BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 121

Jugend Belgrads gegen Verbrechen an Albanern!

Erstellt von Gentos, 26.03.2010, 12:21 Uhr · 120 Antworten · 5.214 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Es tut mir leid. Ich wollte dich nicht beleidigen. Das war ein absolut ernst gemeinter Ratschlag. Dir die Gründe für diesen Ratschlag zu nennen würde nur dazu führen, dass dieser Thread hier versaut wäre mit gegenseitigen Beschimpfungen, Vorhaltungen und politischem Geplenkel.

    Also, wirklich ernsthaft jetzt: such dir irgendwo Hilfe um einiges besser zu verstehen.
    Da gibts nichts zu verstehen. Warum sollte ich aufhören meine Identität zu verbergen nur um Jugoslawien zu ehren? Ich bin kein Slawe und werde dies auch nie sein. Ich bin auch kein Fan von Enver Hoxha.

    Nebeneinander und nicht miteinander, geht das nicht in dein Kopf rein? Warum lässt ihr uns nicht in Ruhe?

  2. #82
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    ich muss nicht seine familie kennen um zu beurteilen dass seine beiträge reine lügen sind.
    jeder der einen gesunden menschverstand hat würde.
    Ich muss sagen, das ist Blödsinn.
    Wie kommst du darauf?

    die mehrheit der serben aus rahovec ist nicht geflüchtet, nur diejenigen, die verbrechen an der albanischen zivilbevölkerung verübt haben.
    Nein, das stimmt nicht und das weisst du selber.

    das haus meiner familie liegt neben den der serben und ich kenne wirklich viele serben und bin jedes jahr in dem stadtteil der serben.wir haben von serben mehrere grundstücke vor und jetzt nach dem krieg gekauft.
    Ja das es auch friedlich gehen kann ist schön.

    in hoqa e madhe leben nur serben.vor dem krieg wurden die 4 letzten albanischen familien aus dem dorf vertrieben.seitdem lebt dort kein einzoger albaner.
    Ja und dort ist die KFOR am meisten konzentriert.

    mein vater und mein cousen waren im herbst in hoqa e madhe bei serbischen popen, der einen weinkeller hat.dieser typ ist stinkreich geworden weil er serben ihre weinberge zu schnäppchenpreisen abgekauft hat.
    Stimmt, der Weinbau ist dort gross.

    die menschen hoqa e madhe leben sehr gut und dort ist niemand vertrieben worden.jeder der das dorf verlassen hat , hat dies freiwillig getan ohne zwang oder druck von außen.
    Die Familien erzählen mir aber was anderes.
    Und die Videos und Bilder die mir eine gezeigt hat auch.

    von aus rahovec kommen den die drei serbischen familien, die du kennst und wie heissen sie mit nachnamen wenn ich wen ich bitten darf.
    Ich schreib dir später PN.

    die kfor ist überall in kosovo auch in nordmitrovica wo nur leider nur noch wenige albaner leben.
    Ja vorallem an der Brücke die die beiden Ethnien teilt.

    unser ziel war damals ein freies und unabhängiges kosovo auf dem alle menschen unabhängig von ihrer ethnie und reliögesem glauben frei leben könnte ohne ständig von der serbische polizei und armee maltretiert zu werden und ohne nagst zu haben den nächsten tag nicht überleben zu können.
    Märchen musst du mir nicht halten. Du weisst wovon ich rede!

    ich musste 30 dm monatlich zahlen um zur schhule gehen zu dürfen weil alle staatlichen schulen an denen albaner unterrichtet worden waren durch die serbische regierung geschlossen waren.
    Und wie wurdest du da an der Schule unterrichtet?

    das motto der belgrader regierung lautete: "ein ungebildeter albaner ist weniger gefährlich als ein gebildeter".
    Woher willst du das wissen?

    Indem Belgrad die Serben auffordert nicht an den Kommunalwahlen teilzunehmen
    Ich glaube die Serben da gehen freiwillig nicht wählen, niemand fordert sie auf.

    Die Roma leben nördlich des Fluss Iber wo eine ausschließelich Serben leen, die jede Unterstützung für die Romas behindert.
    Sicher doch! Das glaubst du wohl selbst nicht.
    Muss ich dir wirklich Beweise liefern das Roma und andere Minderheiten bei euch unterdrückt werden?

    Poste doch mal die Artikel in diesem Thread.
    Ich hoffe es kommen nicht Zeitschrift wie glassrbije oder diese komische russische zeitschrift.
    Wenn du 20min, Tagblatt oder andere bekannte Zeitungen in der Schweiz als GlasSrbije oder Russische zeitungen nennst dann ja!

