BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Die "jugoslawische" Kolonisation des Kosovo

Erstellt von Gentos, 29.06.2011, 13:53 Uhr · 56 Antworten · 3.418 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

    Die "jugoslawische" Kolonisation des Kosovo

    Die Kolonisation des Kosovo war ein Projekt des Köngreich Jugoslawien 1918-1941. Ziel war es die slawische Bevölkerung des Kosovo zu erhöhen. In diesem Zeitraum wurden rund 65 000 Slawen, von dennen 90% Serben waren im Kosovo angesiedelt.

    Während der Kolonisation wurden viele Albaner gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Allein zwischen 1918-1921 ging die albanische Bevölkerung von 1 Million auf rund 439 000 runter. 1935 wurde ein Vertrag mit der Türkei vereinbart um weitere Albaner in die Türkei auszusiedeln, die anderen Albaner die zuvor 1878-1881 worden sind folgen sollen. Damals wurden 160 000 Albaner aus der Region des alten Kosovo in die Türkei vertrieben. 640 albanische Siedlungen wurden ausgelöscht. Heute leben mehr als 1 Million Albaner in der Türkei.

    Die Siedlungen
    Lokalitete Shqiptare në Principatën serbe (1817-1865) - Wikipedia

    Buch auf albanisch über die Kolonisation

    Kolonizimi Serb i Kosovës - Wikibooks

  2. #2

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890



    Die Vertreibung der Albaner aus Manastir ( heute Bitola )

  3. #3
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Und für was ist der Thread nocheinmal.
    Sollen jetzt wieder Jugos herkommen und sagen Kosovo je Srbija und das alles leugnen?

    Sorry , aber unnötiger Thread.

  4. #4

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Und für was ist der Thread nocheinmal.
    Sollen jetzt wieder Jugos herkommen und sagen Kosovo je Srbija und das alles leugnen?

    Sorry , aber unnötiger Thread.
    Was symbolisiert die Fahne des Kosovo deiner Meinung nach ds "multikulturelle Jugoslawien" oder das "albanische Albanien"?

  5. #5
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Wie wäre es mal wenn hier nichtalbanische Quellen gepostet werden? Hätte einen höhreren Informationswert als die ganze Aufstachlungsartikel.

    Den Serben wirft man vor sie würden sich immer in die Opferrolle drängen, ja und was ist mit euch Albanern im Forum hier?

    Wieso sind die Artikel mit Vertreibung und Unterdrückung durch die Serben immer auf albanisch?

    Kein Albaner hier im Forum nimmt im Gegenzug die serbischen Quellen ernst!

    Was ist mit den Verbrechen von Albanern begangen an Serben, historisch gesehen??? Denn das Kosovo war bis ins 19 Jhdt. mehrheitlich serbisch bewohnt, aber da sind die Osmanen alleinig schuld?
    Was ist mit den Verbrechen von Albanern im Zweiten Weltkrieg an Serben begangen? Da sind natürlich nur die Deutschen schuld.

    Das einzigste was ich hier Forum lerne und lese, dass die Albaner das am stärksten unterdrückte Volk der Welt waren dem so viel unrecht angetan wurde, es im Gegenzug aber nie irgendwelche historischen Fehltritte begangen hat. Die Albaner sind so schwach wie Kinder und so unschuldig wie Engel gewesen, immer mißverstanden und unterdrückt...

    Sorry, neutrale Geschichtsaufarbeitung sieht anders aus!

    Versöhnung sieht anders aus, denn da müsste man aufhören die serbische Seite andauernd mit Schmutz zu bewerfen!

    Zukunft sieht anders aus, denn die Albaner sollten an eine gemeinsame wirtschaftliche Zukunft mit den Serben denken!

    Bildung sieht anders aus, denn dafür müsste man sich eigene Fehler eingestehen!

