BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 139 ErsteErste ... 283435363738394041424888138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1385

Kopftuchproteste in Kosovo

Erstellt von Fan Noli, 18.06.2010, 19:49 Uhr · 1.384 Antworten · 76.329 Aufrufe

  1. #371
    Kelebek
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Kannst noch so oft deine Augen rollen, wie du willst. Die serbisch-griechische Propaganda von wegen "Skanderbeg hat gegen Islam gekämpft, ihr alb. Muslime seid Verräter" hat sich wohl mehr als durchgesetzt in Albanien und die ganzen Einflüsse von Enver Hoxha nicht zu vergessen.

    Albanien sah man mal als Land an, wo alle 3 Religionen unwichtig waren, nur die Nationalität zählte, diese Zeiten sind eindeutig vorbei. Diese Priester-Imam-Rabbi Treffen sind alles nur Showmaker. Und du kannst mir nicht sagen, dass das nur in der Diaspora so ist. Kann doch nicht wirklich so sein, dass die Diaspora sich von der Heimat so sehr unterscheidet. Der Onkel von Kushtrim aus Dhermi wird wohl genauso ticken wie Kushtrim selber, familiäre Erziehung halt

    Ich will mich nicht in eure Probleme einmischen, aber diese Lüge sollte aufhören von wegen, alle Albaner egal welcher Religion würden friedlich zusammenleben und ein Beispiel für andere Völker dienen, was für ein Witz!!!! Man sieht doch tagtäglich hier, wie sehr man versucht den Islam von Kosovo zu verdrängen.

    Die amerikanischen und europäischen Missionare haben ihre Arbeit MEHR als erledigt in Kosova und Albanien, sie haben euch mächtig unterstützt, ihr habt ihre Fahnen geschwenkt und sie schaffen es langsam aber sicher, dass der Islam von Albanien verschwindet.

    Schaut euch Bosnien an, was für ein ehrenvolles Land, ich schreibe hier nicht als Islamist oder sonst was, mich bewundert einfach das bosnische Volk. Nach soviel Kriegen und Massakern halten sich noch fest an ihrem Glauben, einfach nur respektvoll.

    Egal, ich hab nix mehr zu sagen, traurige Entwicklung und Resultat vieler Einflüsse.
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Kosovo, nicht Albanien.
    Kosovo ist Albanien.

  2. #372

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Traurige Entwicklung in Albanien. Wenn ich so diese Antiislam-Stimmung bei den Albanern und in Albanien selber sehe, bekommt Bosnien und Sandzak immer mehr Respekt und Achtung. Nach soviel Kriegen und was weiß ich was steht der Islam in Bosnien und Umgebung noch stark und hart wie ein Stein.

    Volim te Bosna i Sandzak.
    Kosovo Sandzak i Bosna brate Mach dir keine Sorgen wegen solchen Kindern hier. Die Realität sieht ganz anders aus.


  3. #373
    Avatar von Balkanpeace

    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Kannst noch so oft deine Augen rollen, wie du willst. Die serbisch-griechische Propaganda von wegen "Skanderbeg hat gegen Islam gekämpft, ihr alb. Muslime seid Verräter" hat sich wohl mehr als durchgesetzt in Albanien und die ganzen Einflüsse von Enver Hoxha nicht zu vergessen.

    Albanien sah man mal als Land an, wo alle 3 Religionen unwichtig waren, nur die Nationalität zählte, diese Zeiten sind eindeutig vorbei. Diese Priester-Imam-Rabbi Treffen sind alles nur Showmaker. Und du kannst mir nicht sagen, dass das nur in der Diaspora so ist. Kann doch nicht wirklich so sein, dass die Diaspora sich von der Heimat so sehr unterscheidet. Der Onkel von Kushtrim aus Dhermi wird wohl genauso ticken wie Kushtrim selber, familiäre Erziehung halt


    Kosovo ist Albanien.
    Nur weil ein paar Albaner über Religion diskutieren heißt es nicht,dass wir jetzt alle verstritten sind.Du bist kein Albaner und weißt eben nicht wie es läuft

  4. #374
    Luli
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    Ich werde mich immer darüber aufregen, wenn Kinder von Ihren Eltern unterdrückt werden. Es kann nicht angehn, dass kleine Mädchen Kopftuch tragen müssen und nicht am Schwimmuntericht teilnehmen dürfen oder bei Klassenfahrten zuhause bleiben müssen. Kinder gehen nicht nur die Eltern was an, sondern auch die Gesellschaft! Und kleine Mädchen müssen kein Kopftuch tragen, denn sie sind kein sexualobjekt!
    Sicher, solange alles auf freiwilliger Basis passiert ist es I.O.. Aber bei Südländern, egal ob Christ oder Muslim ist halt die Erziehung anderst.

  5. #375
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    [QUOTE=CAPO;1901918]Kannst noch so oft deine Augen rollen, wie du willst. Die serbisch-griechische Propaganda von wegen "Skanderbeg hat gegen Islam gekämpft, ihr alb. Muslime seid Verräter" hat sich wohl mehr als durchgesetzt in Albanien und die ganzen Einflüsse von Enver Hoxha nicht zu vergessen.

