BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 194

Kastriot Myftaraj thërret për luftë serbo-katolike kundër shqiptarëve musliman

Erstellt von donnie_yen, 05.06.2011, 22:04 Uhr · 193 Antworten · 14.480 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.977
    Zitat Zitat von donnie_yen Beitrag anzeigen
    Naten e mire gjumin e embel!

    Nese nuk te intereson qka karin po shkrun ketu?

    Qysh qka karin.

    O ti kalavesh..


    Nejse, sdi qa karin nime po shkruj qitu se veq koh pa lidhje po hupi amo ni sen du me than..


    Shkoni qinu ju krejt qe i qelni qiso thema.



  2. #12

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Du hast den Text gar nicht gelesen, und postest hier?
    Ich würde das unterlassen, weil es oft Schriftsteller gibt, die provokative Titel wählen, und im Text weniger darüber steht!
    Und dann heisst es, man wurde falsch interpretiert oder zitiert.

  3. #13
    Avatar von donnie_yen

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    0 Ahnung hast du, denn die wenigen Katholiken, die es hier gibt, geben solchen Dünnschiss nicht von sich. Schau lieber auf die Finger der eigenen Reihen
    Sorry aber bestimmt 70% der katholischen Albaner sind fanatisch!
    Siehe Bau der Kathedrale in Prishtina! In aller Ruhe dürfen sie die fertig bauen!
    Ist auch Gottes Haus! Als ich mal vom Plan einer Moschee in Mitrovica erzählt habe, der besagt, dass es die grösste Moschee im Kosovo wird, da hörte man Schreie Seitens der Katholischen Albaner!

    PS: Kann mal jemand den Thread zu Religion verschieben?

  4. #14
    Mulinho
    Zitat Zitat von donnie_yen Beitrag anzeigen
    Sorry aber bestimmt 70% der katholischen Albaner sind fanatisch!
    Siehe Bau der Kathedrale in Prishtina! In aller Ruhe dürfen sie die fertig bauen!
    Ist auch Gottes Haus! Als ich mal vom Plan einer Moschee in Mitrovica erzählt habe, der besagt, dass es die grösste Moschee im Kosovo wird, da hörte man Schreie Seitens der Katholischen Albaner!

    PS: Kann mal jemand den Thread zu Religion verschieben?
    Du verwechselt die katholischen Albaner mit den ultranationalistischen Superatheisten.

  5. #15
    Avatar von donnie_yen

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Du hast den Text gar nicht gelesen, und postest hier?
    Ich würde das unterlassen, weil es oft Schriftsteller gibt, die provokative Titel wählen, und im Text weniger darüber steht!
    Und dann heisst es, man wurde falsch interpretiert oder zitiert.
    Wie gesagt, habe nicht den ganzen Text gelesen!
    Aber trotzdem ist es ein Thread Wert!

  6. #16
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von donnie_yen Beitrag anzeigen
    Sorry aber bestimmt 70% der katholischen Albaner sind fanatisch!
    Siehe Bau der Kathedrale in Prishtina! In aller Ruhe dürfen sie die fertig bauen!
    Ist auch Gottes Haus! Als ich mal vom Plan einer Moschee in Mitrovica erzählt habe, der besagt, dass es die grösste Moschee im Kosovo wird, da hörte man Schreie Seitens der Katholischen Albaner!

    PS: Kann mal jemand den Thread zu Religion verschieben?
    70% der katholischen Albaner sind fanatisch!
    Ec moj qyqja e nates,bone shurren e bire e flej,po lopa qe je o mut

  7. #17
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Nuk e ka edhe keq donnie yen. Shpesh po qaraveshen do "Kreuzritter" me "Shqiptar t'vertet jane vec Krishteret, dhe Muslimanet le tshkojn n'Arabi".
    Ka boll Threada plot me ksi Komente

  8. #18
    El Hefe
    Es ist zwar ein Islamkritischer Text, aber es ist wichtig, dass der Text ganz gelesen wird. Denn selbst der Titel ist reininterpretiert.


