kosovo und Serbien ist ein ähnliches Problem wie in Zypern.
    Wann wird Serbien der EU beitreten? Vermutlich 2014/2015, und ab 2014 ist das Vetorecht der Mitglieder abgeschafft. Nur die Mehrheit entscheidet dann.

    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Es haben 22 von 27 EU-Staaten das Kosovo anerkannt.
    Also wird das Kosovo niemals EU-Mitglied werden können, da es von 5 Staaten ganz einfach als Teil Serbiens angesehen wird.
    Korrektur: Kosovo wird erst EU-Mitglied, wenn es von alles EU-Staaten anerkannt ist, in naher Zukunft, auch vom EU-Mitglied Serbien.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jelko Kacin u poseti Tirani
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 16:30
  2. Jelko Kacin stiže u Srbiju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 11:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 13:00
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 21:03
  5. Kosovo bangt um den Wirtschaftsfaktor Nato
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 19:31