BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 139 ErsteErste ... 152122232425262728293575125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 1385

Kopftuchproteste in Kosovo

Erstellt von Fan Noli, 18.06.2010, 19:49 Uhr · 1.384 Antworten · 76.192 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    hier ist so eine Art, "Behandlung der Symptome"

    es ist besser diese "Araber-Hilfsorganisationen" zu verbieten Bzw deren Tätigkeiten zu prüfen, die sogar den Frauen und Mädels Geld geben um ein Kopftuch zu tragen (oder gar Burka).

    unter ihnen wird bestimmt welche geben die davon 101% überzeugt sind dass nur so (aber nur so) die Richtige Lebensweise ist (sprich Fundamentalismus) das zum Teil zur Radikalisierung der Gesellschaft beitragen

    das ganze wie es ausschaut hat eine Sozio-Ökonomischen Hintergrund (also Armutszeichen) denn Wäre Kosovo wirtschaftlich besser dran, würden solche "Hilfsorganisationen" gar nicht kommen, das ist auch in ärmeren-reicheren-Regionen-Gefälle zu sehen, dort wo Armut sehr hoch ist, ist eine höhere (zahlenmäßig) solch eine Radikalisierung zu sehen.

    macht also kein Politikum daraus.

  2. #242
    El Hefe
    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Wieso postet er nicht diesen hurrrrensohn priester da aus Amerika
    das ist wieder mal ein typisches mit-dem-finger-zeigen,wenn mal selber an der pranger kommt...poste ihn...das ist zwar keine sache des christentums hier,aber poste ihn,wenn du findest,dass das druck vom islam im kosovo nimmt..
    der pfarrer ist ein arsch,ganz klar..nuk duhet m'ja majt krahin kerkujna kur e ka keq.
    du hörst ja auch im video,wie die gemeinde selber (seine gemeinde) in aufruhr gerät & den raum verlässt (er wird wütend daraufhin)...der umstand alleine sagt eigentlich schon alles.

  3. #243
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Aber wir müssen der EU in den Arsch kriechen? Stecken die nicht schon Tief genug, oder geht da noch was?

    was hat das jetzt damit zutun?


    meine mutter musste früher ein kopftuch tragen nachdem sie geheiratet hat, sie meinte nur das sie sich einfach nur hässlich gefühlt hat, nicht als frau sondern als gegenstand

    kein gutes gefühl halt



    aber heutzutage sollte man doch froh sein das man entscheiden darf ob man sich bedecken möchte oder nicht aber nein gegen solche verboten ankämpfen und das krasse ist ja die meisten werden von diesem islamischen gemeinschaften dazu gebracht

    aus diesem grund bin ich FÜR ein verbot an kopftüchern!

  4. #244
    Fan Noli
    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Ach wie klug du doch bist, du kannst also auf die Anerkennung von 57 Staaten verzichten? Okei dann hat uns die Unabhängigkeitserklärung sehr viel gebracht
    Ein Teil dieser Staaten hat uns schon anerkannt.

  5. #245
    ardi-
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    ardi, Deqan und Konsorten

    Wenn es nach euch ginge, wären wir wieder wie unter Enver Hoxha isoliert von der Welt. Keine Freundschaft, kein gar nichts!

    Eine Freundschaft muss incht nur aus "Hilfe" bestehen, es kann auch kulturelle Freundschaften gehen. Schliesslich esst ihr genau so Pite, Ayvar, Köfte usw. und SORRY ICH KANN EUCH NICHT VERSTEHEN!

    Solche Ignoranz ist echt schwer zu übertreffen.
    Wenn ihr nur unter Albaner sein --> Enver Hoxha hat sicher noch irgendwo Pläne bei sich rumliegen!
    Zieh nicht andere mit ein. Wenn du mit mir redest, meine Worte sind nicht gleich die von Deqan.
    Enver Hoxha?
    Er hatte doch Freunde, doch Freunde, in die man lieber nicht vertrauen sollte. Man muss wissen was für Freunde man will.

    Kulturelle Freundschaften?
    Du empfindest also die Freundschaft zur Türkei als kulturellen Aspekt?
    Jetzt hast du mich entäuscht, durch diesen Satz kann man vieles falsch verstehen. (Kann das ein Grund sein, dass die Freundschaft der Katholiken zu den Türken nicht so gross ist wie bei manchen Moslems?)

    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Nee natürlich nicht, aber das Kreuz schon
    Niemand verbietet dir deine Halbmondkette.

    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    hab ich das geschrieben?
    wär schön, wenn es so wäre.
    Ist es nicht so? Lies doch deinen Text mal durch.