    Er ruft dazu auf, dem ‚Neo-Ottomanismus‘, einem gewissen ‚Verlieren der kulturellen Eigenheiten durch Weiterführung des ehemals aufgezwungenen Islams‘ entgegenzuwirken.
    Seine Meinung ist, dass der Islam Völker von ihren Eigenheiten entfremden kann. Vorallem wenn man so weitermacht wie bisher und den Islam pflegt.
    Für ihn ist der Islam ein Überbleibsel der Osmanen, im Moment wie Ballast, welches zur tickenden Zeitbombe werden könnte.
    Der Balkan mit seiner bisher friedlichen Auslegung des Islam sei für Europa ein guter Freund gewesen - Bisher. Das könnte sich aber jeden Tag ändern. Und weil man nicht weiss was morgen kommt, und er auf ‚ kommende schwerere Zeiten‘ dank dem Islam anspielt, sei es besser, man wirke dem jetzt entgegen.
    Er schlussfolgert,der Islam sei zu einem grossen Teil verantwortlich für die Feindschaften im Balkan - Ohne ihn hätte man weniger Probleme und Differenzen.
    Er ist für den Tag, an dem Serben und Albaner geeint das Amselfeldfest feiern und sich über den Sieg über die Osmanen und gleichzeitig das Überleben der Kultur freuen können.
    Ob er von nur ‚Besiegen‘ oder einach Eindämmen des Islams redet, wird nicht klar.
    Auch das ‚Wie‘ ist nicht klar. Er könnte auch nur davon reden, den Islam in seiner Position als ‚private Religion‘ zu festigen und ihn vom ‚Nationalen Gedächtnis‘ (als Identifikationsmerkmal für Albaner) zu streichen.
    Auch wenn es als Option offensteht, redet er nicht offen von einer Christianisierung oder gar einer katholisch-serbischen Allianz.
    Das Wort katholisch wird hier glaube ich nur ein mal genannt, aber auch nur in einem unwichtigen Nebensatz.
    Der explizite Kampf gegen muslimische Albaner wird auch nicht genannt.-Vorallem nicht durch Serben & Katholiken.
    Es ist alles sehr allgemein gehalten.


    Noch grössere Hurenkinder als dieser verborte Wichser finde ich solche Bauern, die einfach Sachen in einen Text interpretieren und Hass schüren. Was für ein Scheisstext.

  9. #19
    El Hefe
    Hast du den Text gelesen (es scheint mir nicht so) oder einfach aus Foren kopiert und hier gepostet?

    Ich hab selten so viel Verdreherei und Interpretieren in einem gesehen.Was haben die Katholiken damit zu tun?

  10. #20

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Er sagt, die Serben sollten die Hände von Kosovo lassen, und sich mit den Albaner anfreunden und später verbünden, denn es herrscht die Gefahr, dass die Neo-Otomanen (die Türken) den Balkan überfallen würden!
    Er sagt auch, die Griechen sollten lieber die Hände weghalten von Südalbanien, und sich mit den Albanern lieber anfreunden, und so eine Allianz mit den Albanern bilden, um gegen den Strom der Neo-Ottomanen (Türken).

    Er sagt dabei, "nacionalizmi serb dhe nacionalizmi shqiptar". Also er meint hier nicht die albanischen Muslime!
    Wieso sagt er Neo-Ottomanen? Weil ein Minister von Erdogan in letzter Zeit viele Anektoden brauchte, die den Verdacht schöpfen, die Türken würden wieder zurückkommen.

    Also ich finde der Autor überspitzt es ein bisschen, aber greift nie die muslimischen Albaner an. Natürlich lässt der Autor dem Leser die Interpretation, um zu sagen, die albanischen Katholiken sind besser als die albanischen Muslime, aber das machen beide Seiten sowieso immer. Am besten ist es, auf keine solche Aussagen zu hören, dann werden sie mit sich selber reden, und dann ruhe geben!

    Fazit: Über soetwas zu diskutieren (das Thema eröffnen), das kann nur ein Anti-Albaner!

Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbia po përgatitet për luftë në tetor
    Von Ionian Boy im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 10:48
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 15:02
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 19:35
  4. Der Albanische Opern Star Kastriot Tusha
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 15:12