BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 125

Kommt der Kosovo ohne Serbien nicht in die EU?

Erstellt von Zurich, 07.03.2008, 12:55 Uhr · 124 Antworten · 10.225 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Balkan_Hass Beitrag anzeigen
    Die Serben sind in der EU nicht willkommen. Punkt.

    Weder der Tod der Kriegsverbrecher noch eine ach so florierende serbische Wirtschaft wird den Serben kein Beitritt verschaffen. Wieso sind denn die Serben nicht schon EU Mitglied? Die EU gibt es schon sehr lange, was habt ihr die letzen 25 Jahre getrieben?

    Die Frage kann ich dir beantworten. Ihr habt vier Kriege geführt und in 2 davon wurde Völkermord betrieben. Millionen wurden aus ihrer Heimat vertrieben.

    Die EU will euch nicht. Was auch eine gute Entscheidung ist. Sie wird euch weiterhin mit leeren Versprechungen locken die der Schoßhund Tadic mit glänzenden Augen glaubt.

    Und solange es Leute wie Kostunica gibt, wird es mit dem EU Beitritt sowieso nichts. Solche Nationalisten wird es immer in Serbien geben, da die Propaganda der letzten Jahre nie aufhören wird. Ihr schaufelt euer eigenes Grab.

    Serbia - Rest in Pieces
    Schön dass du dich über all diese Sachen aufregst, aber die Realität sieht nun mal anders aus, so Leid es mir tut. Und wenn du mir nicht glaubst, dann wirst du's früh genung erleben.

    Die EU hat in der Tat Serbien das Kosovo getrennt, doch als Entschädigung unterstützt man Serbien und seinen westlichen Kurs. Und Tadic macht meiner Meinung nach das einzig richtige!!! Auf das EU-Angebot eingehen und das Kosovo nicht aufgeben.

    Die einzigen die hier noch was verhindern könnten sind die Serben selber!!! Und das wird nicht passieren. Da kannst du dich grün und blau ärgern und noch 1000 Mal Milosevic und sein Regime erwähnen und heulen. Die Weichen sind gestellt. - Das ist die neue Tatsache! Punkt. Aus. Fertig!



    Doch wie gesagt.... Du wirst es sehen.

  2. #22
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    wat serbien in die eu? muhaha erstmal müssen alle kriegsverbrecher ausgeliefert werden und das land muss demokratisiert werden.

    der kosovo wird vor serbien in die eu kommen (denke mal die nächsten 5 jahre) das is klar im prinzip wird im kosovo bald eu recht gesprochen weil die eu den kosovo im prinzip regiert und mit miliarden unterstützt.

  3. #23
    Popeye
    Serbien kommt in 5-8 Jahren in die EU. Kosovo wirds Jahre dauern...würd mal so 2040 sagen...

    PS: Und kommt mir jetzt nicht mit "Ähhh die Türkei kommt nie in die EU"

    Ich scheiß auf die EU, ich hoffe die Türkei kommt nie in die EU.

  4. #24
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    na ja, bis z'zwänzigi abä isch brucht's scho no Zyt... "Auf das EU Angebot eingehen" und das Angebot ist? Nämlich das KS anerkennen und der Rest erübrigt sich. Wenn nur noch ein Politiker serbiens etwas zum Thema KS zu sagen hat, dann ist es noch nicht aufgegeben, aber die haben das Sagen schon seit '99 nicht mehr, also ist es schon Geschichte.

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    wat serbien in die eu? muhaha erstmal müssen alle kriegsverbrecher ausgeliefert werden und das land muss demokratisiert werden.

    der kosovo wird vor serbien in die eu kommen (denke mal die nächsten 5 jahre) das is klar im prinzip wird im kosovo bald eu recht gesprochen weil die eu den kosovo im prinzip regiert und mit miliarden unterstützt.
    Dämlicher gehts nun wirklich nicht. Ich frage mich wirklich ob manche User hier unter Drogen stehen, oder nicht lesen oder vielleicht auch nicht lesen können.

