BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Jeremic wurde fertig gemacht

Erstellt von D-ZAR, 18.06.2009, 16:23 Uhr · 48 Antworten · 2.443 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507

    Jeremic wurde fertig gemacht

    Der serbische Aussenminister, Vuk Jeremic, löste gestern vor dem UN-Sicherheitsrat wieder eine Polemik aus, nachdem er behauptete, dass gemäss der UNHCR 200'000 serbische Flüchtlinge nicht mehr in den Kosovo zurückkehren. Zuvor hatte bereits der serbische Präsident, Boris Tadic, eine ähnliche Behauptung aufgestellt. Doch entsprechen diese Zahlen wirklich den Tatsachen?

    Fakt ist, dass gemäss dem letzten Urteil des Kriegsverbrechertribunals in Den Haag in Zusammenhang mit dem Kosovo, mindestens 700'000 Kosovo-Albaner während dem Krieg 1999/99 vom serbischen Militär und Paramilitär vertrieben wurden. Bei dieser Zahl handelt es sich jedoch um die Mindestanzahl, die tatsächliche Zahl der Vertriebenen dürfte noch weitaus höher liegen.

    Mit dem Bombardement auf Serbien stoppte die Nato diesen Flüchtlingsstrom. Die Kosovo-Albaner, die in ihre Nachbarländer Albanien, Mazedonien und Montenegro vertrieben wurden, kehrten wieder in ihre zerstörten Häuser, die vom serbischen Militär niedergebrannt wurden, zurück. Daraufhin flüchteten viele Kosovo-Serben aus Angst vor Rache der Albaner. 10 Jahre nach dem Kosovo-Krieg ist die Zahl der Rückkehrer zwar gering, aber entspricht die Zahl der 200'000 serbischer Flüchtlinge, die bis Heute nicht mehr in den Kosovo zurückgekehrt sind, tatsächlich der Wahrheit?

    Der kosovarische Aussenminister antwortete gestern jedenfalls vor dem UN-Sicherheitsrat: "Auf Basis der letzten Registrierung, welche von den serbischen Okkupatoren im Jahre 1991 durchgeführt wurden, betrug die maximale Zahl der Serben, die jemals im Kosovo gelebt haben, 195'000. Heute leben im Kosovo 135'000. Ich weiss nicht, woher Jeremic die Zahl 200'000 hernimmt."

    Der kosovarische Aussenminister zeigte die Bereitschaft der Regierung des Kosovo, die Rückkehr aller Vertriebenen im Kosovo zu ermöglichen. Doch es sei nicht gut, mit den Zahlen zu spielen. Ausserdem behindere die serbische Regierung selbst die Rückkehr der Serben in den Kosovo.

    Auch Menschenrechtsorganisationen scheinen sich zunehmend von der serbischen Propaganda mit den falschen Zahlen beeinflussen zu lassen. Völlig vergessen scheinen für viele die Kosovo-Albaner zu sein, die aus dem Norden des Kosovo vertrieben wurden. Dort wo die Serben die Mehrheit im Kosovo darstellen. Erst kürzlich versuchten einige hundert serbische Extremisten mit Gewalt die Albaner daran zu hindern, ihre zerstörten Häuser im Viertel Kroi i Vitakut wieder aufzubauen. Die Serben forderten, dass auch ihre "zerstörten" Häuser wieder aufgebaut werden. Die kolonialistische UNMIK gestatte den Serben anschliessend, ihre Häuser wieder "aufzubauen". Zu dumm nur, dass die UNMIK offensichtlich nicht wusste, dass die Serben im Viertel Kroi i Vitakut laut dem Bürgermeister von Mitrovica gar keine Häuser hatten, die im Krieg zerstört wurden. Auf jeden Fall wird dort jetzt fleissig an mehrstöckigen Wohnhäuser gebaut, welche direkt neben den zerstören Häusern der Albaner stehen werden.




    200'000 serbische Flüchtlinge kehren nicht mehr in den Kosovo zurück?

