BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

Kompromiss mit Fußnote

Erstellt von Liiinaaa, 24.02.2012, 21:49 Uhr · 78 Antworten · 4.757 Aufrufe

  1. #1
    Liiinaaa

    Ausrufezeichen Kompromiss mit Fußnote

    Das Kosovo darf zukünftig auf Regionalkonferenzen als Staat auftreten. Dafür dürfte Serbien jetzt den Status eines EU-Beitrittskandidaten erhalten.

    BRÜSSEL taz | Serbien ist seinem Ziel, den Status eines EU-Beitrittskandidaten zu bekommen, ein wesentliches Stück näher gekommen. Gestern einigten sich Abgesandte aus Belgrad und Prishtina auf einen Kompromiss, der den Streit um die Unabhängigkeit des Kosovo zumindest entschärfen dürfte: Serbien erklärte sich einverstanden, dass Prishtina in Zukunft auf regionalen Konferenzen den Namen "Kosovo" führen darf.
    Allerdings wird der Name mit einem Sternchen versehen. In einer Fußnote wird dann präzisiert, dass der Name nicht automatisch die Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo bedeutet. Zudem wird auf eine Resolution des UN-Sicherheitsrats von 1999 verwiesen, die Kosovo als Teil Serbiens bezeichnet.

    Die ehemalige serbische Provinz Kosovo hatte sich 2008 für unabhängig erklärt, wird aber von Belgrad weiterhin als Teil Serbiens betrachtet. In den vergangenen Monaten war es mehrfach zu Auseinandersetzungen an den Grenzen zwischen Kosovo und Serbien gekommen.
    Die EU hatte einen Dialog zwischen den beiden Regierungen als Bedingung gestellt, bevor Serbien der Kandidatenstatus verliehen wird. Man sei jetzt einen "guten Schritt vorangekommen", erklärte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton in Brüssel. Nun könnten schon die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel am Freitag Belgrad den Weg in die EU öffnen.

    Auch Prishtina versprach Ashton zumindest langfristig eine Beitrittsperspektive: "Kosovo nimmt nach diesem Kompromiss den gleichen europäischen Weg auf wie die übrigen Balkanstaaten." Sie empfahl, Verhandlungen mit Prishtina über ein Assoziierungsabkommen aufzunehmen - als ersten Schritt für eine Annäherung an die Staatengemeinschaft.
    ________________
    Eure Meinung dazu ?

  2. #2
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Ein Kompromiss ? Serbien ist praktisch wieder in Besitz der Souveränität Kosovos
    Wir sind eben keine gleichwertigen Partner mehr....

  3. #3
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Tja was soll man dazu sagen??!!
    Es ist zwar Fakt das Serbien nie mehr wieder in Kosova was zu melden haben wird aber dennoch ist es mir unbegreifbar wie man sich in diesem Teufelspakt einlassen konnte?
    Sich auf eine Fußnote einzulassen dass formell bedeutet das man Teil des Landes ist wofür man so lange gekämpft hatte sich davon zu lösen und vOn dem man so sehr gelitten hatte ist einfach nur kontraproduktiv für uns !!!
    Damit wird auf die Jenigen rumgetrampelt die für die Unabhängigkeit ihr Leben gelassen haben!

  4. #4

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    173


    Hajde luja Tadic D

  5. #5
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Doganori Beitrag anzeigen


    Hajde luja Tadic D
    une jam Tadiqi Presidenti i Shkive

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    alles wird vorgekaut und von den Albanern und Serben nur geschluckt


    Viel Lärm für Tadic - Kommentare - derStandard.at

  7. #7
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Liiinaaa Beitrag anzeigen
    Das Kosovo darf zukünftig auf Regionalkonferenzen als Staat auftreten. Dafür dürfte Serbien jetzt den Status eines EU-Beitrittskandidaten erhalten.

    BRÜSSEL taz | Serbien ist seinem Ziel, den Status eines EU-Beitrittskandidaten zu bekommen, ein wesentliches Stück näher gekommen. Gestern einigten sich Abgesandte aus Belgrad und Prishtina auf einen Kompromiss, der den Streit um die Unabhängigkeit des Kosovo zumindest entschärfen dürfte: Serbien erklärte sich einverstanden, dass Prishtina in Zukunft auf regionalen Konferenzen den Namen "Kosovo" führen darf.
    Allerdings wird der Name mit einem Sternchen versehen. In einer Fußnote wird dann präzisiert, dass der Name nicht automatisch die Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo bedeutet. Zudem wird auf eine Resolution des UN-Sicherheitsrats von 1999 verwiesen, die Kosovo als Teil Serbiens bezeichnet.

    Die ehemalige serbische Provinz Kosovo hatte sich 2008 für unabhängig erklärt, wird aber von Belgrad weiterhin als Teil Serbiens betrachtet. In den vergangenen Monaten war es mehrfach zu Auseinandersetzungen an den Grenzen zwischen Kosovo und Serbien gekommen.
    Die EU hatte einen Dialog zwischen den beiden Regierungen als Bedingung gestellt, bevor Serbien der Kandidatenstatus verliehen wird. Man sei jetzt einen "guten Schritt vorangekommen", erklärte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton in Brüssel. Nun könnten schon die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel am Freitag Belgrad den Weg in die EU öffnen.

    Auch Prishtina versprach Ashton zumindest langfristig eine Beitrittsperspektive: "Kosovo nimmt nach diesem Kompromiss den gleichen europäischen Weg auf wie die übrigen Balkanstaaten." Sie empfahl, Verhandlungen mit Prishtina über ein Assoziierungsabkommen aufzunehmen - als ersten Schritt für eine Annäherung an die Staatengemeinschaft.
    ________________
    Eure Meinung dazu ?
    Das ist kein Kompromiss, das ist eine Niederlage des Staates Kosovo.
    Wie dumm kann man noch sein sich um die Arbeit zu bringen und so eine
    Dummheit zu akzeptieren. Du bist ein Staat und lässt dich international, als ein Staat, das eigentlich kein Staat ist präsentieren und dafür bekommt noch Serbien den EU Beitritt.....

  8. #8
    Mulinho
    An Lächerlichkeit nicht mehr zu toppen

  9. #9

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Doganori Beitrag anzeigen


    Hajde luja Tadic D
    warum willst du mit solche videos thacis versagen runterspielen?

  10. #10

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    warum willst du mit solche videos thacis versagen runterspielen?

    Was soll ich zu Hashims Dummheit sagen? Da bringt's nichts mehr. Er verkauft unser Kosove und wir müssen einfach so zuschauen. Das regt mich auch auf aber morgen ist ja ne Demo gegen die Regierung. Hoffentlich bringt die was.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was die Fußnote zu bedeuten hat!
    Von SkyNet im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 20:33
  2. Ein Kompromiss?
    Von Idemo im Forum Politik
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 18:48
  3. Kompromiss
    Von Benjiee im Forum Politik
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 10:56
  4. serbien will kein kompromiss!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 10:44