BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 103 von 139 ErsteErste ... 3539399100101102103104105106107113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.030 von 1385

Kopftuchproteste in Kosovo

Erstellt von Fan Noli, 18.06.2010, 19:49 Uhr · 1.384 Antworten · 76.138 Aufrufe

  1. #1021
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.165
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Schön und gut und wo bleibt dann der Respekt der Muslime gegenüber den Frauen die ja das wichtigste sind? Warum schlagen soviele Muslime ihre Frauen, warum verbieten man Frauen alles, selber aber macht man was man will? Ich frage euch, die ihr grosse Reden schwingt wo bleibt der Respekt und die Sorgfalt gegenüber den Frauen?

    Ihr schwingt romantische Reden von Respekt, hat aber selber kein Stück davon. Weder für muslimische noch für andere Frauen.


    Ibish...
    Ich würde mir vielleicht dieselben Fragen stellen, wenn ich den Islam nur von Aussen erleben würde. Von Medien, von der Strasse, unter anderem von BF usw. Also, was bewahrt mich dann vor dieser unschönen Auseinandersetzung??

    Es ist mein persönlicher Alltag, alhamdulilah! Ich suche den Islam nicht beim Nachbarn, sondern in Qu`ran, in der Sunnah, in den Hadithen, in meiner Umgebung, in meiner Umwelt, in der Ummah, in der Akraba (Verwandtschaft) und schlussendlich, alhamdulilah, in meinen eigenen Vier- Wänden. Ich werde nicht für die Taten des Nachbars am Tage des Gerichts befragt, sondern für meine. Die Entscheidung muss jeder schlussendlich selber treffen, das wird für euch niemand übernehmen.

    Und die Offenbarung hat jeden erreicht…..

    salam, talab

  2. #1022
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Talab Al-'Ilm Beitrag anzeigen
    Ich würde mir vielleicht dieselben Fragen stellen, wenn ich den Islam nur von Aussen erleben würde. Von Medien, von der Strasse, unter anderem von BF usw. Also, was bewahrt mich dann vor dieser unschönen Auseinandersetzung??

    Es ist mein persönlicher Alltag, alhamdulilah! Ich suche den Islam nicht beim Nachbarn, sondern in Qu`ran, in der Sunnah, in den Hadithen, in meiner Umgebung, in meiner Umwelt, in der Ummah, in der Akraba (Verwandtschaft) und schlussendlich, alhamdulilah, in meinen eigenen Vier- Wänden. Ich werde nicht für die Taten des Nachbars am Tage des Gerichts befragt, sondern für meine. Die Entscheidung muss jeder schlussendlich selber treffen, das wird für euch niemand übernehmen.

    Und die Offenbarung hat jeden erreicht…..

    salam, talab

    Du scheinst ein guter und gerechter Mensch zu sein, der auch weiss wovon er redet, daher gebietet mir meine Ehre nur noch dir meinen höchsten Respekt zum Ausdruck zu bringen. Weiter so, lass dich nur nicht beirren...


    MfG


    Ibish...

  3. #1023
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Talab Al-'Ilm Beitrag anzeigen
    Ihre Rechnung wird nicht aufgehen! Jeder hat es aber langsam erkannt. Ich muss sagen, ihr Plan ist genial und man erkennt es genau aus welcher Ecke, es entstanden ist. Sie wissen genau, wie man ein Volk/ eine Gesellschaft versklaven kann, sie haben Erfahrung darin.

    Es gab schon immer eine Religion und es ging schon immer um dieselbe Religion. Daher sind alle Kulturen, unabhängig wie stark praktizierend diese ist, von der Religion geprägt. Sei es in moralischer oder ethischer Hinsicht.

    Schau Schwester, sie haben dich betrogen und belogen. Wer entwarf deinen Ausschnitt, wer entwarf deinen kurzen Rock? Die gleichen Männer die dich als Sklavin an den Sklavenmärkten verkaufen. Dein Wert hängt von der Menge des Fleisches ab. Ginge es um den Willen der Männer, würden am liebsten alle Frauen nackt herum laufen. Sie nutzen deine Eitelkeit und deinen Leichtsinn aus.

    Der Islam aber schrieb der Frau die ehrenhafteste Aufgabe zu: Die Pflege des Menschen und seine Erziehung. Das Fundament einer Gesellschaft, hängt von der Aufgabe der Frau ab. Dem Mann steht es zu, alles zu errichten, aber nur die Frau macht Männer. Das ist die höchste Ehre und das äusserste Vertrauen. Ist das etwa Rückständigkeit? Ist das Ungerechtigkeit? Ist nicht die wahre Rückständigkeit, dass die Frau halbnackt herumläuft. Ihr Traum ist es, Männer zu erregen und ihr Ziel der Genuss einer Nacht. Sind es nicht die gleichen Männer, die heute diese Gesetze niederschreiben und dich von der Bildung fernhalten.

    Ist es nicht Zeit, alles noch einmal zu überdenken? Ist es nicht Zeit, deinen Wer und deine Rolle zu erkennen?

    Sie sind sehr „teuflisch“ vorgegangen. Sie haben gesehen, dass dieses Volk nicht durch Krieg und Gewalt klein zu kriegen ist. Also haben sie das gemacht, was sie überall gemacht haben. Sie haben mit Frauen gekämpft. Ist es nicht so Brüder, momentan stehen unsere Schwestern an der Front und kämpfen in aller Öffentlichkeit für den Islam?! Genau diese Schwestern haben den grausamsten Teil des Krieges abbekommen. Diese Armee von Barbaren hat nicht gegen Männer oder Soldaten gekämpft, sondern gegen Frauen.