  2. #2

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    "Auf Basis der letzten Registrierung, welche von den serbischen Okkupatoren im Jahre 1991 durchgeführt wurden, betrug die maximale Zahl der Serben, die jemals im Kosovo gelebt haben, 195'000. Heute leben im Kosovo 135'000. Ich weiss nicht, woher Jeremic die Zahl 200'000 hernimmt."

    Der Außenminister der "Republjik Kosova" is n Spast.

  3. #3
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    "Auf Basis der letzten Registrierung, welche von den serbischen Okkupatoren im Jahre 1991 durchgeführt wurden, betrug die maximale Zahl der Serben, die jemals im Kosovo gelebt haben, 195'000. Heute leben im Kosovo 135'000. Ich weiss nicht, woher Jeremic die Zahl 200'000 hernimmt."

    Der Außenminister der "Republjik Kosova" is n Spast.
    Wie kann das denn die Rupublik Kosova sein? ICh habt doch gar keine Macht mehr über Kosovo? Oder anders, Ihr habt dort nichts zu melden

  4. #4

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Wie kann das denn die Rupublik Kosova sein? ICh habt doch gar keine Macht mehr über Kosovo? Oder anders, Ihr habt dort nichts zu melden
    Jetzt noch mal auf Deutsch.

  5. #5

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Jetzt noch mal auf Deutsch.
    HAHAHAHA ich wollte gerade GENAU DASSELBE schreiben^^

  6. #6
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Jetzt noch mal auf Deutsch.
    bleibt dieselbe Tatsache

  7. #7

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    diese Zahlen habe ich oft hier angesprochen (200 000) und kann nie stimmen aus einem einfachen Grund

    im Kosovo lebten vor dem Krieg ca 2 Mio Menschen, 10 Minderheiten , davon 6-8% Serben, wenn man Grundkenntnisse aus der Mathe hat, weiss man dass 200 000 nicht stimmen kann, es sei heute würde kein Serbe im Kosovo leben.

  8. #8
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    diese Zahlen habe ich oft hier angesprochen (200 000) und kann nie stimmen aus einem einfachen Grund

    im Kosovo lebten vor dem Krieg ca 2 Mio Menschen, 10 Minderheiten , davon 6-8% Serben, wenn man Grundkenntnisse aus der Mathe hat, weiss man dass 200 000 nicht stimmen kann, es sei heute würde kein Serbe im Kosovo leben.
    Was stimmt den aus der serbischen Propagandamaschinerie? Nichts!

    Merkwürdig ist das die für Jeden Krieg immer die selbe Lügensymptomatik benutzen!

    Entweder sind deren Opferzahlen 10 fach so hoch wie real oder die lenken ab und sagen was war den im 2. Weltkrieg! Zu Ihren Schandtaten stehen? Fehlanzeige!

    Fakt ist: Großserbien schrumpft seit man began zu schiessen stätig! Mal sehen was am Ende übrig bleibt!

  9. #9
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Was stimmt den aus der serbischen Propagandamaschinerie? Nichts!

    Merkwürdig ist das die für Jeden Krieg immer die selbe Lügensymptomatik benutzen!

    Entweder sind deren Opferzahlen 10 fach so hoch wie real oder die lenken ab und sagen was war den im 2. Weltkrieg! Zu Ihren Schandtaten stehen? Fehlanzeige!

    Fakt ist: Großserbien schrumpft seit man began zu schiessen stätig! Mal sehen was am Ende übrig bleibt!
    Junge geh mal langsam raus ausm Netz, bevor du noch einen Infarkt bekommst

  10. #10

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Schämt sich der sebrische Aussenminister nicht so dreist vor der ganzen Welt zu lügen.
    Es ist einfach peinlich und dumm wie sich der Jeremic benommen hat.
    Ihr könnt ihm dankbar seind dass er eur Image weiterhin zerstört.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mach den letzten fertig!
    Von yug im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 19:45
  2. Zar Jeremic wurde so eben Heilig gesprochen
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 13:03
  3. Strache wird fertig gemacht
    Von Lopov im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 12:49