    Albanien sah man mal als Land an, wo alle 3 Religionen unwichtig waren, nur die Nationalität zählte, diese Zeiten sind eindeutig vorbei. Diese Priester-Imam-Rabbi Treffen sind alles nur Showmaker. Und du kannst mir nicht sagen, dass das nur in der Diaspora so ist. Kann doch nicht wirklich so sein, dass die Diaspora sich von der Heimat so sehr unterscheidet. Der Onkel von Kushtrim aus Dhermi wird wohl genauso ticken wie Kushtrim selber, familiäre Erziehung halt

    Ich will mich nicht in eure Probleme einmischen, aber diese Lüge sollte aufhören von wegen, alle Albaner egal welcher Religion würden friedlich zusammenleben und ein Beispiel für andere Völker dienen, was für ein Witz!!!! Man sieht doch tagtäglich hier, wie sehr man versucht den Islam von Kosovo zu verdrängen.

    Die amerikanischen und europäischen Missionare haben ihre Arbeit MEHR als erledigt in Kosova und Albanien, sie haben euch mächtig unterstützt, ihr habt ihre Fahnen geschwenkt und sie schaffen es langsam aber sicher, dass der Islam von Albanien verschwindet.

    Schaut euch Bosnien an, was für ein ehrenvolles Land, ich schreibe hier nicht als Islamist oder sonst was, mich bewundert einfach das bosnische Volk. Nach soviel Kriegen und Massakern halten sich noch fest an ihrem Glauben, einfach nur respektvoll.

    Egal, ich hab nix mehr zu sagen, traurige Entwicklung und Resultat vieler Einflüsse.

    Kosovo ist Albanien.[/QUOTE]

    Danke

  6. #376

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Jedem das seine.

    An die Demonstranten, schliesst euch der Vetevendosje an.

  7. #377
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    es gibt junge frauen, studentinnen, gymnasiastinnen, die gerne, aus überzeugung und aus selbstlosigkeit, sowie liebe zu gott das kopftuch tragen. ich finds traurig, dass nun unter den taten solcher skrupellosen organisationen, die die armut der menschen in kosovo ausnutzen, menschen leiden müssen, die NICHTS damit zu tun haben.
    aber wie kannst du es so genau wissen, Catty? Was wenn die Mehrheit der Mädchen sich total darauf freut?
    Ich erzähle hier nochmal von meiner Verblüffung, als ich zum ersten mal eine junge Frau mit Kopftuch gesehen habe, bei der der Tange (ich bin sicher absichtlich) hinten zu sehen war.

    weißte, es ist noch nachvollziehbar, dass meine albanischen landsleute, das (kopftuch tragen) als gegenleistung für geld tun, denn sie tun es aufgrund von armut. aber dass die wahabiten und arabischen hilfsorganisationen diese armut ausnutzen, find ich einfach nur dreist und es ist ethisch und moralisch verwerflich und hat meiner meinung nach nichts mit dem islam zu tun, denn im islam zählt IMMER die absicht und deshalb sollte man das kopftuch aus liebe zu gott tragen.
    wo bleibt die gerechtigkeit, wenn nicht solche organisationen verboten werden, sondern verbote auferlegt werden, die menschen betreffen, die rein gar nichts damit zu tun haben?
    ich verurteile niemanden, der aus Armut auch "unkenventionelle" Wege beschreitet, will nur sagen, die kleinen Mädchen wissen nicht wie ihnen geschieht, man kann ihnen die Verwirrung ansehen.
    Ich halte es für völlig falsch Kindern liebe zu Gott zu unterstellen, das Kopftuch wie alles andere ist einfach nur anerzogen. Deshalb ist für mich das ultimative Argument "liebe zu Gott" nicht plausibel.

    Aber die Schulen haben möglicherweise andere Beweggründe als ich sie hätte kann mir vorstellen, dass sie grundsätzlich von vornherein weitergehende Forderungen vermeiden wollen wie z.B. die Möglichkeit zum Beten, was nur zu begrüßen wäre

  8. #378
    benutzer1
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Tja, dann musst du lernen.

    gut, dass ich ja ne schwägerin hab, die italienerin ist.

    Sto studiando e lavorando. Che vuoi dire con "relaziona ufficialmente"?
    Sono quasi fidanzata.

  9. #379
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    Ich unterstelle kleinen Mädchen, nicht die nötige Reife zu besitzen sich mit dem Thema auseinadner zu setzten. Oder findest du 10 Jährige Mädchen können aus "freien" Stücken so eine Entscheidung treffen? Wieso sollten die sich in dem Alter mit solchen Fragen beschäftigen? Und natürlich tragen einige von ihnen das freiwillig, schließlich bekommen sie dadurch positive Bestätigung. SIe bekommen zu hören was für tolle und anständige Mädchen sie doch sind. Andere in diesem Alter würde gerne mini tragen, weil sie sich dadurch auch Bestätigung erhoffen. Das sollte aber nicht mit "freiem Willen" verwechselt werden. Ich bleibe dabei, kleine Mädchen haben keine Kopftücher zu tragen und ich unterstütze den Ausschluss dieser Mädchen aus der Schule!
    Was ist dann mit den 17-18 jährigen Schülerinen, die das Kopftuch aus voller überzeugung tragen? Soll man es ihnen auch verbieten? Oder sind die auch noch zu jung und "dumm", um keine eigenen Entscheidungen zu treffen?

  10. #380
    Luli
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    gut, dass ich ja ne schwägerin hab, die italienerin ist.

    Sto studiando e lavorando. Che vuoi dire con "relaziona ufficialmente"?
    Sono quasi fidanzata.
    Studiando anche, la matura. Si, in albanese chiama "fijum".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36