    Die Nato-Intervention war legitim weil sie eine humanitäre Katastrophe verhindert hat.
    Nein, sie war ohne UN Mandat und somit nicht legitim.

    Gib mir bitte eine unabhängige Quelle in der steht dass die Nato Schulen und Krankenhäuser bombardiert hat und welche es genau waren.
    Ich habe ehrlich gesagt keine Lust wieder Sachen zu suchen.
    Aber da du so nett fragst werde ich sie dir zeigen. Geduld.

    Jeder weiss dass die Nato serbische Militäranlagen bombardiert hat und auch die Rüstungsfabrike in Kragujevac.
    Nicht nur...
    Was war denn mit dem Beschuss der chinesischen Botschaft?
    Davon weisst du hoffentlich.

  3. #83
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    Trotzdem war die serbische Armee besser ausgebildet und hatte mehr Waffen.
    Ja war sie. Das Gegenteil hab ich ja nicht behauptet.

  4. #84
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von KaraMurat Beitrag anzeigen
    Es gibt gewisse Dinge die man nicht ändern kann.
    Ein Volk was so offensichtlich eine Kollektive Psychose durch die Spritze der Osmanen (gemeint sind Türken) erlitten hat, wird sich nicht therapieren können, jeder einzelne von ihnen wird dies in ihrem Unterbewusstsein tragen, diese Komplexe, diese Psychosozialen Macken.
    Ich habe viele Juden kennengelernt, viele Schwarze, alle Komplexe, vor allem ihren mutmaßlichen Peinigern gegenüber!

    Mit anderen Worten diese Nation hat keine Chance mehr! Genau genommen hatten sie nie eine
    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    zieh den umhang endlich aus oder halt die fresse,..
    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    nach dem krieg seid ihr mit traktoren abgehauen, weil ihr angst vor der rache hattet.. was auch verständlich ist, oder nicht?
    Zitat Zitat von KaraMurat Beitrag anzeigen
    besser kann man(n) es nicht formulieren!
    Zitat Zitat von KaraMurat Beitrag anzeigen
    Mal im Ernst was hat der Balkan mit Kriegskunst und Kriegsführung zu tun?
    Vor allen Dingen die Serbische Nation, ich gehe jede wette mit dir ein, das die Albaner und die Bosnier mehr Kampfmoral besitzen als zum Beispiel Serben.

    Manchmal braucht man einfach eier, die habt ihr nicht, Eier wachsen dir erst, wenn du einen stärkeren platt machst!

    Ich nenne es das Türkensyndrom, die unfahigkeit, deinem Onkel, deinem Ata, die Hand zu küssen wenn du ihm begegnest!

    Wieso nennt ihr euren Helden ARKAN, ein türkischer Name für euren Volkshelden, wie lächerlich! Immer dem Onkel die Hand küssen wenn du ihm begegnest vielleicht wachsen euch dann Eier *hehe
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Da gibts nichts zu verstehen. Warum sollte ich aufhören meine Identität zu verbergen nur um Jugoslawien zu ehren? Ich bin kein Slawe und werde dies auch nie sein. Ich bin auch kein Fan von Enver Hoxha.

    Nebeneinander und nicht miteinander, geht das nicht in dein Kopf rein? Warum lässt ihr uns nicht in Ruhe?


    HALTET ALLE DIE KLAPPE!!

    Eine Schande, was ihr aus DIESEM Thema gemacht habt!

    Gentleman, du Idiot! Keiner verlangt MIT den Albanern zu leben. Aber ein friedliches neben- UND miteinander (im Kosovo) wird jawohl noch möglich sein und diese Option ist nicht so schwer, dass sie nicht in dein Spatzenhirn reinpasst.


    Kara Murat, was bist du denn für ein Vogel?! Behalte deine osmanischen feuchten Träume und die daraus resultierende Erklärung für irgendwelche Volkskomplexe bitte für dich. Sie interessieren keinen. Ebenso wenig relevant ist dein herumphilosophieren darüber, welcher Volkszugehörige bei einem 1 on 1 die Nase vorn hätte. Kinderkram!


    Dukagjin, lauf gegen eine Wand. Mehr kann ich dir nicht sagen.

    Laureta und Velvet: im Kern der Sache liegt ihr beide Richtig: es gab Menschen , die diese Kriege für ihre Zwecke genutzt haben. Es gab gute Albaner und gute Serben. Es gab aber auch schlechte Serben und schlechte Albaner. Punkt. Der Krieg ist vorbei. Und das sollten solche Themen langsam aber sicher auch sein, besonders im Angesicht des eigentlichen Threadthemas.



