BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 125

Kommt der Kosovo ohne Serbien nicht in die EU?

Erstellt von Zurich, 07.03.2008, 12:55 Uhr · 124 Antworten · 10.227 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    wieso sollten wir wenn ihr unsere Grenzen auch nicht anerkennt und auf die territoriale Integrität scheisst?

  2. #112

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Wieso ist Albanien neben Kosovo das ärmste Land Europas?

    Haben dort auch Serben gewütet? BiH war der Krieg viel viel schlimmer trotzdem geht es uns besser als anderen welche kaum Krieg sahen...


    Es liegt meiner Meinung nach an der Arbeitsmentalität.


    Selbstkritik ist intelligenter als, Wir sind die Grössten, die Besten....

  3. #113

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Wieso ist Albanien neben Kosovo das ärmste Land Europas?

    Haben dort auch Serben gewütet? BiH war der Krieg viel viel schlimmer trotzdem geht es uns besser als anderen welche kaum Krieg sahen...


    Es liegt meiner Meinung nach an der Arbeitsmentalität.


    Selbstkritik ist intelligenter als, Wir sind die Grössten, die Besten....
    Die Albaner haben die größte Arbeitsmoral auf dem Balkan. Aber wenn man mehrere Jahre in einer kommunistischen Isolation gelebt hat, hat man keine Möglichkeit zu wachsen. Das ist keine Entschuldigung, dass ist Fakt. Es durften z. B. Privatpersonen keine Autos haben.

    Es interessiert mich nicht ob ein Kameltreiber aus Bijelo Polje wie deine Wenigkeit etwas anderes behauptet, denn du verfügst über kein Wissen.

  4. #114
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    warum sollten die albaner dort arbeiten gehen ,wenn sie verwandte im ausland haben, die genug geld rüberschicken.

  5. #115

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Wieso ist Albanien neben Kosovo das ärmste Land Europas?

    Haben dort auch Serben gewütet? BiH war der Krieg viel viel schlimmer trotzdem geht es uns besser als anderen welche kaum Krieg sahen...


    Es liegt meiner Meinung nach an der Arbeitsmentalität.


    Selbstkritik ist intelligenter als, Wir sind die Grössten, die Besten....
    weist du was es heißt 15 stunden am tag zu arbeiten

  6. #116
    Shpresa
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    warum sollten die albaner dort arbeiten gehen ,wenn sie verwandte im ausland haben, die genug geld rüberschicken.

    hahaha

  7. #117
    Avatar von red`n black

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    160
    WELCOME TO REPUBLIK KOSOVA

    Das Gegenteil, Serbien muss zuerst Republik Kosova anerkennen damit Sie in die EU kommen!!!!!!!! HHEHEHHEHHE

  8. #118
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Der umstrittene "Staat" Kosovo, welcher weiterhin die Welt in Sachen Anerkennung spaltet, könnte auch für einen EU-Beitritsgesuch problematisch werden. Grund: Ein Staat könnte den EU-Beitrit des Kosovo verhindern. Wie Frankreich und die Niederlande mit ihrem "Nein" zur EU-Verfassung die EU auf den Kopf stellten, könnte dies genau so in der Kosovo-Frage passieren.

    Ob Spanien, Griechenland, Rumänien, Slowakei,...etc...... das Kosovo jemals in die EU nehmen, ist ebenfalls sehr fraglich (eher steht eine Ablehnung da). Sollte aber Serben in die EU kommen, wird es mit Sicherheit einen Kosovo-Beitritt in die EU verhindern. Und genau das hat Tadic vor.
    Hab gestern Tadic im serbischen Fernsehen in einem Interview gehört, in dem er genau dieses Ziel verfolgt: In die EU so schnell wie möglich kommen und von dort aus diplomatischen Druck auf das Kosovo auszuüben um die Region in ein Dilemma zu stellen: "Serbien&EU oder gar nichts".

    Dass aber die EU Serbien haben will und einen westlichen Kurs Serbiens klar unterstützt hat die EU (alle Ländern) mehrmals bekräftigt.

    Mit dem Kurs Tadics, das Kosovo auf diplomatischem Weg zurückzugewinnen, stösst bei der eigenen Bevölkerung langsam aber sicher mehr auf Zustimmung.