  6. #6
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.996
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Verbrechen von Albanern begangen an Serben, historisch gesehen??? Denn das Kosovo war bis ins 19 Jhdt. mehrheitlich serbisch bewohnt, aber da sind die Osmanen alleinig schuld?

    gibt es dazu eine Quelle ?

  7. #7
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Na klar lieber Josip

    Demographics of Kosovo - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ich zitiere aus der wiki
    A study done in 1871 by Austrian colonel Peter Kukulj[30] for the internal use of the Austro-Hungarian army showed that the mutesarifluk of Prizren (corresponding largely to present-day Kosovo) had some 500,000 inhabitants, of which:

    In den Balkankriegen um 1897 herum wurden die meisten Serben vertrieben, seit dieser Zeit stellen die Albaner die Mehrheit im Kosovo!

    So viel nur zu der ungeteilten albanischen Mehrheit seit 10.000 BC

    Es gab sogar Dörfer und Regionen im heutigen Nordalbanien die bis dahin mehrheitlich slawisch besiedelt waren.

  8. #8
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Und für was ist der Thread nocheinmal.
    Sollen jetzt wieder Jugos herkommen und sagen Kosovo je Srbija und das alles leugnen?

    Sorry , aber unnötiger Thread.
    Blödsinn. Kosovo war schon immer bosnisch.

  9. #9
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Gentos
    Während der Kolonisation wurden viele Albaner gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Allein zwischen 1918-1921 ging die albanische Bevölkerung von 1 Million auf rund 439 000 runter.
    Wie kommst du auf 1 Million Albaner im Kosovo um 1921???

    Damals hatte das gesamte Kosovo wahrscheinlich nicht mal 1 Million Einwohner, heute hat es nicht mal 2 Millionen und du schreibst so einen Schmonz!

    Viele Osmanen und auch etliche albanische Familien wurden durch Verträge in das osmanische Reich abgeschoben, das muß man auch verstehen zu der Zeit hat man fast 100 Jahre intensive Kämpfe mit den Osmanen geführt und Moslems, defacto alle als Türklinge abgestempelt hatten keinen guten Stand!

  10. #10

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Gentos Beitrag anzeigen
    Die Kolonisation des Kosovo war ein Projekt des Köngreich Jugoslawien 1918-1941. Ziel war es die slawische Bevölkerung des Kosovo zu erhöhen. In diesem Zeitraum wurden rund 65 000 Slawen, von dennen 90% Serben waren im Kosovo angesiedelt.

    Während der Kolonisation wurden viele Albaner gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Allein zwischen 1918-1921 ging die albanische Bevölkerung von 1 Million auf rund 439 000 runter. 1935 wurde ein Vertrag mit der Türkei vereinbart um weitere Albaner in die Türkei auszusiedeln, die anderen Albaner die zuvor 1878-1881 worden sind folgen sollen. Damals wurden 160 000 Albaner aus der Region des alten Kosovo in die Türkei vertrieben. 640 albanische Siedlungen wurden ausgelöscht. Heute leben mehr als 1 Million Albaner in der Türkei.

    Die Siedlungen
    Lokalitete Shqiptare në Principatën serbe (1817-1865) - Wikipedia

    Buch auf albanisch über die Kolonisation

    Kolonizimi Serb i Kosovës - Wikibooks

    ja und alle heutigen im Kosovo lebenden Albaner wurden in der Osmanen Zeit von Albaniens ins Kosovo angesiedelt dagegen Orginal Kosovaren vertrieben was jetzt???


    Ps: Wow gute Quelle aus Albanien auch noch albanische wikipedia wo jeder Albaner rein schreiben kann was er will. LOL Was für ein Propaganda Dreck vom obersten albanischen Nationalisten des Forums.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 22:40
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  3. Die "jugoslawische Liga" - Der 2. Anlauf!
    Von Esseker im Forum Sport
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 18:45
  4. Serbien und Kroatien "freie" Staaten - Kosovo "unfrei"
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 21:44