    Also: wer sich AB SOFORT nicht an das Thema hält wird verwarnt und aus dem Thread gebannt. Das ist eine ganz klare Ansage, eine universelle Warnung, und richtet sich sowohl an Serben, Albaner als auch an Türken (die warum auch immer hier meinen dicke Backen machen zu müssen).

    In diesem Sinne ...

  5. #85

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.069
    Zitat Zitat von VelvetIllusion Beitrag anzeigen
    Meinst du die jetzige serbische Politik ?

    Die jetztige Politik ist genau so wie die vor 10 - 15 Jahren nur das die Serben es so übertreiben mit der anerkennung des Kosovos.
    Sie sollten es einfach anerkennen dan würden viele albaner denke ich den Serben das ein oder andere vergeben. Aber alles kann man euch nicht vergeben das müsst ihr verstehen.

    Ein Amerikanischer President hat mal gesagt das ist mir immer noch so in Erinnerung geblieben:

    Zitat: "Vergeben müsst ihr irgendwann, aber Ihr(Albaner) dürft es aber nie vergessen was passiert ist".


    Ich habe euch Serben im BF gefragt wer länger im Balkan war, aber auf diese frage scheint kein Serbe eine antwort zu finden.

    Wer war vorher da die Illyria oder die Slaven???

    Und das mit Zar lazar dises Mythos keine geschichte könnt ihr gleich abschmincken.

  6. #86
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von KS_Drenica Beitrag anzeigen
    Die jetztige Politik ist genau so wie die vor 10 - 15 Jahren nur das die Serben es so übertreiben mit der anerkennung des Kosovos.
    Sie sollten es einfach anerkennen dan würden viele albaner denke ich den Serben das ein oder andere vergeben. Aber alles kann man euch nicht vergeben das müsst ihr verstehen.

    Ein Amerikanischer President hat mal gesagt das ist mir immer noch so in Erinnerung geblieben:

    Zitat: "Vergeben müsst ihr irgendwann, aber Ihr(Albaner) dürft es aber nie vergessen was passiert ist".


    Ich habe euch Serben im BF gefragt wer länger im Balkan war, aber auf diese frage scheint kein Serbe eine antwort zu finden.

    Wer war vorher da die Illyria oder die Slaven???

    Und das mit Zar lazar dises Mythos keine geschichte könnt ihr gleich abschmincken.
    Freund, hast du ne Leseschwäche? Oder war dir mein vorheriger Beitrag zu undeutlich?

    Es interessiert KEINE SAU wer zuerst auf dem Balkan hinter irgendeinem Rotdornbusch gepinkelt hat. Es ist Politik. Aber das ist nicht das THEMA dieses Threads.

  7. #87
    Beogradjanin
    so zum Thema sonst ist die Herrin erzürnt. Schön dass im Rest serbiens gesehen wird dass Belgrader anders waren und sind ...


    Herrin so angenehm ?

  8. #88
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von KaraMurat Beitrag anzeigen
    Willst du mich anmachen oder was???
    Serbe vergiss nicht was du bist!
    Vergesse das niemals!
    Meine Vorfahren haben euch dominiert, da hast du diesen Planeten noch nicht mit deiner serbischen Existenz beglückt.
    Ich bin der Nachfahre von den Typen die Schädeltürme errichtet haben wenn man ihnen auf die Eier gegangen ist, und wenn ich dir sage das Bosnier und Albaner jede Wette wert sind, dann ist das so!

    Also etwas mehr Devotion bitte!
    Soll man lachen oder heulen?:

    Peinlich!

  9. #89
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von VelvetIllusion Beitrag anzeigen
    so zum Thema sonst ist die Herrin erzürnt. Schön dass im Rest serbiens gesehen wird dass Belgrader anders waren und sind ...


    Herrin so angenehm ?
    So isses Fein

  10. #90
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    So isses Fein

    dein abscheulicher Charakter verleitet mich devot zu werden... schande


    Der Weg den Serbien beschreitet ist ein guter. Diese Meldung ist schön und freut mich persönlich aber eigentlich nichts neues. Es leben sehr viele Albaner auf dem heutigen Gebiet Serbiens mit diesen muss und sollte man friedlich coexistieren.

    Im gegensatz zu vielen bin auch ich mit der politik zufrieden.

Ähnliche Themen

  1. Serbisch/Griechische Verbrechen an Albanern
    Von Adem im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 12:43
  2. Montenegros Verbrechen an Albanern
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 14:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 05:39
  4. Rassistische Verbrechen an den Albanern
    Von Ban187 im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 20:04
  5. Am Mittwoch entscheidung über Klage Belgrads gegen die NATO!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 17:16