BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65

Kishat ortodokse në Kosovë nuk janë trashëgimi serbe

Erstellt von Jean Gardi, 17.11.2012, 16:08 Uhr · 64 Antworten · 4.385 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Te na kaher kan than pleqt qe ato kisha ne Dukagjin jan kisha shqiptare

  2. #22
    Nonqimi
    Zitat Zitat von El Malesor Beitrag anzeigen
    Te na kaher kan than pleqt qe ato kisha ne Dukagjin jan kisha shqiptare
    Qashtu osht kisha ne deqan pershembull kish shqiptare osht

  3. #23
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    Qashtu osht kisha ne deqan pershembull kish shqiptare osht
    Edhe ajo e Pejes

  4. #24
    Nonqimi
    Zitat Zitat von El Malesor Beitrag anzeigen
    Edhe ajo e Pejes
    100%

  5. #25
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Das wundert mich nicht. Serbien hat immer seine Politik basierend auf Lügen, Propaganda oder Völkermord betrieben. Man fing schon damals 1389, wo sich die Slawen breit machten am Balkan und die Albaner bereits seit Jahrhunderten dort lebten an. Eine Schlacht, die nicht nur von Serben, sondern von Albanern, Montenegrinern und jedem, der eine osmanische Herrschaft verhindern wollte, geführt wurde. Doch Serbien machtaus einer Niederlage einen Sieg und verwendet es als Vorwand für sein "heiliges serbisches Kosovo". Das gleiche auch mit den Ungerechtigkeiten, die die Albaner seit eh und je durchgemacht haben. Anfangs die Türken, dann die Serben, Osmanen, man kann kaum sagen, von wem wir nicht unterdrückt wurden. Der Gipfel der Unverschämtheit war 1912, als man Albanien ohne Bedenken einfach so spaltete und albanische Gebiete verschenkte. Natürlich fiel Kosovo und Presheve an Serbien, das wiederum einen Mythos draus macht und sein "serb. Kosovo" wieder hat. Zum Schluss kamen noch Baba Milo und die anderen Cetniks in den Jugoslawienkriegen, die sich auch alle auf ihre hirnverbrannte Propaganda vom Amselfeld stützten und so Albaner systematisch vertrieben hat, um ein "rein serb. Kosovo" zu haben.

    Doch am Ende siegt immer die Gerechtigkeit.
    glaubst du wirklich das deinen dünschiss hier noch wer ließt?

  6. #26

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Ich betone nochmals, dass endlich die "Autokephale orthodoxe Kirche des Kosovo" gegründet werden sollte und zwar mit den beiden Liturgiesprachen Albanisch und Serbisch.
    Wurde das jemals angesprochen bzw. wie realistisch wäre das ??
    Wäre aufjedenfall eine sehr gute Sache.

  7. #27
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Wurde das jemals angesprochen bzw. wie realistisch wäre das ??
    Wäre aufjedenfall eine sehr gute Sache.
    was soll das denn bringen?würden sich dann die muslimischen albaner taufen lassen?mit sicherheit nicht!die kirchen und klöster sind und bleiben serbisch orthodox,da kann man gesetze drehen und wenden wie man will!

  8. #28
    Mudi
    Zitat Zitat von Novljanin Beitrag anzeigen
    was soll das denn bringen?würden sich dann die muslimischen albaner taufen lassen?mit sicherheit nicht!die kirchen und klöster sind und bleiben serbisch orthodox,da kann man gesetze drehen und wenden wie man will!
    Kirchen und Klöster sind und bleiben Gotteshäuser. Gott hat keine Nationalität, das Judentum, das Christentum und der Islam auch nicht. Das ist die Wahrheit. Wenn man diese Gotteshäuser nicht politisch missbraucht, dann wird auch keiner daran denken sie zu beschädigen, denn auch unter uns Albanern gibt es Katholiken und Orthodoxe, die diese Gotteshäuser genauso respektieren wie ein gläubiger Serbe. Selbst ich als Muslim respektiere sie. Jeder sollte sie schützen, denn es wird immer dumme Menschen geben, die versuchen werden zu hetzen.

  9. #29

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von Novljanin Beitrag anzeigen
    was soll das denn bringen?würden sich dann die muslimischen albaner taufen lassen?mit sicherheit nicht!die kirchen und klöster sind und bleiben serbisch orthodox,da kann man gesetze drehen und wenden wie man will!
    Es ist nichts neues, dass die serbisch-orthodoxe Kirche den orthodoxen Albaner im Kosovo das Recht aberkennt orthodoxe Kirchen im Kosovo zu nutzen. Danke, dass du dies wieder mal bestätigst! Ändert nichts daran, dass auch die albanisch-orthodoxe Kirche großes Interesse daran hat im Kosovo Fuß zu fassen.

    @dardanos: VV verlangt unter anderem auch die Gründung einer "Orthodoxen Kirche des Kosovo".

  10. #30
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Man kann nicht einfach so eine Kirche gründen, fragt die Montenegriner und die Makedonen - die SPC verwehrt keinem Gläubigen den Eintritt und die Mitgliedschaft, keine Ahnung woher das wieder kommt.
    Welcher orthodoxen Kirche gehören die orthodoxen Albaner aus Albanien an?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 05:15
  2. AKSH: Ndalni zgjedhjet serbe në Kosovë ose i ndalim ne
    Von Aktivist Vetevendosje im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 17:03
  3. Katedralja Ortodokse e Korçës
    Von IbishKajtazi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 13:14
  4. per ata qe s´jane
    Von prishtinase im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:56
  5. Kishat shqiptare ne Kosovë
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 22:53