BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

KFOR löst im Kosovo Demonstration von Albanern und Serben auf

Erstellt von Adem, 30.05.2010, 15:50 Uhr · 31 Antworten · 2.570 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    und wer hat gewonnen jetzt?

  2. #22

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ihr kriegt die hälfte von nord kosovo und wir dafür den albanischen teil

  3. #23

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    ja ki qi nonen qetash
    total pa lidhje foli

  4. #24

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    und wer hat gewonnen jetzt?
    die polizei

  5. #25
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Was ein Zufall, bei 300 kämpfte man auch gegen Moslems
    Perser waren nicht immer Moslems

  6. #26
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    so wie ich die nachrichten gelesen habe, haben serbische provokatueren mit steinen auf die friedlich demonstrierenden albaner geworfen.
    Kosovo-Albaner und FRIEDLICH???
    Genauso wie ihr friedlich in Mazedonien seid oder sonstwo wo
    ihr an Land für euer friedliches Volk gewinnen wollt!!!

    MOSKAU, 30. Mai (RIA Novosti). Im Norden des Kosovo sind die Nato-Friedenstruppe und die Polizei mit Tränengas gegen die Albaner vorgegangen, die gegen die vorgezogenen serbischen Kommunalwahlen protestieren.

    Wie die Agentur Reuters am Sonntag weiter meldet, soll die Polizei nach eigenen Angaben nur einwenig Tränengas eingesetzt haben, um eine Ausweitung des Konfliktes zu verhindern.

    Mehrere Tausend ethnische Albaner und einheimische Serben unter Leitung von Veteranen der Kosovo-Befreiungsarmee, die im Konflikt 1998 und 1999 mit den serbischen Behörden konfrontiert waren, haben in der Stadt Kosovska Mitrovica gegen die Durchführung der serbischen Kommunalwahlen im unabhängigen Kosovo protestiert. Bei den Zusammenstößen wurden zwei Serben leicht verletzt.

    Die Behörden in Belgrad hatten trotz der Proteste der Kosovo-Albaner, die im Februar 2008 die Unabhängigkeit vom übrigen Serbien proklamiert hatten, für den Sonntag vorgezogene Kommunalwahlen in zwei Städten im Norden des Kosovo - Kosovska Mitrovica und Novo Brdo - angesetzt.
    Der an Serbien angrenzende nördliche Teil des Kosovo wird nicht von Pristina, sondern von den Machtorganen verwaltet, die nach serbischen Gesetzten gewählt wurden.


    [h1]Kosovo: KFOR trennt demonstrierende Albaner und Serben[/h1]
    Sonntag, 30. Mai 2010, 16:11 Uhr
    [h2]Verbände der NATO-geführten Schutztruppe KFOR haben in Kosovo demonstrierende Albaner und Serben auseinandergetrieben, die mit Steinen aufeinander losgegangen waren. Rund 1000 Albaner hatten dagegen protestiert, dass im von Serben bewohnten Teil der Stadt Mitrovica wie in Serbien Kommunalwahlen abgehalten wurden. [/h2]

    Die aufgebrachten Albaner versuchten, in Mitrovica vom Süden in den von Serben bewohnten Norden vorzudringen, wie ein Kosovo-Polizeisprecher sagte.

    Die KFOR sperrte die entsprechende Brücke über den Ibarfluss mit gepanzerten Fahrzeugen.



    NIRGENDWO steht daß die SERBEN zuerst die Albaner angegriffen haben sondern ANDERSRUM!!!

  7. #27
    Bloody

    Böse

    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Kosovo-Albaner und FRIEDLICH???
    Genauso wie ihr friedlich in Mazedonien seid oder sonstwo wo
    ihr an Land für euer friedliches Volk gewinnen wollt!!!


    MOSKAU, 30. Mai (RIA Novosti). Im Norden des Kosovo sind die Nato-Friedenstruppe und die Polizei mit Tränengas gegen die Albaner vorgegangen, die gegen die vorgezogenen serbischen Kommunalwahlen protestieren.

    Wie die Agentur Reuters am Sonntag weiter meldet, soll die Polizei nach eigenen Angaben nur einwenig Tränengas eingesetzt haben, um eine Ausweitung des Konfliktes zu verhindern.

