BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Kloster erhält Drohungen

Erstellt von Singidun, 28.09.2009, 19:32 Uhr · 53 Antworten · 3.271 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    sind die albaner für massaker verantowrtlich oder eher die orthodoxen völker des balkans??
    ganz klar; albanische terroristen verübten schon seit den albanischen ss-einheiten unzählige massaker und das an allen nicht-albanern. im kosovo gibt es für nicht-albaner keine zukunft.

  2. #42

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Richtig, deshalb wurde die Kirche auch nicht von der UCK dem Erdboden gleich gemacht
    Die Kirche in Deçan ist wahrscheinlich die weltgrößte Galerie von Fresken aus ihrem Zeitalter und viele Fresken im Kloster zeugen von den christlichen Wurzeln der Albaner, heute soll das Kloster rein serbisch sein und für Albaner ist der Zutritt verboten.


    Foto : Die Leitung des Klosters in Decan im Jahr 1895. Auf dem Bild sind neben dem orthodoxen Priester Personen mit albanischen Kleidungsstücken abgelichtet.


    Foto : Freske im Patriarchensitz in Pejë. Es sind Albaner mit der Kopfbedeckung Plisa erkennbar.







    Foto: Albaner im Jahre 1813 besuchen die Messe in der Decan-Kirche
    seit menschengedenken gab es in diesem ausmass keinen klau der kulturellen geschichte als die derer albaner die serbische übernehmen.
    ich find das zum kotzen das ihr sogar milos obilic als einen albaner sehen wollt. ich persönlich weiss das skanderberg halber serbe war habe ihn aber nie genannt ist mir egal.

    eben wie ich schon sagte: im kosovo wird noch viel blut vergossen werden.

  3. #43

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    nun da ich ein katholik aus kosovo bin, betrift mich das hehe

    die kirchen sind eigentum der katholischen albaner, sie sind leider noch nicht doch lange wird es nicht gehen,
    das einzige problem ist dabei das die moslem diesen ablauf stoppen,
    denn wenn man untersucht von wem die (momentan orthodoxe kirche) gebaut wurde,
    kommt es natürlich heraus das es die albaner waren,

    und so geht es weiter denn manche alte moscheen in deqan (rrafsh dukagjinit) waren katholische kirchen, (von den türken umgebaut)

    heeh aber die katholischen albaner wollen nur das kloster zurück in unseren händen,

    solange die moscheen in deqan die früher katholische kirchen waren, in albanischen händen ist juckt mich das nicht, aber da viele serbische klöster eigentlich albanisches eigentum ist sollten bei den klöstern was gemacht werden

    nämlich zurück in albanischen HÄNDEN!!!
    Arm. Ganz arm.
    Und nein, Napoleon war kein Albaner.

  4. #44

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    seit menschengedenken gab es in diesem ausmass keinen klau der kulturellen geschichte als die derer albaner die serbische übernehmen.
    ich find das zum kotzen das ihr sogar milos obilic als einen albaner sehen wollt. ich persönlich weiss das skanderberg halber serbe war habe ihn aber nie genannt ist mir egal.

    eben wie ich schon sagte: im kosovo wird noch viel blut vergossen werden.
    Hajde, nemoj se nervirati druže, ovaj čovek verovatno i veruje u tesu da je Napoleon Bonaparte bio neki Albanac, albanski nacionalisti, oni su gori od nas jugoslovena..

  5. #45
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Hajde, nemoj se nervirati druže, ovaj čovek verovatno i veruje u tesu da je Napoleon Bonaparte bio neki Albanac, albanski nacionalisti, oni su gori od nas jugoslovena..

    Ne, budalo! Nije Albanci tvrde da je Napoleon je Albanaca, ali Francuz Adolf Thiers (Historiker).


  6. #46
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    seit menschengedenken gab es in diesem ausmass keinen klau der kulturellen geschichte als die derer albaner die serbische übernehmen.
    ich find das zum kotzen das ihr sogar milos obilic als einen albaner sehen wollt. ich persönlich weiss das skanderberg halber serbe war habe ihn aber nie genannt ist mir egal.

    eben wie ich schon sagte: im kosovo wird noch viel blut vergossen werden.
    Kao što smo napravili povijest, te su Srbi još uvijek žive u pakao sibierens

  7. #47
    Avatar von Drenasi Playah

    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Vater Sava: verstärkte Bewachung des Klosters wegen Drohungen



    28.09.09
    Vertreter der italienischen KFOR haben die Bewachung des Klosters Visoki Decani verstärkt, nach den Drohungen der sogenannten Veteranen der Kosovo-Befreiungsarmee UCK. Dies wurde von Vater Sava Janjic bestätigt. Er sagte, die internationalen Vertreter auf dem Kosovo hätten die Drohungen von Abdi Mushkolai und einiger Veteranen sehr ernst genommen. Das serbische Kloster Visoki Decani stammt aus dem 14. Jahrhundert und seit 2004 ist es unter Schutz der UNESCO.

    natürlich ist es schlimm wenn es vorhaben gibt das kloster zu zerstörren / die bewohner umzubringen etc.
    aber viel schlimmeres haben die serben mit dem kloster gemacht unzwar es als militzenlager missbraucht

  8. #48
    Avatar von Drenasi Playah

    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    16
    Die Serben sollten aus unserem Kloster vertrieben werden , von albanisch katholischen christen und das kloster soll wieder in ein katholisches umgewandelt werden

  9. #49
    CHE_vape
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    nun da ich ein katholik aus kosovo bin, betrift mich das hehe

    die kirchen sind eigentum der katholischen albaner, sie sind leider noch nicht doch lange wird es nicht gehen,
    das einzige problem ist dabei das die moslem diesen ablauf stoppen,
    denn wenn man untersucht von wem die (momentan orthodoxe kirche) gebaut wurde,
    kommt es natürlich heraus das es die albaner waren,

    und so geht es weiter denn manche alte moscheen in deqan (rrafsh dukagjinit) waren katholische kirchen, (von den türken umgebaut)

    heeh aber die katholischen albaner wollen nur das kloster zurück in unseren händen,

    solange die moscheen in deqan die früher katholische kirchen waren, in albanischen händen ist juckt mich das nicht, aber da viele serbische klöster eigentlich albanisches eigentum ist sollten bei den klöstern was gemacht werden

    nämlich zurück in albanischen HÄNDEN!!!
    und was ist mit den serbischen häusern im kosovo?
    wo sich jetzt die albaner einnisten.
    weiss jemand darüber bescheid vllt???

  10. #50
    Avatar von Drenasi Playah

    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von CHE_vape Beitrag anzeigen
    und was ist mit den serbischen häusern im kosovo?
    wo sich jetzt die albaner einnisten.
    weiss jemand darüber bescheid vllt???
    und was war mit den albanischen häusern ?? in die sich die serbischen soldaten und die wenigen serbischen einwohner kosovos eingenistet haben als wir in den wald flüchten mussten , und dann alles verwüstet wieder nach dem krieg vorgefunden haben , manche haben auch nur einen trümmerhaufen vorgefunden oder gar kein haus mehr
    die wertvollsten stücke wurden vorher zum glück immer mitgenommen / vergraben aber man konnte wohl in den meisten fällen dann auch nicht mehr von einrichtung darüber sprechen was man in den häusern vorfand

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Israel erneuert Drohungen gegen Iran
    Von Balkanstyle im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 19:25
  2. Serbien-Drohungen gegen Roma
    Von Opoja_Pz im Forum Politik
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 15:33