    - Will mich nicht unnötig wiederholen. Kannst du in diesem Thread alles lesen. Alles schön beschrieben. Und wenn du keine vernünftige Gegenargumente hast, dann lass es lieber und mach dich nicht selber noch weiter zum Deppen (oder bring sonst vernünftige und fachliche Argumente zum Thema).

    Und auch in Sachen Demokratie und Serbien hat das Land von der EU bei der letzen Wahl viel Lob bekommen und es als Beispielhaft deklariert.

  6. #26
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    na ja, bis z'zwänzigi abä isch brucht's scho no Zyt... "Auf das EU Angebot eingehen" und das Angebot ist? Nämlich das KS anerkennen und der Rest erübrigt sich. Wenn nur noch ein Politiker serbiens etwas zum Thema KS zu sagen hat, dann ist es noch nicht aufgegeben, aber die haben das Sagen schon seit '99 nicht mehr, also ist es schon Geschichte.
    Das Kosovo anzuerkennen ist kein Kriterum für einen EU-Beitritt. Sonst müssten anderseits einige Staaten aus der deswegen austreten. Müssen sie aber nicht, weil sie mit der Nicht-Anerkennung gegen nichts verstossen.

    Und ich denke, dass ich über Serbiens EU-Beitrittsverhandlungen besser informiert bin, als einige andere User hier die das eine oder andere einfach nicht wahr haben wollen und mit dämlichen Antworten kommen.

    Wie gesagt: Dass Serbien vor dem Kosovo in die EU kommt, stehen die Chancem momentan 1:1'000'000 (egal wann). Nicht wegen Serben, sondern in erster Linie wegen dem Kosovo selber und all seinen Problemen. Und dass Serbien dann den Beitritt Kosovos blocken wird, steht auch fest. Und das sie dann nicht das einzige EU-Land wären, die das tun würden, ist die Chance ebenfalls sehr gross.

    Und ich frage mich jetzt, wie dumm man sein muss, um so was nicht zu verstehen. Das 1+1 nicht verstehen.

  7. #27
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das Kosovo anzuerkennen ist kein Kriterum für einen EU-Beitritt. Sonst müssten anderseits einige Staaten aus der deswegen austreten. Müssen sie aber nicht, weil sie mit der Nicht-Anerkennung gegen nichts verstossen.

    Und ich denke, dass ich über Serbiens EU-Beitrittsverhandlungen besser informiert bin, als einige andere User hier die das eine oder andere einfach nicht wahr haben wollen und mit dämlichen Antworten kommen.

    Wie gesagt: Dass Serbien vor dem Kosovo in die EU kommt, stehen die Chancem momentan 1:1'000'000 (egal wann). Nicht wegen Serben, sondern in erster Linie wegen dem Kosovo selber und all seinen Problemen. Und dass Serbien dann den Beitritt Kosovos blocken wird, steht auch fest. Und das sie dann nicht das einzige EU-Land wären, die das tun würden, ist die Chance ebenfalls sehr gross.

    Und ich frage mich jetzt, wie dumm man sein muss, um so was nicht zu verstehen. Das 1+1 nicht verstehen.
    Es bringt gar nichts mit dir weiter zu diskutieren Junge, so kannst du mir gestohlen bleiben, werde dich in Zukunft einfach ignorieren. Deine Beiträge bringen mich zum kotzen, da du serbien so darstellst als hätte sie viel zu sagen. Versteh es einfach das serbien auf der Welt so viel Wert ist, wie ein winziges Tropfen im Ozean bist. Du bist wohl eher der, der es nicht versteht. Und tschüss...

  8. #28
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    Es bringt gar nichts mit dir weiter zu diskutieren Junge, so kannst du mir gestohlen bleiben, werde dich in Zukunft einfach ignorieren. Deine Beiträge bringen mich zum kotzen, da du serbien so darstellst als hätte sie viel zu sagen. Versteh es einfach das serbien auf der Welt so viel Wert ist, wie ein winziges Tropfen im Ozean bist. Du bist wohl eher der, der es nicht versteht. Und tschüss...
    Nein du bist diejednige, die was nicht versteht. Ich habe niergendwo geschrieben, dass Serbien viel zu sagen hat. Ich habe bloss geschrieben, dass das Land einen westlichen Kurs eingeschlagen hat und von der EU dabei unterstützt wird. Und das ist nicht meine peröhnliche Meinung, sondern eine Tatsache.

