BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93

Komandant Xhelal Hajda-Rahovec

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 26.03.2010, 14:28 Uhr · 92 Antworten · 16.934 Aufrufe

  1. #21
    Jehona_e_Rahovecit
    Teil 3

    Die ersten Tage des Frühlinngs 1998 auf der Dukagjin Ebene waren sehr schwierig, weil die Brüder Hardinaj Ramush,Enver,Shkelzen und Daut bei Kämpfen gegen die serbische Armee schwer verwundet worden sind und Luan Haradinaj in Qafe-Mullare zum Märtyrer wurde.
    Kolonel Toni kam zu einer Zeit in Dukagjin an als der Mythos von der Stärke der serbische Armee und der serbische Polizei, die ins Geheim paralimätische Strukturen besitzte brückelte und befand sich an der Front in den Hochburgen der UCK in Gllogjan und Shqiponje (ehemals Jabllanic) gemeinsam mit Ramush ,Alush Gashi und seinen Freunden.
    An den heiß umkämpftsten Gebieten Dukagjins erschuf Kolonel Toni eine Strategie für das Kampfgebiet Dukagjin, die auf einem empirischen Konzept basierte welches Er aus den Kämpfen in Kroatien kennengelernt hatte.
    Ramush Haradinaj beeindruckt von Kolonel Tonis Strategiekenntnissen beförderte Ihn zum Chef für Kampfeinsätze in Gllogjan und Shqiponje.
    Während seiner häufigen Reisen nach Albanien profitiert Kolonel Toni von dem Wissen und Erfahungen der Experten der albanischen Nationalgarde.

    Am 20 Aprill 1998 führten Kolonel Toni und Fadil Nimani-Tigri aus der Dushkaja ihren ersten
    gemeinsamen Kampfeinsatz frontal gegen die serbische Armee in Diga, welches am Seen Radoniq liegt bei dem vier Tage lang ununterbrochen gekämpft wurde.
    Seine ruhmvollste Schlacht dieser Tage blieb die Schlacht von Suka e Cermjanit.

  2. #22
    Jehona_e_Rahovecit
    Teil 4

    Am Ende vom April 1998 knüpfte Komandant Toni von Shqiponja(ehemals Jabllanica)aus mit Hilfe von Alush Gashi und Rexhep Selimi Kontakte zu Selajdin Mullabazi (auch aus Rahovec und Enkel von Halil Hamza), der in Açarevë im Kampfeinsatz gegen die Serben war.
    Xhelal Hajda und Selajdn Mullabazi versuchten gemeinsam mit der Hilfe von Rexhep Selimi und Sokol Bashota sich der Stadt Rahavec zu nähren.
    In der ersten Mai-Wochen gingen Sie in dem Dorf Drenoc, welches nur 8 Kilometer entfernt von der Stadt Rahavec liegt.Selajdin kam aus dem legendären Prekaz über Ceravik nach Drenoc und Komandant Toni von Gllogjan der Haradinaj über Shqiponja nach Drenoc und so entstanden die zwei Namen Toni und Mici aber eine Legende.Am 8-9 Juni 1998 erschufen Xhelal Hajda,Selajdin Mullabazi und Gezim Hamza mit der logitischen Hilfe von Ismet Tara das erste Batallion der Stadt Rahavec.
    Der Sitz des ersten UCK-Batallions "Arti" der Stadt wurde die Schule des Dorfes Astrazup (ehemals Ostrozub) von wo aus die UCK über "Arat e Dules", "Kershi i Keq" und "Maja e Shkodranit" sich Rahavec nährte.
    In Drenoc wurden die ersten Soldaten transferiert zu denen Hamdi Mullaliu, Luan Kleçka, Nazim Mushla, Fatmir Isma, Mehedin Isma, Skënder Shulina e Gëzim Hamza gehörten und Ihnen folgten weitere 100 Soldaten.
    Von der Grundschule in Astrazup wurde die Zentrale der UCK in "Lugu i Kershit te Keq" verlegt.
    Dort wurde eine Infratsruktur für die UCK geschaffen und Gezim Hamza erhielt das Kommando "Fluturimet e Dallandysheve" (Logistikkompanie), die Waffen von Albanien ins Kosovo brachte und zu der auch mein Onkel gehört.
    Schnell hatte sich die UCK von der Anadrini-Region über die Ortschaften der Has-und Dushkaja-Regionen verbreitet und so entstand ein Logistikkorridor über den Remnik-Canion und Zhdredha , der auch die Drenica-Region mit Waffen verorgte.
    Xhelal Hajda kümmerte sich mit einer sehr großen Sorgfalt um die Erhaltung der Kanäle, die die Anadrini-Region mit der Dukagjin-Zone verbanden und Selajdin Mullabazi war zuständig um den Erhalt der Kanäle Malishevë-Kijevë-Ceravik und Açarevë.