    Mehrere Tausend ethnische Albaner und einheimische Serben unter Leitung von Veteranen der Kosovo-Befreiungsarmee, die im Konflikt 1998 und 1999 mit den serbischen Behörden konfrontiert waren, haben in der Stadt Kosovska Mitrovica gegen die Durchführung der serbischen Kommunalwahlen im unabhängigen Kosovo protestiert. Bei den Zusammenstößen wurden zwei Serben leicht verletzt.

    Die Behörden in Belgrad hatten trotz der Proteste der Kosovo-Albaner, die im Februar 2008 die Unabhängigkeit vom übrigen Serbien proklamiert hatten, für den Sonntag vorgezogene Kommunalwahlen in zwei Städten im Norden des Kosovo - Kosovska Mitrovica und Novo Brdo - angesetzt.
    Der an Serbien angrenzende nördliche Teil des Kosovo wird nicht von Pristina, sondern von den Machtorganen verwaltet, die nach serbischen Gesetzten gewählt wurden.


    [h1]Kosovo: KFOR trennt demonstrierende Albaner und Serben[/h1]
    Sonntag, 30. Mai 2010, 16:11 Uhr
    [h2]Verbände der NATO-geführten Schutztruppe KFOR haben in Kosovo demonstrierende Albaner und Serben auseinandergetrieben, die mit Steinen aufeinander losgegangen waren. Rund 1000 Albaner hatten dagegen protestiert, dass im von Serben bewohnten Teil der Stadt Mitrovica wie in Serbien Kommunalwahlen abgehalten wurden. [/h2]

    Die aufgebrachten Albaner versuchten, in Mitrovica vom Süden in den von Serben bewohnten Norden vorzudringen, wie ein Kosovo-Polizeisprecher sagte.

    Die KFOR sperrte die entsprechende Brücke über den Ibarfluss mit gepanzerten Fahrzeugen.



    NIRGENDWO steht daß die SERBEN zuerst die Albaner angegriffen haben sondern ANDERSRUM!!!


    Ich finde für diese Aussage solltest du verwarnt werden !!


    Weil du die Frechheit besitzt uns als ein Volk darzustellen, dass nur auf Krieg Verbrechen und alles Schlimme aus ist und dazu noch Verallgemeinst und hetzt !!!

  8. #28

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    und was hast du auszusetzen Sonja? es steht genau so nicht dass die Serben angegriffen wurden.

  9. #29

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    nur für dich Sonja, meine niedliche......

    [h1]Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein[/h1]
    30. Mai 2010, 22:21


    [h2]Serben und Albaner voneinander getrennt[/h2]
    Mitrovica - Die Polizei im Kosovo hat am Sonntag Tausende gewalttätige serbische und albanische Demonstranten mit Tränengas von einander getrennt. Auch die Nato-Schutztruppe KFOR - an der die Bundeswehr beteiligt ist - waren in der geteilten Stadt Mitrovica im Einsatz. Dort demonstrierten Albanen gegen serbische Kommunalwahlen im nördlichen Landesteil. Ärzte dort sprachen von zwei Verletzten, die von Steinen getroffen worden seien. Ein Nato-Sprecher kündigte an, man werde keine Gewalt dulden. Das mehrheitlich albanische Kosovo hatte sich 2008 für unabhängig erklärt. Von den etwa zwei Millionen Menschen dort sind 120.000 Serben. (Reuters)

  10. #30

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    die kosovo-police und die kfor haben sich gemeinsam auf die brücke iber gestellt um einen zusammenstoß zu verhindern.
    die albaner waren in der mehrheit und hätten bei einem kampf die serben mächtig verprügelt aber du musst wissen dass eine gewalteskalation wäre nur im interesse der serben ist und nicht in unserer.
    deshalb finde ich es gut dass eine eskalation verhindert worden ist.

    Hast natrülich von deinem Märchenbuch abgelesen. Wo steht es den?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusammenstösse zwischen Serben und KFOR im Kosovo
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 14:56
  2. Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 14:49
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 13:52
  4. Kosovo-Serben rufen zu Demonstration auf
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 15:07
  5. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 16:52