    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    ja, leider. ich bin ja so dumm wie stroh. qka me bo, si me ka fal zoti.
    Zieh dir doch ein Kopftuch an, dann hast du die Intelligenz.

    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    ardi!

    Es geht nicht darum, die Türkei über die USA und die EU zu stellen!
    Es geht darum, aufzuzeigen, dass auch die Türkei sehr wohl für uns etwas getan hat! Ich danke der Türkei dafür und für mich gibt es eine freundschaftliche Beziehung so wie für 80% der Menschen in Kosovo.

    ABER IHR sagt, dass die Türkei überhaupt nichts für uns getan hat und das stimmt nicht! IHR sagt, dass wir die Türken hassen müssen, weil sie das und das getan haben! ABer das stimmt so nicht!

    Man muss kein Moslem sein, um ein guter Freund der Türken zu sein

    Ich schätze die Türkei und ihre Hilfe genau so wie andere EU-Staaten und die USA.
    Wer sagt, dass man die Türkei hassen soll? Hassen wir die Türken?

    Du redest wieder ein bisschen oberflächlich.
    Nenne mir diese Hilfe, die wir bis heute spüren und wir noch lange spüren könnten bzw. werden.

    Zu der Türkei habt ihr die freundschaftlichste Beziehung, korrigiere mich falls es nötig ist.
    Obwohl die Türkei uns nicht die Unabhängigkeit brachte. Das wir eine gute Beziehung haben stört mich nicht direkt. Doch hat die Türkei, die grösste albanische Freundschaft, verdient?

    Frau Calmy-Rey hätte eine viel grössere Freundschaft verdient. (Nur ein Beispiel)

    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Wehret den Anfängen. Schaut euch mal an, was dieser Imam auf albanisch predigt (mit Untertitel auf deutsch).

    Haha, das ist noch nichts. Wie ich schon Athleti vorgeschlagen hatte. Man sollte zu einem Hoxha gehen und sich aber nicht als Katholik ausgeben. Man ist danach viel gescheiter.

  6. #246

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    das hast du doch selber gesagt?
    entweder sie erkennen usn als land ein wie wir sind oder nicht
    aber ganz ohne hintergedanken amchen dies eh nciht, denen ist der islam eigentlich auch sowas von egal
    nur haben die igrendwelche dummen gedanken dahinter das ist es.


    vlt. solltest du erstmal lesen lernen bevor du son müll schreibst
    Willst du UN-Mitglied und somit ein anerkannter Staat werden? JA!
    Brauchst du dafür diese Anerkennungen der islamischen Länder? JA!
    Darfst du also so ein Kopftuchverbot an Schulen im moment verabschieden? NEIN!


    und jetzt lass mich in Ruhe du hast mich enttäuscht
    diese anderen möchtegern albaner hier nehm ich schon lange nicht mehr ernst

    Lang lebe die islamische Organisation und die arabische Liga

  7. #247
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Deqan Beitrag anzeigen
    wir müssen keinen in den arsch kriechen wir können auch den albanischen weg gehen fertig.

    So ist es, aber wenn z.B. Kusho sagt: "wenn wir das verbieten, dann werden die uns nicht anerkennen!". Wo verdammt nochmal bleibt da der albanische Weg, wenn manetwas für andere tut, damit diese uns als Staat anerkennen?

    Ibish...

  8. #248
    Avatar von Deqo

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Dem arabischen Hurensohn, der da filmt, geht fast einer ab, während man den armen Mädchen Kopftücher anlegt. Eine Schande für uns alle.



    Ibish...
    du sagst es TURP!!

  9. #249
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Deqan Beitrag anzeigen
    wir müssen keinen in den arsch kriechen wir können auch den albanischen weg gehen fertig.

    Genau das tun wir aber nicht!
    Der "Albanische weg" war so dass es niemanden interessiert hat wer was für ne Religion hat, war was ganz Persönliches. Davon sieht man aber nichts mehr, bemerkt man auch hier bei den Forumsidioten.

    Ich verstehe es einfach nicht, was zur hölle interessiert es i-jemanden was i-ein anderer trägt oder wie er rumläuft?!
    Mich juckt es auch nicht wenn jemand mit einer Kreuzkette die runden dreht. Von mir aus kann er sich auch ein 2m hohes Kreuz schnappen und hinterher ziehen, würde micht nicht interessieren.

  10. #250

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    So ist es, aber wenn z.B. Kusho sagt: "wenn wir das verbieten, dann werden die uns nicht anerkennen!". Wo verdammt nochmal bleibt da der albanische Weg, wenn manetwas für andere tut, damit diese uns als Staat anerkennen?

    Ibish...

    Ich glaube nicht dass man nur mit einem Kopftuchverbot an Schulen durch ''den albansiche Weg'' gehen kann! ^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36