BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 139 ErsteErste ... 289101112131415162262112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1385

Kopftuchproteste in Kosovo

Erstellt von Fan Noli, 18.06.2010, 19:49 Uhr · 1.384 Antworten · 76.294 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    serbe, um fußball gehts hier nicht - also nerv nicht. :
    Ja sorry setz ruhig dein Kopftuch auf hab nichts dagegen... =)

  2. #112
    Mulinho
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich war noch nie im Kosovo, kenne mich da nicht aus aber hier habe ich das Gefühl, dass nicht-muslimische Albaner nicht deiner Meinung sind. Sie scheinen erhebliche Ängste zu haben, in der mehrheitlichen Moslemgesellschaft einfach unterzugehen. Die Ängste mögen übetrieben sein, aber trotzdem sind sie konkret und sollten Ernst genommen werden.
    Lassen wir diese Frage am besten katholische Albaner beantworten.

    Ardi und Athleti Christi sind katholisch.

  3. #113
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Mit Bildern kann man die Realitäten am besten tynchen,
    das haben die US-Amerikaner in den letzten 15 Jahren mehrmals bewiesen.

    Mein Freund,
    ich freue mich sehr über das, was die albanischen Freunde über die Toleranz der Religion gegenüber schreiben, aber als alter Haudegen weiß ich, daß man doch sehr schnell die Augen öffnen sollte, damit man nicht sein Waterloo erlebt.
    Wie gesagt, Kosovo ist nicht Zypern oder Griechenland mein alter Haudegen, bei uns weht ein anderer Wind.

    Mit Bildern kann man am besten die Realität tynchen? Okay, wie wäre es mit einem Sonderbericht der Vereinten Nation zur Religionsfreiheit von Asma Jahangir ?



    Asma Jahangir " Kosovo-hohes Maß an religöser Toleranz "

  4. #114
    benutzer1
    Zitat Zitat von _4C_ Beitrag anzeigen
    Ja sorry setz ruhig dein Kopftuch auf hab nichts dagegen... =)
    es würd dich gar nichts angehen. :

  5. #115
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    lächerlich.....90% Muslime...und man darfkein Kopftuch tragen?

  6. #116

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, Kosovo ist nicht Zypern oder Griechenland mein alter Haudegen, bei uns weht ein anderer Wind.

    Mit Bildern kann man am besten die Realität tynchen? Okay, wie wäre es mit einem Sonderbericht der Vereinten Nation zur Religionsfreiheit von Asma Jahangir ?



    Asma Jahangir " Kosovo-hohes Maß an religöser Toleranz "
    Aulon,
    du willst meine Sprache nicht verstehen.
    Kein Interesse habe ich an temporären Schnappschussaufnahmen.

    Beachte hierzu das Verhalten der islamischen Welt von Ägypten, wie sie mit den Kopten umgeht, die einst eine im Lande dominierende Rolle hatten, beachte das letzte Verhalten. Die Kopten existieren und überleben teils auch durch ihre Schweinezüchtung. Im Zuge der Massenhysterien um die Schweinegrippe haben die Moslems in Ägypten die Schweine gekillt. Das ist weniger zum Schutz gegen die Schweinegrippe erfolgt, sondern um die Basis der Kopten weiter zu schwächen.

    Es gäbe auch andere Beispiele zu ähnlichen Inhalten,
    aber wir drehen uns hier immer im Kreis,
    weil es kein Erfassungsbewußtsein seitens der (meisten) Moslems gibt (bis auf wenige Ausnahmen).

  7. #117

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.069
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Aus ganz Kosovo sind Menschen in Prishtina zusammen gekommen um gegen den Beschluss der kosovarischen Regierung das Kopftuch an öffentlichen Schulen zu verbieten zu protestieren. Kosovo ist ein laizistischer Staat.



    Balkanweb | Ndalimi i shamisë në shkolla, protesta në Prishtinë - Kosova

    ------

    Diese islamischen Organisationen aus Saudi-Arabien oder sonstwo welche als Hilfsorgansiationen getarnt sind (teilweise Bin Laden und Co. nahe stehen, wie Polizei Hausdurchsuchungen ergeben haben) können mich mal kreuzweise. Und wenn ich das richtig sehe, haben sie kaum Menschen für ihren Protest mobilisieren können.

    Die Regierung sollte dies auch auf den Strassen verbieten.

    Die die Kopftücher tragen wollen sollten nach Pakistan oder Iran umziehen wenn es ihnen kalt auf den Köpfen ist. Da gibt es schönes Wetter aber Achtung Sonnenstich....

    Shqipnia e Shqiptarve as Shamija ska me na da.





  8. #118
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich war noch nie im Kosovo, kenne mich da nicht aus aber hier habe ich das Gefühl, dass nicht-muslimische Albaner nicht deiner Meinung sind. Sie scheinen erhebliche Ängste zu haben, in der mehrheitlichen Moslemgesellschaft einfach unterzugehen. Die Ängste mögen übetrieben sein, aber trotzdem sind sie konkret und sollten Ernst genommen werden.
    Du solltest die virtuelle Welt des Internet nicht so ernst nehmen, mit der tatsächlichen Realität hat es nichts zu tun.

    Lange Rede kurzer Sinn:

    Die Oberhäupter der der katholischen Kirche haben sich zu dem Thema geäussert, schau es dir an.







  9. #119
    Avatar von sohn des adlers

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    111
    ich komme selbst aus kosovo (istog) aber ich sehe fast keine einzige frau die ein kopftuch tragt meistens tragen nur ältere damen sowas , aber ich finde es ist etwas übertrieben so ein gesetz einzuführen da mehr als 90% in kosovo dem islam angehören also ich würde sowas in einer volksabstimmung klären weil der kosovo sich doch als ein demokratischer staat erkennt

  10. #120
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Peyo Beitrag anzeigen
    lächerlich.....90% Muslime...und man darfkein Kopftuch tragen?

    In Deutschland sind 90 % Christen und Kruzifixe in Schulen sind nicht erlaubt. Die Schulen sollen gegenüber politischer und religiöser Beeinflussung frei sein. Die Schule ist kein Ort wo man politische und religiöse Überzeugungen propagiert. Und man kann auch einiges darauf verwetten das es diesen islamisch-arabischen Organisationen darum geht über dei Schulen (leicht beeinflussbaren Kindern) ihre Anhängerschaft zu verbreiten. Wir haben es ja jetzt schon das sie versuchen Kinder mit Süssigkeiten, entsprechenden Zeichentrickfilmen, Geschenke etc. zu ködern.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36