  3. #23
    Jehona_e_Rahovecit
    Am 17 Juli 1998 begann die Schlacht um Rahavec bei der sich Kolonel Toni unglücklicherweise in Albanien befand um weitere Waffen zu besorgen.Als er von der Nachricht erfuhr machte Er sich sofort von Bajram Curr aus auf Weg nach Gllogjan um von dort in die Stadt anzukommen, musste jedoch in "Kershi i Keq" Halt machen, weil die Stadt von der serbische Armee erobert wurde.
    In dem Dorf Dragobil in Malisheva traf Er sich mit seinen Soldaten und den Kampfformationen "Lumi", "Çeliku", "Guri 3", "Pëllumbat" und den Kampfeinheiten für schnelle Interventionen.Daraufhin wurde sofort damit begonnen Schützengräben in "Lugu i Shqipeve" zu bauen wo am 25 Juli 1998 die serbische Armee ein Angriff auf die UCK führte und sich wieder in die Stadt zurückziehen musst sodass die UCK die Anhöhe "Maja e Shkodranit" zurückeroberte.Die Anhöhe ist nach einem Albaner aus Shkoder umbenannt worden,der mit meinem Onkel gemeinsam gegen die Serben gekämpft hat und dort sein Leben ließ als er versucht mit meinem Onkel und sechs weiteren Soldaten die ebengenannt Anhöhe zurück zu erobern.

  4. #24
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    ej kristal, a e din si quhet nje film se e tregon luften ne rahovec a???

    e ka transmetu rtk para 5 vitve ne ks.... ne cillin enver petrovci e lun rolin e nje serbit se esht si komandant...

  5. #25
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    edit

  6. #26
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    ej kristal, a e din si quhet nje film se e tregon luften ne rahovec a???

    e ka transmetu rtk para 5 vitve ne ks.... ne cillin enver petrovci e lun rolin e nje serbit se esht si komandant...
    jo nuk kam nie ala per ate film.
    a e din ti?

  7. #27
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    lavdi deshmorit te kombit..



    Aha, ich wusste gar nicht, dass die Schule so heißt, also nach ihm benannt wurde.



    Hmmm...Jetzt wird mir auch ne bestimmte Frage von jemanden klar.

  8. #28
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Aha, ich wusste gar nicht, dass die Schule so heißt, also nach ihm benannt wurde.



    Hmmm...Jetzt wird mir auch ne bestimmte Frage von jemanden klar.
    weisst du wo die schule liegt?
    frage???

  9. #29
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    weisst du wo die schule liegt?
    frage???

    Hmmm... weiss ich grad nicht. Sonst wärs mir doch eigentlich aufgefallen hmm... wo liegt sie denn?

  10. #30
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Hmmm... weiss ich grad nicht. Sonst wärs mir doch eigentlich aufgefallen hmm... wo liegt sie denn?
    zwischen dem park und dem parkplatz des hotels liegt eine nicht-asphaltierte straße, die direkt zum gymnasium xhelal hajda-toni führt.
    das gym liegt auf der linken seite der straße.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rahovec/Orahovac
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 19:59
  2. Komandant
    Von @rdi im Forum Kosovo
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 16:20
  3. Folklore aus Rahovec
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 19:22
  4. Komandant Lleshi
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 14:02