BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Keine Abschiebungen in das Kosovo!

Erstellt von Shpresa, 22.07.2008, 22:51 Uhr · 9 Antworten · 586 Aufrufe

  1. #1
    Shpresa

    Keine Abschiebungen in das Kosovo!

    Junge Linke Luxembourgs hält es für völlig unverantwortlich Menschen in diese unruhige Gegend abzuschieben




    Luxembourg (sk) - In Kürze sollen Familien mit Kindern, welche auch nicht-albanischen Minderheiten angehören, in das Kosovo „zurückgeführt“ werden. Aber wie ist eigentlich die aktuelle Situation im Kosovo?, fragt die Union Nationale des Etudiant-e-s du Luxembourg
    Am 28. Juni gründeten Vertreter der vor allem im Nordkosovo lebenden serbischen Einwohner in Kosovska Mitrovica ein eigenes Parlament, parallel zum dem in Priština sitzenden kosovarischen Parlament. Dieser Schritt dürfte die permanenten Spannungen in der Region noch weiter verstärken.
    Was die Menschenrechtssituation im Kosovo angeht so warnte das deutsche Flüchtlingshilfswerk PRO ASYL kürzlich, dass „die zwangsweise Rückkehr zahlreicher Minderheitenangehöriger (...) lokale Spannungen verstärken und Übergriffe oder Pogrome provozieren (könnte).“ Ob der neue Staat stabil und zum Schutz der Minderheiten willens und in der Lage ist, sei zur Zeit unkalkulierbar meint PRO ASYL. Ethnisch motivierte Gewalttaten würden kaum verfolgt. Jene, die mit Gewalt aus den EU-Staaten nach Kosovo zurückgebracht wurden, hätten kaum Unterstützung von den Behörden erhalten.
    Angesichts der aktuellen Lage im Kosovo ist es völlig unverantwortlich Menschen – zumal wenn sie ethnischen Minoritäten angehören – in diese Gegend abzuschieben!
    Die Union Nationale des Etudiant-e-s du Luxembourg rufen deshalb zu einer Protestveranstaltung auf, die am Montag, dem 28.Juli von 13-15h vor dem Außen-und Immigrationsministerium (Treffpunkt: Place Clairefontaine) stattfindet. Alle Menschen die ihre Solidarität mit den Abzuschiebenden manifestieren wollen sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen!

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    es geht nicht um die sicherheit, sondern um die wirtschaftliche lage.
    die eu möchte nicht noch mehr menschen "durchfüttern". diejenigen befürworter dieser menschen versuchen durch gründe wie eine unsichere lage ein aufenthaltsrecht für diese zu ermöglichen.

    die "reichen" des balkans werden nicht versuchen in den westen zu gelangen, sondern die armen.
    leider will der westen die "armen" nicht, sondern die "reichen".
    bei den "reichen" handelt es sich meistens um die gebildeten.....

    versetzt man sich in deren lage ist der versuch dieser menschen, mit allen mitteln im westen zu bleiben, eigentlich nachvollziehbar.

    als gastgeberland will man das erreichte reichtum behalten, wenn möglich noch vergrößern.
    durch die zuflucht von armen und ungebildeten menschen entstehen dem staat enorme kosten.

  3. #3
    Crane
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    es geht nicht um die sicherheit, sondern um die wirtschaftliche lage.
    die eu möchte nicht noch mehr menschen "durchfüttern". diejenigen befürworter dieser menschen versuchen durch gründe wie eine unsichere lage ein aufenthaltsrecht für diese zu ermöglichen.

    die "reichen" des balkans werden nicht versuchen in den westen zu gelangen, sondern die armen.
    leider will der westen die "armen" nicht, sondern die "reichen".
    bei den "reichen" handelt es sich meistens um die gebildeten.....

    versetzt man sich in deren lage ist der versuch dieser menschen, mit allen mitteln im westen zu bleiben, eigentlich nachvollziehbar.

    als gastgeberland will man das erreichte reichtum behalten, wenn möglich noch vergrößern.
    durch die zuflucht von armen und ungebildeten menschen entstehen dem staat enorme kosten.
    Richtig, die Behauptung dass Minderheiten im Kosovo Gewalt befürchten müssen ist doch totaler Schwachsinn. Die Albaner sind doch die einzigen im gesamten Balkan, die ihre Minderheiten nicht diskriminieren.

  4. #4

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Richtig, die Behauptung dass Minderheiten im Kosovo Gewalt befürchten müssen ist doch totaler Schwachsinn. Die Albaner sind doch die einzigen im gesamten Balkan, die ihre Minderheiten nicht diskriminieren.
    Das ist auch sehr verwunderlich was alles unter Milosevic passiert ist.

  5. #5
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Richtig, die Behauptung dass Minderheiten im Kosovo Gewalt befürchten müssen ist doch totaler Schwachsinn. Die Albaner sind doch die einzigen im gesamten Balkan, die ihre Minderheiten nicht diskriminieren.


    Klar doch ich weiss nciht wie in Albanien ist aber in Kosovo werden Minderheiten diskriminiert

  6. #6

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Ich möchte mal wissen ob dieser lächerliche Kommiverein mehr als 3 Mitglieder hat. Wahrscheinlich nicht, und das ist auch gut so.

    Alle grindigen Parasiten abschieben und höchstens hübsche junge Dirnderl dabehalten, sofern sie nett zu den einheimischen Männern sind.

  7. #7

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    KOSOVO IS ALBANIA


    2015 SHBSH SHTETE E BASHKUARA E SHQIPERISE

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Richtig, die Behauptung dass Minderheiten im Kosovo Gewalt befürchten müssen ist doch totaler Schwachsinn. Die Albaner sind doch die einzigen im gesamten Balkan, die ihre Minderheiten nicht diskriminieren.
    du solltest dich informieren!
    staatliche unterdrückung und übergriffe einzelner menschen ist nicht gleichzustellen.
    Griechenland erkennt mehrere minderheiten nicht an,
    ist schlusslicht in der eu in minderheitenrechten.

    seit 1981 eu-mitglied und immer noch schlusslicht.

  9. #9
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von kosovo-stylah Beitrag anzeigen
    KOSOVO IS ALBANIA


    2015 SHBSH SHTETE E BASHKUARA E SHQIPERISE

    Nein Kosovo ist multiethnisch nix albanisch es ist genauso serbisch wie albanisch oder goranisch

  10. #10
    Crane
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    du solltest dich informieren!
    staatliche unterdrückung und übergriffe einzelner menschen ist nicht gleichzustellen.
    Griechenland erkennt mehrere minderheiten nicht an,
    ist schlusslicht in der eu in minderheitenrechten.

    seit 1981 eu-mitglied und immer noch schlusslicht.

    Nette 10 Jahre alte Graphik... übrigens ist Irland Schlusslicht, falls du es übersehen hast.

Ähnliche Themen

  1. Für Kosovo keine UNO
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 23:38
  2. Keine Immunität für führende Politiker in Kosovo
    Von TigerS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 11:31
  3. Troika: Keine Kosovo-Teilung
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 17:56
  4. Keine Perspektive im Kosovo: Nur Müll!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 21:17