    Sie kennen den Wundepunkt des Muslims und genau dort stechen sie zu. Der Prophet saws. befahl uns gut zu den Frauen zu sein. Denn sie sind das Schutzschild unserer Familie, unserer Gesellschaft.

    Soweit ist es mit uns gekommen Brüder und Schwestern und weint, solange ihr weinen könnt. Nichts ist wert beweint zu werden, nicht unsere Armut, nicht unser Misserfolg, nicht unsere Rückständigkeit und nicht unsere Krankheit. All das kann man wiedergutmachen, all das ist vergänglich. Die Sünde, die es wert ist darüber zu weinen, ist die Ferne zu unserem Allah`t.

    Sollten wir unseren Allah`t verlieren, so wird uns nichts entschädigen. Alle Träume der Dichter werden uns mit nichts entschädigen.

    salaam, talab

    Man sieht ja wie die Muslimas in moslemischen Ländern leben und die Frauen in freien demokratischen Ländern leben. Mehr braucht man zu deinem dummgelaber eigentlich gar nicht zu sagen.

  4. #1024
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Man sieht ja wie die Muslimas in moslemischen Ländern leben und die Frauen in freien demokratischen Ländern leben. Mehr braucht man zu deinem dummgelaber eigentlich gar nicht zu sagen.

    alles nur schönrednerei von seiner seite
    frauen aus moslemischen ländenr ich nenn jetzt mal iran die träumen davon so leben zuu können wie dei frauen beispielsweise in deutschland



    denn hier kann man nämlich entscheiden ob man sich ne decke überm kopf ziehen will oder nicht
    aber in anderen ländern wirstdu dafür gesteinigt
    kranke welt

  5. #1025

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    alles nur schönrednerei von seiner seite
    frauen aus moslemischen ländenr ich nenn jetzt mal iran die träumen davon so leben zuu können wie dei frauen beispielsweise in deutschland

    denn hier kann man nämlich entscheiden ob man sich ne decke überm kopf ziehen will oder nicht
    aber in anderen ländern wirstdu dafür gesteinigt
    kranke welt
    Guter Post.
    Und warum kann man hier entscheiden?

  6. #1026
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Guter Post.
    Und warum kann man hier entscheiden?
    Weil es noch keine dir gleichgesinnte an der Macht sind.
    Freies Land bre, darfst sogar an zeus, baume oder steine glauben, kanst auch mit einer toga rumlaufen oder?

  7. #1027
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Guter Post.
    Und warum kann man hier entscheiden?

    weil wir hier in einer demokratie leben, nehm ich stark an?

  8. #1028
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Guter Post.
    Und warum kann man hier entscheiden?
    Weil man hier nicht dazu gezwungen wird.

  9. #1029

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    weil wir hier in einer demokratie leben, nehm ich stark an?
    Der Begriff der Demokratie könnte leicht mißbraucht werden, siehe DDR (Deutsche Demokratische Republik), oder Islamische Republik Iran (Republik wäre die Verlateinisierung des aus dem griechischen Heidentum kommenden Begriffes Demokratie, obwohl der Begriff der Demokratie einen anderen koinonischen (gesellschaftlichen) Bezug verinnerlicht.

    Aber vielleicht deshalb, weil wir keine Theokratie haben, und den Theokraten fast alle Zähne gezogen haben, sie an die Kette legten?

    Bedenke als kleinen Brückenschlag die Diskussion der Politik, speziell des Justizministeriums zu den Verfehlungen der christlichen Bischöffe den sexuell mißbrauchten Knaben gegenüber, die Kirche hat sich mit allen Klauen dagegen verwahrt, von der Staatsgewalt juristisch kontrolliert zu werden. Glücklicherweise hat dieses mal das Justizministrium nicht nachgegeben, und das sog. Kirchenrecht wurde weiter unter der Kontrolle des Staatsanwaltes gesetzt.

    Und das ist auch gut so.
    Die Kirche soll in ihrer Zelle bleiben.

  10. #1030
    Fan Noli
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    alles nur schönrednerei von seiner seite
    frauen aus moslemischen ländenr ich nenn jetzt mal iran die träumen davon so leben zuu können wie dei frauen beispielsweise in deutschland



    denn hier kann man nämlich entscheiden ob man sich ne decke überm kopf ziehen will oder nicht
    aber in anderen ländern wirstdu dafür gesteinigt
    kranke welt
    Allein schon die Logik. Ich verhülle mich weil ich mich den Trieben der Männer unterwerfe. ich legitimier damit das die Männer einen Anspruch darauf haben wie ich mich als Frau anzuziehen habe. Und dann soll man sich wundern wieso die Frauen dort nicht viel zu melden haben, wenn sie sich den Männern so unterordnen. Wie soll denn aus einer Vorstellung heraus wo man sich Männern unterordnet was positives für die Stellung der Frau gegenüber Männer dabei rauskommen.

    da gab es mal so eine Reportagae über islamische Länder. Da sind so in Cafes gegangen und haben die Männer befragt. Zum beipiel wie sie es finden, wenn Frauen so in cafes gehen wie Männer. Die einhellige Meinung, was haben Frauen in Cafes zu suchen? Was ich damit sagen will, hinter dem ganzen steckt ja eine bestimmte Vorstellung. Nach diesen darf eine Frau nicht wirklich viel. um so verwunderliche ist es dann wenn Frauen das alles verteidigen. Am besten dann die sie sich selber gar nicht daran halten.^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36