    Und dass das, falls das geschieht, also Serbien in die EU kommt, wird es den Kosovo-Beitrit (aller wahrscheinlichkeit gar nicht mal alleine) blockieren. Auch das ist nicht was von mir ausgedachtes, sondern eine Veto-Option der EU-Länder.



    Und jetzt verstehe ich nicht, wo das Problem im Verständnis dieses Themas liegen soll.

  9. #29

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Der umstrittene "Staat" Kosovo, welcher weiterhin die Welt in Sachen Anerkennung spaltet, könnte auch für einen EU-Beitritsgesuch problematisch werden. Grund: Ein Staat könnte den EU-Beitrit des Kosovo verhindern. Wie Frankreich und die Niederlande mit ihrem "Nein" zur EU-Verfassung die EU auf den Kopf stellten, könnte dies genau so in der Kosovo-Frage passieren.

    Ob Spanien, Griechenland, Rumänien, Slowakei,...etc...... das Kosovo jemals in die EU nehmen, ist ebenfalls sehr fraglich (eher steht eine Ablehnung da). Sollte aber Serben in die EU kommen, wird es mit Sicherheit einen Kosovo-Beitritt in die EU verhindern. Und genau das hat Tadic vor.
    Hab gestern Tadic im serbischen Fernsehen in einem Interview gehört, in dem er genau dieses Ziel verfolgt: In die EU so schnell wie möglich kommen und von dort aus diplomatischen Druck auf das Kosovo auszuüben um die Region in ein Dilemma zu stellen: "Serbien&EU oder gar nichts".

    Dass aber die EU Serbien haben will und einen westlichen Kurs Serbiens klar unterstützt hat die EU (alle Ländern) mehrmals bekräftigt.

    Mit dem Kurs Tadics, das Kosovo auf diplomatischem Weg zurückzugewinnen, stösst bei der eigenen Bevölkerung langsam aber sicher mehr auf Zustimmung.



    PS: Hier noch was aus dem Standard: derStandard.at

    hehe, wie süss, gestern machte man sich über die unabhängigkeit Kosovas "Sorgen" und Heute "sorgt" man sich über den EU-Beitritt Kosovas


    Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wieso die EU Serbien immer wieder klarmacht, dass sie einen Platz in der EU haben?

    Sie sehen Serbien als Unruhefaktor auf dem Balkan an und wollen dadurch zukünftige Konflikte verhindern, denn dann wäre die ganze EU am meisten davon betroffen!

    Aber ganz sicher nicht, sind die EU so "lieb" zu Serbien, weil sie denen wohlgesonnen sind...

    Mein Tipp ist, wenn Serbien wieder auf den richtigen Pfad kommt, dann wird die EU schauen, dass sowohl Serbien und Kosova gleichzeitig in die EU kommen.

  10. #30

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    hehe, wie süss, gestern machte man sich über die unabhängigkeit Kosovas "Sorgen" und Heute "sorgt" man sich über den EU-Beitritt Kosovas


    Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wieso die EU Serbien immer wieder klarmacht, dass sie einen Platz in der EU haben?

    Sie sehen Serbien als Unruhefaktor auf dem Balkan an und wollen dadurch zukünftige Konflikte verhindern, denn dadurch wäre die ganze EU direkt am meisten betroffen!

    Aber ganz sicher nicht, sind die EU so "lieb" zu Serbien, weil sie denen wohlgesonnen sind...
    vorallem slowenien glaub ich will die eu zu einen asyl für balkanländer machen

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  3. Krister Bringeus:Serbien kommt nicht in die EU ohne...
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 12:06
  4. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  5. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:58