    PS: Hier noch was aus dem Standard: derStandard.at
    Du bist lustig
    Und wie genau stellst du dir das vor

    Serbien kommt also in den nächsten Monaten in die EU und von dort wird Serbien Ks dermaßen vom restlichen Europa isolieren, dass die Ks Albaner voller Dankbarkeit zu Serbien zurückgekrochen kommen, ihre Unabhängigkeit hergeben, und sich voller Freude wieder an Serbien anschließen
    Also bevor das passiert streben die Ks Albaner eher einen Anschluss an Albanien an
    Meinst du allenernstes wenn Ks wieder zu Serbien kommt wird es Frieden geben, da geht doch die ganze Scheisse wieder von vorne los.
    Und ja die EU will dass Serbien beitritt, aber sicher nicht solange die ständig irgendwelche Faxen machen, wie Botschafter aus den Ländern abziehen die Ks anerkannt haben, Zusammenarbeit bei der Auslieferung der Kriegsverbrecher verweigern, keine Regierung zustande bringen können etc...
    Und der einzige Grund wieso die EU an einem demokratischen Serbien intressiert ist, ist der weil ein demokratisches Oberhaupt viel leichter zu lenken ist als ein Spinner wie Nikolic, Kostunica etc. So Spinner die sich nämlich einbilden sie könnten tun und lassen was sie wollen können die in der EU nicht gebrauchen Da läuft das nämlich so, dass die großen EU Länder wie Großbritanien, Frankreich, Deutschland entscheiden, und Länder wie Rumänien, Bulgarien oder eben auch dein Serbien warten ab, und machen es denen dann nach

  9. #119
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Wieso ist Albanien neben Kosovo das ärmste Land Europas?

    Haben dort auch Serben gewütet? BiH war der Krieg viel viel schlimmer trotzdem geht es uns besser als anderen welche kaum Krieg sahen...


    Es liegt meiner Meinung nach an der Arbeitsmentalität.


    Selbstkritik ist intelligenter als, Wir sind die Grössten, die Besten....
    das ist lustig die Albaner sagen dasselbe über die Bosnier

  10. #120
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    durch die technischen probleme sind leider einige beiträge verloren gegangen.......

    habe nur gestern gelesen das einige von kompromissen geschrieben haben.......

    nun ja man kann nicht erst für kompromisse sein wenn man durch andere mittel nicht zu dem gewünschten ergebniss gelangt ist.

    und ein kompromiss erfolgt auch nicht der mathematischen formel 50% - 50% sondern bedingt das die jeweiligen parteien von ihren maximal-forderungen abrücken.


    serbien hatte mit dem rambouillet-vertrag die chance gehabt einen kompromiss zu erzielen bei welchem die albaner verzichtet hätten einen eigenen staat zu haben.


    der kompromiss sah vor das die albaner sich selbst hätten verwalten können und die uno- wäre für polizei zuständig gewesen und hätte das ganze bewacht.

    und wenn es user gibt die tatsächlich glauben serbien sei in der lage kosovas beitritt in die eu zu blockieren dem fehlt das politische verständnis um nicht zu sagen das wissen bezw. die politische reife die dinge im ganzen zu sehen.


    damit würde man in der eu ja einen selbstmord-versuch unternehmen.

    oder wie will man erklären das die meisten für einen kosova-staat sind diese sich aber nicht für einen beitritt kosovas einsetzen würden?

    dazu eine erkärung des wortes ;
    Die Schizophrenie ist eine schwere psychische Erkrankung, die mit Realitätsverlust, Wahnvorstellungen, Veränderungen der Gedanken, der Sprache und des Verhaltens einhergeht. Die Betroffenen können oft nicht zwischen Realität und dem eigenen Erleben unterscheiden.



    damit will ich sagen das es leute gibt die die eu kritisieren aber gleichzeitig auf diese hoffen in kosova die uhren wieder zurückstellen zu können.....!
    im sinne von kosova unter serbien eingliedern bezw. zurückgewinnen.


    hier noch ein kleiner artikel dazu;



    Immerhin bekräftigten alle EU-Staaten, Serbien, den neuen Kosovo-Staat und die anderen Länder des Westbalkans in die Union aufnehmen zu wollen
    . Und vor den Parlamentswahlen am 11. Mai sollen die proeuropäischen Kräfte in Serbien mit neuen Zugeständnissen unterstützt werden, etwa neue Studienmöglichkeiten in der Union für junge Serben. Zudem soll die Abschaffung der Visumpflicht geprüft werden. Schwedens Außenminister Carl Bildt betonte jedoch, dieser Schritt sei umstritten: "Praktisch alle Außenminister sind dafür, und praktisch alle Innenminister sind dagegen." Auch über die Unterzeichnung des sogenannten Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommens (SAA), das Serbien der EU näher bringen soll und die westlichen Kräfte im Wahlkampf unterstützen könnte, ist weiterhin keine Einigung in Sicht. Belgien und die Niederlande halten daran fest, dass Serbien das neue Abkommen nur unterzeichnen darf, wenn es den als Kriegsverbrecher gesuchten Ex-General Ratko Mladic ausliefert.

    EU plant neue Zugeständnisse an Serbien - DIE WELT - WELT ONLINE


    wie ich geschrieben habe mit den (saa) verträgen wäre man nicht automatisch ein kandidat für die eu sondern der eu etwas näher.....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  3. Krister Bringeus:Serbien kommt nicht in die EU ohne...
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 12:06
  4. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  5. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:58